Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
MarkoDe
Beiträge: 812
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 23:38
Wohnort: Dessau
x 2
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von MarkoDe » Do 17. Aug 2017, 08:35

Ja aber auch dort wird man bald 60€ bezahlen. Und als RB-Fan (wenn es einem nur um die RB-Spiele an Freitagen geht) dürfte man für vielleicht 5€ bis max. 10€ durch die Saison kommen.
Meine Bilder: Instagram.com/ravenhawk80 | Alles zu internationalen Auswärtsreisen: www.facebook.com/groups/rblint/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7760
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 65

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von elbosan » Fr 18. Aug 2017, 17:19

JohnnyFirpo hat geschrieben:
Stiller_Support hat geschrieben:Was neues
.@Eurosport_DE vergibt Sublizenz seiner #Bundesliga-Rechte an @amazonDE! Prime-Kunden können den EurosportPlayer für 4,99€/Monat buchen
Quelle https://twitter.com/SPONSORsVerlag/stat ... 0899738625[/

Liest sich wie aus dem Postillion. Zur Zeit gibt es doch noch die Aktion für 30€ für 12 Monate :?:
Die 4,99€ sind Monatlich kündbar. Man kann also flexibel auf die Spiel-Ansetzungen eingehen. Wenn mal 1 Monat kein interessantes Spiel stattfindet, kann man einfach Kündigen, oder spätestens pünktlich zur Sommerpause.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12035
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 22

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Fanblock-Gänger » Sa 26. Aug 2017, 07:38

Irgendwie gab es wohl Probleme beim ESP-Player gestern. Dass das überhaupt jemand gemerkt hat...
http://www.bild.de/sport/fussball/1-bun ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Stiller_Support » Sa 26. Aug 2017, 07:47

Fanblock-Gänger hat geschrieben:Irgendwie gab es wohl Probleme beim ESP-Player gestern. Dass das überhaupt jemand gemerkt hat...
http://www.bild.de/sport/fussball/1-bun ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich hatte es gestern über den Browser laufen . Da funktionierte alles.

Mit der Bedienung bin ich nicht zufrieden und auch die Bezahlung mit PayPal funktionierte nicht.
........

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2631
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 169
x 102

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 27. Mär 2019, 07:25

aktuell gibts den Eurosport Player für 12 Monate = 10,36 EUR anstatt 49,99 EUR über Polen

https://promo-pl.eurosportplayer.com/pr ... 0-20190326

soll wohl gehen
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Stiller_Support » Fr 29. Mär 2019, 17:28

Vielleicht gibts ja '' bald '' wieder nur einen Anbieter.
https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... os-an.html

Ich hoffe ja das es so kommt.
DAZN werden wohl versuchen das zu bekommen denk ich. In den USA haben sie schon die Preisstruktur geändert.
https://www.chip.de/news/Abo-Preis-in-d ... 67750.html
........

Daniel1975
Beiträge: 586
Registriert: So 14. Dez 2014, 10:11
x 9

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Daniel1975 » Fr 29. Mär 2019, 17:54

Stiller_Support hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 17:28
Vielleicht gibts ja '' bald '' wieder nur einen Anbieter.
https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... os-an.html

Ich hoffe ja das es so kommt.
DAZN werden wohl versuchen das zu bekommen denk ich. In den USA haben sie schon die Preisstruktur geändert.
https://www.chip.de/news/Abo-Preis-in-d ... 67750.html

Aber das ein reiner Streaming Dienst sich die kompletten Rechte sichert kann ich mir kaum vorstellen, dafür ist Deutschland leider noch Internet Entwicklungsland, vor allem auf dem platten Land! Fussball ist nunmal ein Millardengeschäft und das das nur über Pay-TV finanzierbar ist ist nachvollziehbar, ich persönlich kann mit Sky und Eurosport prima leben!

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Stiller_Support » Fr 29. Mär 2019, 18:01

Daniel1975 hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 17:54
Stiller_Support hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 17:28
Vielleicht gibts ja '' bald '' wieder nur einen Anbieter.
https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... os-an.html

Ich hoffe ja das es so kommt.
DAZN werden wohl versuchen das zu bekommen denk ich. In den USA haben sie schon die Preisstruktur geändert.
https://www.chip.de/news/Abo-Preis-in-d ... 67750.html

Aber das ein reiner Streaming Dienst sich die kompletten Rechte sichert kann ich mir kaum vorstellen, dafür ist Deutschland leider noch Internet Entwicklungsland, vor allem auf dem platten Land! Fussball ist nunmal ein Millardengeschäft und das das nur über Pay-TV finanzierbar ist ist nachvollziehbar, ich persönlich kann mit Sky und Eurosport prima leben!
Ja das stimmt. Ein guter Einwand.
Für mich persönlich wäre es besser da ich viel unterwegs bin und DAZN es eher zutraue als Sky das über Streaming abzuwickeln.
........

Eventi.absolut
Beiträge: 2968
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 77
x 25

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Eventi.absolut » Fr 29. Mär 2019, 18:58

Ich glaube kaum, dass die DFL die Rechte an einen reinen Internetanbieter vergibt. Wenn ich mich richtig erinnere, war auch die Begründung der EPL, dass sie es wieder in Dtl. an Sky vergeben haben, um eine größere Reichweite im TV zu bekommen.

Mag alles schön sein mit DAZN, aber mir ist es schon lieber alles ordentlich am TV via Receiver sehen zu können.

Mal sehen was DAZN macht, das eigentliche Zugpferd EPL geht ab Sommer verloren, ich würde dann auch immer nur noch monatlich ein Abo abschließen, wenn wir dort in der CL/EL übertragen werden, ansonsten benotige ich den Anbieter nicht mehr. In den USA stellt DAZN auch auf Jahresabos um, vielleicht machen die das hier auch, weil ich glaube, dass viele auch ihr Monatsabo immer mal kündigen werden, dann ruhen lassen und sich wieder anmelden, wenn es etwas relevantes gibt.

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Bundesliga-Rechte 2017/2018 bis 2019/2020

Beitrag von Stiller_Support » Fr 29. Mär 2019, 19:14

Ich schau ja über den Firestick. Also auch am TV.
Bei Sky geht das ja nicht mehr und ich müsste den Laptop mitnehmen was schon ein großer unterschied ist.
Das monatlich Kündbar bleibt ja auch in den USA nur teuer wird es. Was dann hier auch so wäre bestimmt.
Aber ich glaube ihr habt schon recht mit der Reichweite. Nur Stream wird nicht gehen.
........

Antworten