Dynamo Dresden

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
rbfreund
Beiträge: 71
Registriert: Di 1. Mai 2012, 21:20
Mein Fanclub: FC taLEntfrei

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von rbfreund » Do 27. Jul 2017, 13:07

Aus Sicht von Dynamo, was will man mehr?

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 122
x 49

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Little Joe » Sa 14. Okt 2017, 14:39

Dynamo hat nun auch einen Schwalbenkönig.

Das wird jetzt bis Montag ausgekatscht und am Dienstag wird kein Mensch mehr drüber reden.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11880
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1387
x 775

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von EisenerBulle » Sa 14. Okt 2017, 14:56

Little Joe hat geschrieben:Dynamo hat nun auch einen Schwalbenkönig.

Das wird jetzt bis Montag ausgekatscht und am Dienstag wird kein Mensch mehr drüber reden.
Hab nur im Ticker was von "fieser Schwalbe" gelesen. War so schlimm, ja? Naja, hab ehrlich gesagt Ingolstadt die Daumen gedrückt. So wegen Hasi und überhaupt. :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 122
x 49

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Little Joe » Sa 14. Okt 2017, 16:21

War ziemlich peinlich. Er versucht einzufädeln. Das klappt nicht und er fällt einen halben Meter vom Abwehrspieler entfernt hin. Reißt natürlich gleich die Arme Richtung Schiri hoch. Der Kommentator hat ziemlich gewettert. Dieser Anschlusstreffer hat das Spiel dann in eine andere Richtung gelenkt. :cry:

Kutschke wurde erwartungsgemäß ziemlich ausgepfiffen und hat sich nicht groß am Spiel beteiligt. Von daher Audi in der Schlussphase nur mit 9 Feldspielern.

Rind
Beiträge: 698
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 71
x 143

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Rind » Fr 27. Okt 2017, 15:48

Lehmi tritt nach 18 Jahren zurück.

Eklis
Beiträge: 243
Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:15
Wohnort: Leipzig
x 12
Kontaktdaten:

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Eklis » Mo 13. Nov 2017, 11:03

Dynamo_Dresden.pdf
Wen es interessiert:
Dynamo Dresden hatte am Samstag Mitgliederversammlung.
Unglaubliche 4 % der Mitglieder waren anwesend (am Platz hat es aber nicht gelegen - siehe Bild).
Weiterhin hat man in der Sächsischen Zeitung eine ganze Seite mit Parolen geschaltet, wie z.B.
Wir sind die Nummer eins im Osten.
Wir bleiben unabhängig.
Wir sind der Verein mit den besten Fans.
Wir leben unsere Tradition.

Dies nur ein Auszug von vielen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1904
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 146

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von RotorBrowser » So 4. Feb 2018, 15:21

Duplizität der Ereignisse.
Dynamos Neuer trifft zum 2:0 nach 5 min Einsatzzeit.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8777
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 478

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von elbosan » So 4. Feb 2018, 16:08

Eklis hat geschrieben:
Wir sind die Nummer eins im Osten.
Wir bleiben unabhängig.
Wir sind der Verein mit den besten Fans.
Wir leben unsere Tradition.
Bei diesen Parolen kann man dann am Ende prima die Schnürstiefel zusammenschlagen und „Jawoohl“ brüllen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11880
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1387
x 775

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von EisenerBulle » Fr 1. Jun 2018, 16:40

Also wenn hier jemand denkt, das wir zur Zeit "Probleme" haben...
Streit um Eduard Geyer bei Dynamo Dresden

"Geyer oder wir" - bei Zweitligist Dynamo Dresden wird um die Würde der Ehrenspielführer gestitten. Wegen der Stasi-Vergangenheit von Geyer stellen einige Dynamo-Legenden den Verein vor ein Ultimatum. Der Klub reagierte mit Unverständnis.

https://www.mdr.de/sport/fussball_2bl/s ... n-100.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Komisch dass diesen sogenannten Dynamo-Legenden wie Hans-Jürgen Kreische, Klaus Sammer und Dieter Riedel sowas wie "Fan Armee" scheinbar egal war. Stasi war echt übel, ohne Frage, aber der Fakt ist seit ca 25 Jahren bekannt (wurde von EG offen kommuniziert) und die Ernennung erfolgte 2014 im Rahmen einer Mitgliederversammlung (wasn das eigentlich :lol: ).
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Nordhäuser
Beiträge: 1186
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 130

Re: Dynamo Dresden

Beitrag von Nordhäuser » Fr 1. Jun 2018, 22:06

Damals hat keiner der Genannten den Märtyrer gespielt,im Gegenteil sie haben alle bei "Volkspolizei Dynamo" sehr gut gelebt.Grüß Gott Genosse.

Antworten