3. Liga 2019/20

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2806
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 238
x 183

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 20. Sep 2019, 16:15

tut es mir einfach leid für die Leute in der Region.
mir nicht. Das was RB dort erlebt hat an kollektiver Dummheit und Hass. Die haben es nicht besser verdient. Basta
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 790
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 32

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von melzer » Fr 20. Sep 2019, 16:19

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 16:15
tut es mir einfach leid für die Leute in der Region.
mir nicht. Das was RB dort erlebt hat an kollektiver Dummheit und Hass. Die haben es nicht besser verdient. Basta
Was denn? Ich war bei dem Montag Abendspiel dort und habe nichts Schlimmes erlebt!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10531
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 391
x 165

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Fr 20. Sep 2019, 17:52

melzer hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 16:19
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 16:15
tut es mir einfach leid für die Leute in der Region.
mir nicht. Das was RB dort erlebt hat an kollektiver Dummheit und Hass. Die haben es nicht besser verdient. Basta
Was denn? Ich war bei dem Montag Abendspiel dort und habe nichts Schlimmes erlebt!
Die haben vielleicht gedacht, dass Du einer von ihnen bist. Geht mir manchmal auch so. :crazy:
Und Lautern... Mit Verlaub, die können meinetwegen morgen von der Fußballkarte verschwinden. Kräht doch kein Hahn danach. So wie die damals über Willi hergezogen sind. Da wurden einige Grenzen ganz klar überschritten.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6091
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 14
x 57

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von raceface » Fr 20. Sep 2019, 19:44

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
tut es mir einfach leid für die Leute in der Region.
mir nicht. Das was RB dort erlebt hat an kollektiver Dummheit und Hass. Die haben es nicht besser verdient. Basta
Genau so schaut’s aus!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 458
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 52
x 73

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von lgwgnr » Fr 20. Sep 2019, 21:48

Interessant an Lautern ist, dass sie damals mit Kosta Runjaic knapp am Aufstieg in Liga 1 gescheitert sind mit dem 4. Platz. (in der Saison sind Ingolstadt und Darmstadt aufgestiegen, wir waren 5.)

Seitdem ging es eigentlich kontinuierlich bergab. Wer weiß wie es gelaufen wäre, wenn sie den Aufstieg gewuppt und dann natürlich an Mehreinnahmen profitiert hätten.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4841
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 14
x 21

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Roter Brauser » So 22. Sep 2019, 09:11

lgwgnr hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 21:48
Interessant an Lautern ist, dass sie damals mit Kosta Runjaic knapp am Aufstieg in Liga 1 gescheitert sind mit dem 4. Platz. (in der Saison sind Ingolstadt und Darmstadt aufgestiegen, wir waren 5.)

Seitdem ging es eigentlich kontinuierlich bergab. Wer weiß wie es gelaufen wäre, wenn sie den Aufstieg gewuppt und dann natürlich an Mehreinnahmen profitiert hätten.
Vor allem, wenn man die Mannschaft von damals betrachtet:
Marius Müller, Willi Orban, Dominique Heintz, Karim Demirbay, Kevin Stöger, Chris Löwe - das sind mittlerweile alles gestandene Erstliga-Spieler.
Mit der Mannschaft wäre K'lautern auch nicht gleich wieder abgestiegen.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10531
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 391
x 165

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » So 22. Sep 2019, 09:58

Was man allerdings nicht beweisen kann. Hätte, hätte... :roll:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 703
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 35

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von FaulerZauber » Mo 23. Sep 2019, 12:48

Roter Brauser hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 09:11
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 21:48
Interessant an Lautern ist, dass sie damals mit Kosta Runjaic knapp am Aufstieg in Liga 1 gescheitert sind mit dem 4. Platz. (in der Saison sind Ingolstadt und Darmstadt aufgestiegen, wir waren 5.)

Seitdem ging es eigentlich kontinuierlich bergab. Wer weiß wie es gelaufen wäre, wenn sie den Aufstieg gewuppt und dann natürlich an Mehreinnahmen profitiert hätten.
Vor allem, wenn man die Mannschaft von damals betrachtet:
Marius Müller, Willi Orban, Dominique Heintz, Karim Demirbay, Kevin Stöger, Chris Löwe - das sind mittlerweile alles gestandene Erstliga-Spieler.
Mit der Mannschaft wäre K'lautern auch nicht gleich wieder abgestiegen.
Sehe ich ähnlich. Allerdings war es damals finanziell schon auf Kante genäht und wenn Du den Aufstieg dann nicht schaffst, dreht sich die Abwärtsspirale umso schneller. Lautern hat im Management viele Fehlentscheidungen getroffen und zu spät damit begonnen, strategische Partner einzubinden. Kuntz hatte das schon vor 10 Jahren vor, aber man kam eben nicht voran.

Dass Fußballstandorte von der Landkarte verschwinden, kann eigentlich niemanden freuen. Ja, die Aktionen gegen Orban und RB waren mehr als drei Stufen drüber, aber daran nach Jahren eine Antipathie aufrecht zu erhalten, finde ich auch albern. Ich wünsche dem Verein, dass da fähige Leute ans Ruder kommen und da ist es mit einem Trainerwechsel halt nicht getan. Das Problem liegt - mindestens - eine Etage höher.
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2806
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 238
x 183

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 23. Sep 2019, 13:04

Dass Fußballstandorte von der Landkarte verschwinden, kann eigentlich niemanden freuen.
dafür kommen doch neue wieder hinzu. Wo ist das Problem. Eine Tür geht zu, eine andere auf. OK wenn es einen betrifft, der da wohnt dann ist es halt Pech.
Ich wäre dafür so was wie eine Traditionsliga zu gründen. Dort können die Fußballabgehängten doch spielen und sie beweihräuchern wie schön es früher war.

Sarkasmus aus. Hätte da schon paar prima Kanidaten im Köcher.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 141
x 137

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von katmik » Mo 23. Sep 2019, 13:19

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 13:04
Dass Fußballstandorte von der Landkarte verschwinden, kann eigentlich niemanden freuen.
dafür kommen doch neue wieder hinzu. Wo ist das Problem. Eine Tür geht zu, eine andere auf. OK wenn es einen betrifft, der da wohnt dann ist es halt Pech.
Ich wäre dafür so was wie eine Traditionsliga zu gründen. Dort können die Fußballabgehängten doch spielen und sie beweihräuchern wie schön es früher war.

Sarkasmus aus. Hätte da schon paar prima Kanidaten im Köcher.
Mir ist das schlichtweg völlig egal, was in Kaiserslautern passiert.
Ich kann nicht nachvollziehen, was ganze Gruppen von Menschen dazu bewegt, soviel Hass über jemand auszuschütten, wie es dort getan wurde mit Willi.
Wenn er woanders hingewechselt wäre, wäre das nicht passiert. Sicher freut es keinen Fan, wenn ein Eigengewächs den Verein verlässt. Muss man dann aber so voller Hass sein, weil es ein Verein ist, den man nicht mag, zu dem er dann wechselt? Tut mir leid, mit solchen Menschen kann ich nichts anfangen. Und die tun mir dann auch nicht leid, wenn es bei ihnen abwärts geht.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten