Fussball-WM 2018 in Russland

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9142
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 690

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von elbosan » Sa 23. Jun 2018, 12:44

Zugegeben.. ich bin etwas ernüchtert ob der aktuellen Situationen in den einzelnen Gruppen. Spielerisch starke Mannschaften haben kaum Vorteile gegen Mannschaften mit schalkesken Spielstil. Es kotzt mich ehrlich gesagt an. Wurde noch vor einigen Jahren dieser Spielstil lediglich von einigen Abstiegskandidaten präferiert, muss ich mir dies nun bereits in WM Endrundenspielen zwischen normalerweise technisch starken Teams anschauen. Das darf doch nicht die Entwicklung sein! Kann da mal einer was gegen machen? Ich will das nicht sehen!

Karline
Beiträge: 1901
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 100

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Karline » Sa 23. Jun 2018, 13:17

Die dritten Spiele müssen alle offen gestalten, wenn es noch um was geht. Da reicht hinten reinstellen und abwarten nicht.

Aus vielen Ländern gibt's massive Kritik von den Fans, Verbände stehen sicherlich unter Druck.

Naja und die überalterten Mannschaften haben sich zur nächsten WM eh erledigt.

Einzig der nervige Neymar wird uns eohl noch länger "erfreuen".

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 839
x 787

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 23. Jun 2018, 13:23

Kann da mal einer was gegen machen? Ich will das nicht sehen!
pasives Spiel wie im Handball einführen. :lol:

So schlecht fände ich so eine Idee nicht. Dann würde das elendige Ballgeschiebe wie Spanien oder Deutschland endlich aufhören
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9142
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 690

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von elbosan » Sa 23. Jun 2018, 13:31

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Kann da mal einer was gegen machen? Ich will das nicht sehen!
pasives Spiel wie im Handball einführen. :lol:

So schlecht fände ich so eine Idee nicht. Dann würde das elendige Ballgeschiebe wie Spanien oder Deutschland endlich aufhören
Naja. Passiv finde ich es auch, sich nicht am Spiel zu beteiligen und quasi den Spielfluss zu zerstören. Ich finde ehr, man sollte 1 Punkt bei unentschieden wegstreichen. Dafür 2 Punkte bei Sieg. Mannschaften die von Beginn an mit nem unentschieden zufrieden sind will ich im Sport nicht sehen.

Karline
Beiträge: 1901
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 100

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Karline » Sa 23. Jun 2018, 14:19

Allen, denen die WM zu langweilig war, jetzt sofort einschalten.

Bei Belgien gegen Tunesien geht die Luzi mal so richtig ab. 2:1 nach 18 Minuten.

hoffefan
Beiträge: 507
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 20:11

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von hoffefan » Sa 23. Jun 2018, 15:32

elbosan hat geschrieben:Zugegeben.. ich bin etwas ernüchtert ob der aktuellen Situationen in den einzelnen Gruppen. Spielerisch starke Mannschaften haben kaum Vorteile gegen Mannschaften mit schalkesken Spielstil. Es kotzt mich ehrlich gesagt an. Wurde noch vor einigen Jahren dieser Spielstil lediglich von einigen Abstiegskandidaten präferiert, muss ich mir dies nun bereits in WM Endrundenspielen zwischen normalerweise technisch starken Teams anschauen. Das darf doch nicht die Entwicklung sein! Kann da mal einer was gegen machen? Ich will das nicht sehen!
Wenn der Titel nicht wäre, sind Europameisterschaften eigentlich attraktiver. :corn:

Di Napoli
Beiträge: 86
Registriert: So 23. Aug 2015, 18:40
x 141
x 59

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Di Napoli » Sa 23. Jun 2018, 15:53

Tunesien ist das beste Beispiel, dass es vielleicht doch keine ganz so gute Idee ist, gegen nominell deutlich stärkere Gegner das offene Spiel zu wagen. Noch ist Fussball ein Ergebnisspiel. Und ob die Anhänger von Außenseitern es wirklich besser finden, dreimal zu versuchen mitzuspielen und dann unterzugehen, oder ob ein Einzug ins Achtelfinale mit 2 ermauerten Unentschieden und einem glücklichen Sieg (nur mal als Beispiel), nicht doch lieber genommen wird?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12311
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1606
x 1062

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von EisenerBulle » Sa 23. Jun 2018, 18:48

Timo spielt heute wieder. :rock:

1 Neuer (C) 3 Hector 7 Draxler 8 Kroos 9 Werner 11 Reus 13 Müller 16 Rüdiger 17 Boateng 18 Kimmich 19 Rudy

Rudy? :?
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6792
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 21
x 248

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von raceface » Sa 23. Jun 2018, 18:53

Rudy!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

hoffefan
Beiträge: 507
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 20:11

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von hoffefan » Sa 23. Jun 2018, 19:15

Südkorea-Mexico war ein interressantes Spiel. Mexico war aber schon überlegen.
@EisernerBulle: wenn ich die Aufstellung der deutschen Nationalmannschaft so sehe, mit Reus, Hector usw., bin ich voll optimistisch. Bei Rudy bitte das ? vergessen, der bringt es heute im Mittelfeld, schlechter als Khedira, das geht kaum. Ich glaube J.Löw ist mal in sich gegangen ( bei Hummels sicher notgetrungen, obwohl der mir viel zu weich ist, der müßte mehr Zweikämpfe annhemen ). Also dann, ein schönes Spiel. :corn: :rock:

Antworten