Dynamo Dresden

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
raknarok
Beiträge: 141
Registriert: Do 19. Nov 2009, 23:11

Re: DFB-Pokal 2012/2013

Beitrag von raknarok » Do 1. Nov 2012, 12:23

JackdR hat geschrieben:Naja eigentlich hätte ich gedacht das der SCF raus fliegt. Eir sind keine Pokalmannschaft und Braunschweig ist schon recht stark.....

na sei doch froh!!! ich bin im Februar wieder im Breisgau und werd mir dann das spiel gegen Düsseldorf anschauen ;)

Benutzeravatar
k.s.Ruch
Beiträge: 1200
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:36
Wohnort: Erfurt

Re: DFB-Pokal 2012/2013

Beitrag von k.s.Ruch » Do 1. Nov 2012, 12:42

Skeptiker hat geschrieben:Das klang von dir eben nach bösen einseitigen Medien, eigentlich war nichts und die anderen haben auch was gemacht.

Dafür gibt es wohl aber keine Gründe, denn da muss wirklich einiges passiert sein und es gibt auch Augenzeugenberichte in Foren und nicht nur in der Bild. Das wird für Dynamo sicherlich einiges nach sich ziehen.

hannover aber auch nicht ganz ohne...

http://www.youtube.com/watch?v=ia-Sx6oAod8" onclick="window.open(this.href);return false;
No Al Calcio Moderno!!!

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12617
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 267

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Fanblock-Gänger » Do 1. Nov 2012, 16:59

Dynamo droht nach der "letzten Warnung" aus der letzten Saison nun der Ausschluss aus dem DFB-Pokal.
Frage: Richtige Strafe? Oder: Was wäre die richtige Strafe?

Benutzeravatar
matrix44
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 21:21
Wohnort: Markkleeberg
x 5

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von matrix44 » Do 1. Nov 2012, 17:05

Fanblock-Gänger hat geschrieben:Dynamo droht nach der "letzten Warnung" aus der letzten Saison nun der Ausschluss aus dem DFB-Pokal.
Frage: Richtige Strafe? Oder: Was wäre die richtige Strafe?
Wenn du Pokal wegstreichst wär es ok :mrgreen:
TRADITION BEGINNT,WENN MENSCHEN ANFANGEN AN EINE SACHE ZU GLAUBEN

Benutzeravatar
Martn
Beiträge: 994
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 19:51

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Martn » Do 1. Nov 2012, 17:20

ich hab wirklich nichts gegen dynamo, aber wenn der dfb beim letzten mal schon ein auge zugedrückt hat, isses jetzt einfach so, das dynamo eine saison gestrichen wird :roll:

edit: natürlich waren die 96'er nich besser....
RasenBallsport Lipsia!

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Homer » Do 1. Nov 2012, 17:34

Wasn hier schon wieder los? War einer von Euch vor Ort oder habt ihr alle nur Bild gelesen?
Diese Strafe wäre an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Wann ist bei uns das letzte mal wirklich was vorgefallen vor Hannover und was war da gestern so schlimm das es diesen Ausschluss rechtfertigt? Jeden Bundesligaspieltag passiert mehr aber ok ist nicht Dynamo interessiert keinen...
Nur gut das niemand auch nur ein Wort über die Hannoveraner spricht, da haben 150 Leute das Stadion gestürmt und versucht Gewaltsam in den Gästeblock zu kommen, die haben mehr Pyro gezündet und dazu auch noch Böller. Aber naja bringt eh alles nix. Mir geht das alles nur noch auf den Sack.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von crank » Do 1. Nov 2012, 17:41

Also ich kam ja schon bei der letzten Diskussion darüber zur Einsicht, dass der Verein Dynamo bei Auswärtsspielen eigentlich recht machtlos ist. Wenn da Leute kommen, die man in Dresden schon vor die Tür gesetzt hat, was will man da als Verein tun.

Es liest sich ja in dem Artikel über die Krawalle ja auch recht paradox seitens der Polizei. Wir waren auf alles vorbereitet, aber es hat halt nicht geklappt, aber lief sonst sehr gut. Ich weiß aber auch ehrlich nicht, wie man sowas verhindern kann. Gästekarten für Dynamo aufs Minimum beschränken wäre vielleicht ein Möglichkeit.

Man muss ja nun mal festhalten, dass - zumindest mir - nichts zu Ohren kam über solche Aktionen bei Heimspielen der Dynamos, also scheint der Verein da ja schon gehandelt zu haben.

Was war denn nach dem Ruhrpottderby die Strafe für Schalke?
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: DFB-Pokal 2012/2013

Beitrag von Homer » Do 1. Nov 2012, 17:50

Klar war ich vor Ort Ruch :)
Um mal bissl Licht ins Dunkel zu bringen. Was beim Fanmarsch passiert ist weiß ich nicht denn da war ich nicht dabei aber um den gehts ja auch kaum.
War ca. 1 Stunde vor Spielbeginn am Stadion Eingang Südtribüne, bis dahin alles easy, gemeinsam mit Hannover Fans zum Stadion gelaufen ohne Probleme und paar Bierchen gezischt. Am Stadion angekommen war insgesamt 1 Tor von 8 zur Verfügung stehenden geöffnet und um die 4000 Fans standen noch davor. Aller 15 mins eine Durchsage der Polizei das alle rechtzeitig reinkommen. Als es noch um die 15 min. bis Anpfiff waren, immer noch nur 1 Tor offen und ich hatte mich aus meiner Warteposition noch nicht 1m vorwärts bewegt. Langsam machte sich dann auch beim Rest natürlich Unmut Breit und kamen Gesänge wie "Die Mauer muss weg" etc. aber alles friedlich. Als auch 10 Minuten vor Anpfiff immer noch nur das 1 Tor offen war und nix vorwärts ging hat dann einer am Rand bei den Eingängen ein Vordach erklommen und ist darüber ins Stadion gelangt. Danach gabs natürlich einige Nachahmer so um die 50 würde ich sagen, bis dann die Polizei mit Pferden und Schlagstöcken ankam und die Sache beendete. Hab mich dann mit einem Polizisten unterhalten und der meinte er weiß auch nicht warum noch alle Tore zu sind, den Ordnern wurde mehrmals gesagt die sollen die Leute rein lassen. Schließlich wurden wir dann durch Hinweise anderer Fans auf einen Eingang verwiesen der eig. nur für einen anderen Block gedacht war aufmerksam gemacht. Also alle knapp 3500 dort hin und völlig ohne Karten und Personenkontrolle ins Stadion gewunken wurden. Für mich einfach nur sinnlose Provokation an dem Eingang der Südtribüne. Ist doch klar das es da etwas ruppiger wird, ich hab schließlich knapp 30€ bezahlt und dann wird man quasi draußen gelassen. Auf der anderen Seite haben knapp 150 Hannover Fans ihren Eingang gestürmt und versucht zum Gästeblock zu gelangen, was aber von der Polizei verhindert wurde (aber ok darüber verliert ja keiner ein Wort). Dann im Stadion Pyro auf beiden Seiten, die Hannoveraner hatten noch etwas mehr dabei sowie Böller die bei uns fehlten. Abreise dann aus meiner Sicht wieder völlig entspannt, hab nach dem Spiel noch mit paar Hannover Fans im Brauhaus gequatscht und einen getrunken.
Spiel von Dynamo war richtig gut und wir hätten den Sieg am Ende verdient gehabt, die Stimmung von unserer Seite war einfach nur geil gestern, ich kann immer noch nicht reden :)
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Homer » Do 1. Nov 2012, 17:52

Gute Frage mit Schalke crank, da waren es aber nur 10 mal soviele Festnahmen und verletzte also nichts nennenswertes.
Hier in dem Link noch mal der Polizeibericht von Hannoverder meiner Meinung nach die Sache deutlich entspannter darstellt als derzeit mal wieder in den einschlägigen Medien.

Edith:
Mittlerweile gibt es auch eine Stellungnahme zum Verein in Bezug auf die gestrigen Vorkommnisse: klick
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
JackdR
Beiträge: 2653
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:33
x 1

Re: DFB-Pokal 2012/2013

Beitrag von JackdR » Do 1. Nov 2012, 18:16

k.s.Ruch hat geschrieben:
Skeptiker hat geschrieben:Das klang von dir eben nach bösen einseitigen Medien, eigentlich war nichts und die anderen haben auch was gemacht.

Dafür gibt es wohl aber keine Gründe, denn da muss wirklich einiges passiert sein und es gibt auch Augenzeugenberichte in Foren und nicht nur in der Bild. Das wird für Dynamo sicherlich einiges nach sich ziehen.

hannover aber auch nicht ganz ohne...

http://www.youtube.com/watch?v=ia-Sx6oAod8" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich denke das war ein Hochsicherheitsspiel? Wie kann den da soviel Pyro ins Stadion gelangen?

Grinch1969: "Hass ist keine Antwort auf Dummheit!"

Antworten