3. Liga 2019/20

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2193
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 87
x 51

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Raincatcher » Mo 20. Apr 2020, 16:56

Ich bin für die Aufstockung ... damit wäre allen geholfen, selbst den Meistern der Regionalligen.
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Nordhäuser
Beiträge: 1292
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 178

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » Di 28. Apr 2020, 22:45

Während bei der ersten Liga genau 213 Personen im Stadion anwesend sein dürfen,möchte die 3.Liga an diesem Gigantismus nicht teilhaben,deswegen hat sie nochmal nachgezählt und alle überflüssigen Personen reduziert.Danach dürfen in der 3.Liga jetzt lediglich 210 Personen anwesend sein.

Nordhäuser
Beiträge: 1292
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 178

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » Fr 8. Mai 2020, 00:47

Halle und Magdeburg wollen im Gleichschritt eine Fortsetzung der Liga verhindern und so ihren Arsch vor dem Abstieg retten.Jena versucht den Saisonabbruch über die Stadt mit der Sperrung der Sportstätten, um in der Liga zu bleiben."Politischer Klassenerhalt" nennt das der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa.Ich wünsche diesen Verweigerern den Abstieg.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12326
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1608
x 1071

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Fr 8. Mai 2020, 08:26

Nordhäuser hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 00:47
Halle und Magdeburg wollen im Gleichschritt eine Fortsetzung der Liga verhindern und so ihren Arsch vor dem Abstieg retten.Jena versucht den Saisonabbruch über die Stadt mit der Sperrung der Sportstätten, um in der Liga zu bleiben."Politischer Klassenerhalt" nennt das der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa.Ich wünsche diesen Verweigerern den Abstieg.
Das Halle und Magdeburg sich mal einig sind... Ja, das hat schon was :twisted:
Aber denkst Du, Rostock würde es umgekehrt nicht genauso machen? ;)
Für die Drittligisten geht's doch quasi immer um's nackte Überleben und nun natürlich erst recht. Bei Halle gehen wahrscheinlich eh die Lichter bald aus, so wie die den Aufstieg angegangen sind. Der FCM ist da besser aufgestellt.
Und überhaupt. Du und Dein Hansa... :frech: Beste Grüße in den Südharz. :)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 630
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 180
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 8. Mai 2020, 09:39

Nordhäuser hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 00:47
Halle und Magdeburg wollen im Gleichschritt eine Fortsetzung der Liga verhindern und so ihren Arsch vor dem Abstieg retten.Jena versucht den Saisonabbruch über die Stadt mit der Sperrung der Sportstätten, um in der Liga zu bleiben."Politischer Klassenerhalt" nennt das der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa.Ich wünsche diesen Verweigerern den Abstieg.
Auch Chemnitz, Zwickau und Jena sind gegen einen Re-Start, ebenso wie Mannheim.
Mannheim, weil sie damit aufgestiegen wären, und die "Ost-Vereine" ausser Rostock, nun, Tabelle anschauen und man weiss es.
Aber erzähle das mal hier in "Halle" einem HFC-Fan ... die steinigen dich sofort.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12326
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1608
x 1071

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Fr 8. Mai 2020, 09:53

dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 09:39
Nordhäuser hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 00:47
Halle und Magdeburg wollen im Gleichschritt eine Fortsetzung der Liga verhindern und so ihren Arsch vor dem Abstieg retten.Jena versucht den Saisonabbruch über die Stadt mit der Sperrung der Sportstätten, um in der Liga zu bleiben."Politischer Klassenerhalt" nennt das der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa.Ich wünsche diesen Verweigerern den Abstieg.
Auch Chemnitz, Zwickau und Jena sind gegen einen Re-Start, ebenso wie Mannheim.
Mannheim, weil sie damit aufgestiegen wären, und die "Ost-Vereine" ausser Rostock, nun, Tabelle anschauen und man weiss es.
Aber erzähle das mal hier in "Halle" einem HFC-Fan ... die steinigen dich sofort.
Das mit Chemnitz stimmt nicht (mehr). Die haben das Lager gewechselt.
Edit
https://www.google.com/amp/s/www.blick. ... mp10782003
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 630
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 180
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 8. Mai 2020, 10:37

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 09:53
dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 09:39
Nordhäuser hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 00:47
Halle und Magdeburg wollen im Gleichschritt eine Fortsetzung der Liga verhindern und so ihren Arsch vor dem Abstieg retten.Jena versucht den Saisonabbruch über die Stadt mit der Sperrung der Sportstätten, um in der Liga zu bleiben."Politischer Klassenerhalt" nennt das der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa.Ich wünsche diesen Verweigerern den Abstieg.
Auch Chemnitz, Zwickau und Jena sind gegen einen Re-Start, ebenso wie Mannheim.
Mannheim, weil sie damit aufgestiegen wären, und die "Ost-Vereine" ausser Rostock, nun, Tabelle anschauen und man weiss es.
Aber erzähle das mal hier in "Halle" einem HFC-Fan ... die steinigen dich sofort.
Das mit Chemnitz stimmt nicht (mehr). Die haben das Lager gewechselt.
Edit
https://www.google.com/amp/s/www.blick. ... mp10782003
Der Hallescher FC muss eine ganze Reihe an Corona-Test wiederholen. Zu viele Ergebnisse sind bei dem Drittligisten nicht zweifelsfrei zu deuten.
Beim Drittligisten Hallescher FC mussten gleich 14 von 39 Personen ihren Corona-Test wegen eines uneindeutigen Ergebnisses wiederholen.
Einen entsprechenden Bericht der Mitteldeutschen Zeitung bestätigte der Klubsprecher auf SID-Anfrage.
Die Ergebnisse der zweiten Testung werden für den heutigen Freitag erwartet.

Nordhäuser
Beiträge: 1292
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 178

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » Fr 15. Mai 2020, 16:54

Nun meldet der Kicker,das der 26.Mai nicht haltbar ist als Starttermin.Mir will nicht in den Schädel,was die Boykottierer als Plan B vorhaben.Die Folge eines Abbruchs ist ein totaler wirtschaftlicher Kollaps.Die neue Saison startet unbestimmt,frühestens im September.Sehr wahrscheinlich komplett ohne Zuschauer.Die Liga wird 24 oder 25 Teams enthalten.Das sind dann 23,24 Auswärtsfahrten.Alle 3-4 Tage Spiele-der Kostenaufwand erhöht sich erheblich ohne nennenswerte Einnahmen.Was soll das?

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1934
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 27
x 51
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von TRAFFIX » Mo 18. Mai 2020, 13:27

Nun hat´s auch Chemnitz erwischt. Bin gespannt wie es jetzt in der 3. Liga da weitergeht.:think:

https://www.kicker.de/775736/artikel/pr ... v_getestet
TRADITION 2.0

Daniel1975
Beiträge: 741
Registriert: So 14. Dez 2014, 10:11
x 99

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Daniel1975 » Mo 18. Mai 2020, 18:15

TRAFFIX hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 13:27
Nun hat´s auch Chemnitz erwischt. Bin gespannt wie es jetzt in der 3. Liga da weitergeht.:think:

https://www.kicker.de/775736/artikel/pr ... v_getestet
Komischerweise erwischt es immer Vereine im Osten :roll: , ein Schelm der böses dabei denkt!

Antworten