Dynamo Dresden

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5581
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 20
x 107

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Wuppertaler » Mo 11. Mai 2015, 15:28

Hatte in deinem Beitag zuvor das Gefühl, dass du Fiel eher skeptisch siehst oder bezog sich das nur auf das noch vorhandene sportlichen Können von ihm?

Mal sehen, ob Chemnitz den 5.Platz halten kann. Mit zwei Spielen gege Großaspach und Mainz05 ist das durchaus im Bereich des möglichen. Ohne die Schwächeperiode im November/Dezember wäre auch mehr drin grwesen. Aber schon ok. Wichtiger ist jetzt aber Mittwoch gegen Zwickau der Sachsenpokal.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Anderson

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Anderson » Mo 11. Mai 2015, 16:15

Wuppertaler hat geschrieben:Hatte in deinem Beitag zuvor das Gefühl, dass du Fiel eher skeptisch siehst oder bezog sich das nur auf das noch vorhandene sportlichen Können von ihm?
Diese Leute gibt es auch anderswo - sie versuchen, ihre jeweils erkennbaren sportlichen Defizite damit zu kompensieren , dass sie sich als wahlweise Kampfschwein, Volkstribun oder Rächer der Enterbten (manchmal auch alles zusammen) positionieren. ;)

Bei Dynamo scheint dieser Typ Fiel zu heißen, bei Lok heißt der Krug, bei RB Frahn.

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Homer » Di 12. Mai 2015, 08:39

Da hast du recht ich sehe ihn eher skeptisch(vorallem sportlich) und bin auch froh das er aufhört, genauso wie bei Benny Kirsten wo mir der Hype um seine Person mittlerweile auf die Nerven geht, der ist einfach zu klein für einen Torwart, 1,90 kannste eben nicht trainieren.
Aber ich finds gut das er diese PK gemacht hat und man merkt ihm an das er das Ernst meint und es ihm wirklich schwer fällt seine aktive Karriere zu beenden.
Klar gibt es heutzutage viele die nur so daherlaber wie sehr sie einen Verein mögen etc. um sich bei den Fans einzuschleimen (Schultz letztes Jahr bei uns, nach dem Abstieg direkt zu Aue) aber dem Fiel kauf ich es ab.
Außerdem kamen da nochmal die Erinnerungen an den Aufstieg und die gewonnene Relegation hoch, da ist man immer bissl emotional berührt :D
Ob an den Gerüchten die manchmal kursierten das er gezielt die Mannschaft gegen Trainer aufgewiegelt hat etc. was dran ist wird sich nicht beweisen lassen, daher werde ich ihn da auch nicht vorverurteilen.
Vom Typ her mochte ich ihn aber sportlich ist er halt einfach zu langsam und behäbig für das schnelle umschaltspiel was heutzutage gefordert ist, das kann er mit seinem guten Auge und präzisen Pässen nicht mehr kompensieren.
Mal sehen wie er sich so als Jugendtrainer macht.

Korrekt Anderson, wobei sich bei uns Fiel und bei Euch Frahn nunmal Ihren Status auch durch sportliche Leistungen verdient haben.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Adamson
Beiträge: 6305
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 415
x 715

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Adamson » Di 12. Mai 2015, 10:07

Wie siehst du die Ziele für nächste Saison, Homer. Für mich kam der Knick in den Leistungen nach einem guten Start als der Aufstieg als Saisonziel ausgerufen wurde. Aber um dieses Ziel wird man nun wohl nicht mehr drumherum kommen, oder?
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Homer » Di 12. Mai 2015, 10:28

Da in der nächsten Saison der Etat für die 1. Mannschaft auf 3,6 Mio.(von 2,8) aufgestockt werden soll liegst du da mit deiner Vermutung sicher ganz richtig.
Aber wie ihr ja selber wisst muss auch die Chemie der Mannschaft passen.
Wenn wir in der Lage sind Tekerci, Texeira sowie Eilers und noch weitere Leistungsträger dieser Saison zu halten und Neuhaus und Minge dieses Gerüst gezielt Verstärken wird man zumindest eine gute Rolle um die Aufstiegsplätze mitspielen können.
Das ist aber auch noch davon abhängig welche Mannschaften nun von der 2. Liga absteigen, wenn das 1860 und Pauli werden würden, wäre es wesentlich schwerer als mit Aalen und Aue, zumindest theoretisch.
Das Projekt von Minge war ja glaube auf 2-3 Jahre ausgelegt was den Aufstieg angeht, das es dann in der Hinrunde so gut läuft und man die meisten Spiele dominiert konnte keiner ahnen. Mit dem Druck und den zusätzlichen internen querelen hat es dann im Winter den Knick gegeben und nun stehen wir halt im Niemandsland.
Mit Neuhaus hat man einen erfahrenen Trainer geholt nachdem zuletzt ja eher auf junge Perspektivtrainer gesetzt wurde, schon alleine diese Personalie lässt erahnen worum es nun nächste Saison gehen soll.
Für einen Verein wie Dynamo muss es das Ziel sein sich zumindest auf lange Sicht in der 2. Liga zu etablieren und wenn man auch mal auf dem Trainerposten kontinuität reinbringt dann kann dies sicher auch erreicht werden.
Ich lasse mich erstmal überraschen wer denn nun kommt und wer noch geht, wenn dann die Mannschaft steht kann man sicher noch eher abschätzen wo die Reise hingeht.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Adamson
Beiträge: 6305
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 415
x 715

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Adamson » Di 12. Mai 2015, 10:30

Da drücke ich die Daumen!
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Homer » Mi 13. Mai 2015, 11:53

Ganz guter Artikel der die aktuelle Lage mal grob zusammenfasst:

"Dynamo Dresden - auferstanden aus Ruinen
Von Christian Mixa

Dynamo Dresden hat es auch der großen Solidarität seiner Fans zu verdanken, dass der Klub nach Jahren der Misswirtschaft nicht komplett in der Versenkung verschwunden ist. Inzwischen befindet sich der Drittligist wirtschaftlich auf Konsolidierungskurs und träumt wieder von Größerem...."
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3378
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 546
x 85

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Peppermint Pig » Mi 15. Jul 2015, 15:16

Dynamo Dresden - 3 Mio Euro Gewinn
Mehr Zuschauer +++ Mehr Sponsoren +++ Rekord-Umsatz
http://www.bild.de/sport/fussball/dynam ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
-Bild-------Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig---❶❷⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿⓿---25 • 35? • 55 • 75
-Bild

Benutzeravatar
Stinson
Beiträge: 867
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:25

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Stinson » Do 16. Jul 2015, 12:26

Ich kann mit diesen Zahlen irgendwie nichts anfangen.

Wie ist es denn möglich, dass Dynamo mit €3,5Mio weniger Fernsehgeld und weniger Zuschauern als in den Zweitligajahren den Umsatz steigert.
Und warum gibt man bei einem Umsatz von knapp 20Mio Gesamtetats von um die 10Mio für die Saisons an.
Für mich ein ziemliches Zahlenwirrwarr.
wait for it

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5043
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 120
x 138

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Roter Brauser » Do 16. Jul 2015, 13:49

Stinson hat geschrieben:Ich kann mit diesen Zahlen irgendwie nichts anfangen.

Wie ist es denn möglich, dass Dynamo mit €3,5Mio weniger Fernsehgeld und weniger Zuschauern als in den Zweitligajahren den Umsatz steigert.
Weil Dynamo dieses Mal bis in Runde 3 des DFB-Pokals gekommen ist und dort im Livespiel gegen Schalke zusätzliche TV-Prämien bezogen hat.

In der Saison davor war man aus vom DFB-Pokal ausgeschlossen.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Antworten