RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Antworten
Truckle
Beiträge: 2442
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig

RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von Truckle » Di 22. Nov 2016, 12:14

Gestern Abend wurde im Kolpinghaus an der Lingener Burgstraße ein neues Kapitel des Fußballs in der größten Stadt an Ems und Vechte eröffnet. 15 Fußballenthusiasten gründeten mit „Rasenballsport Lingen“ (kurz: „RB Lingen“) den Nachfolgeverein des in Insolvenz befindlichen TuS Lingen 1910 eV.
https://robertkoop.wordpress.com/tag/ra ... rt-lingen/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5419
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von raceface » Di 22. Nov 2016, 12:59

Coole Sache!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7191
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von elbosan » Di 22. Nov 2016, 14:14

Rasenballsport klingt halt einfach mal richtig cool!

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 969
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54

Re: RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von TutnixzurSache » Di 22. Nov 2016, 15:46

Da wird sich sicherlich bald um Markenrechte gestritten... Denn RBL kann man ja nun beide Vereine nennen... Und die Internetpräsenz http://www.rbl.de" onclick="window.open(this.href);return false; ist glaube auch noch nicht vergeben, zumindest ist es bei mir nur weiß... Ist aber vielleicht auch nur nen Schneesturm ;)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9284
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von EisenerBulle » Di 22. Nov 2016, 16:31

TutnixzurSache hat geschrieben:Da wird sich sicherlich bald um Markenrechte gestritten... Denn RBL kann man ja nun beide Vereine nennen... Und die Internetpräsenz http://www.rbl.de" onclick="window.open(this.href);return false; ist glaube auch noch nicht vergeben, zumindest ist es bei mir nur weiß... Ist aber vielleicht auch nur nen Schneesturm ;)
Oder "reserviert". Obwohl ich "dierotenbullen" besser finde.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Truckle
Beiträge: 2442
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig

Re: RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von Truckle » Di 22. Nov 2016, 16:35

TutnixzurSache hat geschrieben:Da wird sich sicherlich bald um Markenrechte gestritten... Denn RBL kann man ja nun beide Vereine nennen... Und die Internetpräsenz http://www.rbl.de" onclick="window.open(this.href);return false; ist glaube auch noch nicht vergeben, zumindest ist es bei mir nur weiß... Ist aber vielleicht auch nur nen Schneesturm ;)
Das wurde extra so gemacht, damit man dann auf das böse Red Bull schimpfen kann wenn es zum Streit kommt.
Der große Konzern möchte den kleinen traditionellen Verein platt machen .....

Klingt jetzt absurd, aber man muss hier mit allem rechnen.

depart0183
Beiträge: 384
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 08:21

Re: RasenBallsport Lingen hat sich gegründet

Beitrag von depart0183 » Di 22. Nov 2016, 17:19

TutnixzurSache hat geschrieben:Da wird sich sicherlich bald um Markenrechte gestritten... Denn RBL kann man ja nun beide Vereine nennen... Und die Internetpräsenz http://www.rbl.de" onclick="window.open(this.href);return false; ist glaube auch noch nicht vergeben, zumindest ist es bei mir nur weiß... Ist aber vielleicht auch nur nen Schneesturm ;)
Ist seit 2009 vergeben - ein kurzer Check bei der Denic liefert eine Leipziger Firma als Inhaber.

Antworten