Fussball-WM 2018 in Russland

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9036
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von EisenerBulle » Do 14. Jun 2018, 07:21

Ich mach dann mal schnell noch den Fred auf. Knapp vor kurz.
Heute geht’s also los. Hatte ich ehrlich gesagt noch garnicht so richtig auf dem Schirm. Bin schon gespannt ob das ganze "Vorspiel“ um unsere N11 Auswirkungen hat. Erwartungen habe ich nicht großartig. VF oder so. Schauen wir mal. Ich lasse mich auch gerne überraschen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 14. Jun 2018, 08:25

Weltmeister zu werden wird schwer. Dazu gehört eben immer auch ein wenig Glück. Trotzdem die Begleitumstände sind schon nicht so pralle. (damit nehme ich mal das Özil und Gündogan Drama raus. Einige Spieler sind in die Jahre gekommen und satt.
Ein Boateng kokettiert mit einen Wechsel zu einem "großen Club" und hat leistungsmäßig ein Niveau das es kaum zum Prädikat Weltklasse reicht. Hummels ist wacklig. Özil Mitläufer. Bleibt zu hoffen dass das mannschaftliche Gefüge passt und paar Newcomer daran wachsen. Rein vom Gefühl wird es gegen Mexiko nur zu einen Unentschieden reichen. Dann brennt schon der Baum. Die Schweden stehen Defensiv gut und das gilt es zu knacken.
Daumen drücken mach ich schon, wobei mein emotionaler Pegel leider gegen Null geht.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Karline
Beiträge: 1617
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Karline » Do 14. Jun 2018, 09:56

Naja. Vorrunde sollte kein Problem sein. Das packen die Jungs schon. Mexiko hat auch in der Vorbereitung gepatzt und Schweden wird uns auch nicht unbedingt 4 Buden einschenken.

Was danach kommt, hängt von Reus und Timo ab. Die sind beide heiß und werden uns hoffentlich mit vielen tollen Gemeinschaftsaktionen erfreuen. Das Gespür, die Technik und Schnelligkeit fürs Zaubern sind da.

Ich bin gespannt, wie sich die großen Nationen wie Spanien und Frankreich schlagen. Und auch die Südamerikaner.
Und auf die Underdogs wie Island und Belgien. Island hat bei der EM ja total begeistert. Belgien hat ne krasse Truppe.

Wäre schön, wenn das Turnier nen unerwarteten Verlauf nimmt. Ohne Italien ist speziell, jetzt Stress für die Spanier.

Ich hoffe vor allem auf sehenswerte Spiele und kein Defensivfestival.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9036
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von EisenerBulle » Do 14. Jun 2018, 10:26

Karline hat geschrieben:...
Und auf die Underdogs wie Island und Belgien. Island hat bei der EM ja total begeistert. Belgien hat ne krasse Truppe....
Ich bin verwirrt :? ;)
Belgien war in den letzten Jahren schon immer DER Geheimfavorit. Zum ganz großen Wurf hat es zwar nie gereicht aber jetzt sind da teilweise richtig erfahrene Spieler dabei. Nicht nur Kevin De Bruyne. Haben auch ne tolle Quali gespielt. Auf die Truppe freue ich mich nämlich besonders. Und auf England bin ich gespannt. Mal sehen ob es ein Land mit nahezu 70(?) % Legionärsanteil in ihrer 1. Liga diesemal schafft. Zutrauen würde ich Ihnen schon den "Wembley-Fluch“ zu überwinden. :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

lgwgnr
Beiträge: 221
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von lgwgnr » Do 14. Jun 2018, 10:38

Ich hab mal bei Tipico etwas Kleingeld "abgehoben" und 3€ auf Kroatien als Weltmeister gesetzt. 8-) Wenns klappt bekomme ich n Hunni, wenn nicht hab ich halt nen Döner verloren. :lol:

Ich habe die WM mal mit meinen bescheidenen Kenntnissen durchgetippt und bin beim Halbfinale Kroatien - Deutschland und Frankreich - Brasilien gelandet. Bei mir wird dann Frankreich Weltmeister. :D Allerdings ist Kroation auch durch England oder Spanien ersetzbar, was sogar wahrscheinlicher ist. Bei den restlichen Dreien bin ich mir schon ziemlich sicher.

Das klingt erstmal ziemlich abwegig, ich würde mich auch am meisten wundern wenn es tatsächlich so kommt - aber ganz so sehr an den Haaren herbeigezogen ist es auch wieder nicht. :D

Karline
Beiträge: 1617
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Karline » Do 14. Jun 2018, 11:00

@EB
Mir ist Belgien durchaus ein Begriff .
Trotzdem haben sie keinen großen Namen wie andere Europäer. Bin gespannt was sie leisten.


Der Tipp ohne Spanien ist gar nicht mal so schlecht. Bei denen gab's wohl immer ne große interne Rivalität zwischen Barca und Real Spielern. Und viele befürchten, dass die jetzt wieder aufbrechen könnte.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von raceface » Do 14. Jun 2018, 11:14

Wie bekommen den Weltmeister Co Trainer als Trainer, wär nicht schlecht!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von elbosan » Do 14. Jun 2018, 12:49

Karline hat geschrieben:@EB
Mir ist Belgien durchaus ein Begriff Bild.
Trotzdem haben sie keinen großen Namen wie andere Europäer. Bin gespannt was sie leisten.


Der Tipp ohne Spanien ist gar nicht mal so schlecht. Bei denen gab's wohl immer ne große interne Rivalität zwischen Barca und Real Spielern. Und viele befürchten, dass die jetzt wieder aufbrechen könnte.
Was sind denn große Namen?

Teekessel
Beiträge: 952
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Teekessel » Do 14. Jun 2018, 15:35

Ich tippe auf die Franzosen... Belgien oder Kroatien als Geheimtipp, beide unberechenbar und alles zuzutrauen

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14209
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Fussball-WM 2018 in Russland

Beitrag von Jupp » Do 14. Jun 2018, 16:34

Denke die Favoriten sind Frankreich, Spanien, Deutschland und Brasilien, wobei man bei Spanien jetzt abwarten muss. Lege mich mal auf Brasilien fest.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Antworten