3. Liga 2019/20

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10469
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 327
x 150

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Mo 23. Sep 2019, 14:30

FaulerZauber hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 12:48
Dass Fußballstandorte von der Landkarte verschwinden, kann eigentlich niemanden freuen.
Hmm. Aber im Prinzip sind wir (unter anderem!) auch aus diesem Grund (vielleicht sogar leichter) hochgekommen. Als RBL-Fan ist das eine sehr merkwürdige Aussage, lieber FaulerZauber :think:
FaulerZauber hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 12:48
Ja, die Aktionen gegen Orban und RB waren mehr als drei Stufen drüber, aber daran nach Jahren eine Antipathie aufrecht zu erhalten, finde ich auch albern.
Ein Elefant vergisst auch nie aber als albern würde ich diesen jetzt nicht bezeichnen. Und Fußball vergisst auch nie. :angel:
FaulerZauber hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 12:48
Ich wünsche dem Verein, dass da fähige Leute ans Ruder kommen (...)
Das muss halt jeder für sich selbst wissen. Wenn bei uns morgen die Tore geschlossen werden (würden), dann gäbe es in Kaiserslautern (u. a.) ne riesen Party. Also warum sollte man denen irgendwas Gutes wünschen. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit... Gefällt mir irgendwie. :frech:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 703
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 35

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von FaulerZauber » Mo 23. Sep 2019, 16:23

Ich bin weit entfernt davon, das Verhalten bestimmter "Ultras" gegenüber Orban schönzureden und fand das Management des Spiels seitens der FCK-Offiziellen (erinnere mich da an ein Interview mit Dominique Heintz) absolut daneben. Aber deswegen den Elefanten im Porzellanladen zu mimen, find ich jetzt nicht so prickelnd.

Ich denke auch nicht, dass ein Standort qua Definition wegen der Tradition oben bleiben muss, aber die Pfalz - ob man sie mag oder nicht - wäre ohne den FCK ein weißer Fleck. Und den deckt auch niemand ohne Weiteres ab. Nur weil ich RB-Fan bin, kann ich doch mit Fans mitfühlen, deren Standort durch Missmanagement den Bach runter geht. Ich behaupte, gerade vielen RB-Fans ging es in der Vergangenheit ähnlich mit Verein X oder Y.
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10469
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 327
x 150

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Mo 23. Sep 2019, 16:52

FaulerZauber hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 16:23
Aber deswegen den Elefanten im Porzellanladen zu mimen, find ich jetzt nicht so prickelnd.
Hier ging es ja nicht um Gewalt oder so, sondern um Gedächtnis :) . Nicht mehr aber auch nicht weniger. Lautern ist bei mir auf Lebenszeit unten durch. Schmeiße ich deswegen gleich mit Steinen? Klares NEIN. Von mir aus können sie ehrenvoll untergehen. Was immer das auch heißen mag.
FaulerZauber hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 16:23
Ich denke auch nicht, dass ein Standort qua Definition wegen der Tradition oben bleiben muss, aber die Pfalz - ob man sie mag oder nicht - wäre ohne den FCK ein weißer Fleck. Und den deckt auch niemand ohne Weiteres ab. Nur weil ich RB-Fan bin, kann ich doch mit Fans mitfühlen, deren Standort durch Missmanagement den Bach runter geht.
Ja aber dass können doch viele gar nicht nachvollziehen. Und wenn zum Beispiel der FCM oder so untergeht, interessiert das doch da unten auch niemanden. Ist halt ein regionaler Faktor. Für mich (und ich rede/schreibe ja nur für mich) ist Region auch wichtig. Natürlich nur meine Region. Deshalb juckt es mich auch nicht, ob da irgendwo in Deutschland ein "weißer Fleck" entsteht - schon gar nicht in Kaiserslautern.
FaulerZauber hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 16:23
Ich behaupte, gerade vielen RB-Fans ging es in der Vergangenheit ähnlich mit Verein X oder Y.
Kann sein, aber wie ich schon sagte - ich schreibe nur für mich. Auch wenn ich kein Jungspund mehr bin (wir haben uns ja zusammen mit tony4arsenal mal vor dem Glockenturm sporadisch kennen gelernt ;) ), ist RBL mein erster Verein, dem ich mich verschrieben habe. Klingt komisch aber "isso". :cool:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Nordhäuser
Beiträge: 966
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 25

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » Di 1. Okt 2019, 12:24

Ehemaliger Spieler Timo Rost,seit 2018 bei der Spielvereinigung Bayreuth, ist laut Thüringer Allgemeine heißer Trainer-Kandidat beim F.C. Carl-Zeiss Jena.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10469
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 327
x 150

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Di 1. Okt 2019, 12:56

Nordhäuser hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 12:24
Ehemaliger Spieler Timo Rost,seit 2018 bei der Spielvereinigung Bayreuth, ist laut Thüringer Allgemeine heißer Trainer-Kandidat beim F.C. Carl-Zeiss Jena.
Da würde ich momentan lieber nicht hin wollen. :frech:
Aber schön spannend ist es in der 3. Liga gerade. Zumindest oben.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1757
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 9
x 9
Kontaktdaten:

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von TRAFFIX » Di 1. Okt 2019, 15:15

Nordhäuser hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 12:24
Ehemaliger Spieler Timo Rost,seit 2018 bei der Spielvereinigung Bayreuth, ist laut Thüringer Allgemeine heißer Trainer-Kandidat beim F.C. Carl-Zeiss Jena.
Also an Timo seiner Stelle würde ich das nicht tun - Jena ist momentan ein einziges Pulverfass! :shh:
TRADITION 2.0

Teekessel
Beiträge: 1074
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 19

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Teekessel » Di 1. Okt 2019, 18:13

https://www.liga3-online.de/nach-duisbu ... en-kabine/ unglaublich :lol: Was ist das für eine Mannschaft?? Besaufen die sich in der Kabine und zerlegen sie auch noch... Da kann man Rost nur abraten, dieser Haufen wird definitiv absteigen.

Nordhäuser
Beiträge: 966
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 25

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » Di 8. Okt 2019, 11:01

Timo Rost hat Jena abgesagt,neuer Trainer im "Paradies" ist Rico Schmitt.

Teekessel
Beiträge: 1074
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 19

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Teekessel » Di 8. Okt 2019, 16:16

Irgendwie immer die selben Trainer,die zwischen den Clubs hier im Osten hin und her gereicht werden...

Nordhäuser
Beiträge: 966
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 25

Re: 3. Liga 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » Di 8. Okt 2019, 17:02

Stimmt,auf dem Trainerkarussell sitzen dann doch immer die altbekannten Gesichter.Aber um nicht runter zu fallen vom Karussell, nimmt mann dann auch schon mal so eine fast unmögliche Mission an.

Antworten