Nationalmannschaft

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15463
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 77
x 131

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Jupp » Fr 6. Sep 2019, 22:48

Eigentlich sollte der aktuell deutlich stärkere Fokus auf Konter Werner sehr liegen, aber nun gut, war jetzt nicht sein Spiel.

Das Abwehrverhalten des Teams in der 2. Halbzeit ging gar nicht, sah eigentlich in der ersten Halbzeit ganz gut aus.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

STBRos
Beiträge: 195
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 25

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von STBRos » Fr 6. Sep 2019, 23:47

Jupp hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 22:48
Eigentlich sollte der aktuell deutlich stärkere Fokus auf Konter Werner sehr liegen, aber nun gut, war jetzt nicht sein Spiel.

Das Abwehrverhalten des Teams in der 2. Halbzeit ging gar nicht, sah eigentlich in der ersten Halbzeit ganz gut aus.
Ich bin davon überzeugt, dass Jogi das Ding noch dreht. Erscheint bei dem Hammer-Restprogramm zunächst unmöglich, aber der Fuchs an der Außenlinie wird da sicher einen langfristigen Plan haben.

So sprach er im Interview nach Spielschluss davon, Werner und Reus beim Stand von 1:0 runter nehmen zu wollen, dann fiel der Ausgleich, dennoch wechselte er zwei Minuten später so wie vorher geplant. Diese Geradlinigkeit zeichnet Löw aus und hilft, diesen Wahnsinnsumbruch, der einmalig in der Fußballhistorie zu sein scheint, positiv zu gestalten.

Löw ist der Einzige, der dies schaffen kann. Obwohl er seit Jahren nur zweitklassiges Spielermaterial zur Verfügung hat, schafft er es, durch regelmäßige und freizeitraubende Bundesligaspielbesuche in Freiburg, die beste Elf im Nebel zu finden und durch hartes Training zu einem Team zu formen. Aus diesem Holz sind Weltmeistertrainer halt geschnitzt.

Jetzt gegen Nordirland, Weißrussland und Estland 150% geben und das Wunder kann gelingen.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22273
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 10
x 100

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 7. Sep 2019, 00:28

Da schlagen aber ganz zart meine Spinnensinne an...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3073
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 128
x 134

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von katmik » Sa 7. Sep 2019, 09:36

STBRos hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 23:47
Jupp hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 22:48
Eigentlich sollte der aktuell deutlich stärkere Fokus auf Konter Werner sehr liegen, aber nun gut, war jetzt nicht sein Spiel.

Das Abwehrverhalten des Teams in der 2. Halbzeit ging gar nicht, sah eigentlich in der ersten Halbzeit ganz gut aus.
Ich bin davon überzeugt, dass Jogi das Ding noch dreht. Erscheint bei dem Hammer-Restprogramm zunächst unmöglich, aber der Fuchs an der Außenlinie wird da sicher einen langfristigen Plan haben.

So sprach er im Interview nach Spielschluss davon, Werner und Reus beim Stand von 1:0 runter nehmen zu wollen, dann fiel der Ausgleich, dennoch wechselte er zwei Minuten später so wie vorher geplant. Diese Geradlinigkeit zeichnet Löw aus und hilft, diesen Wahnsinnsumbruch, der einmalig in der Fußballhistorie zu sein scheint, positiv zu gestalten.

Löw ist der Einzige, der dies schaffen kann. Obwohl er seit Jahren nur zweitklassiges Spielermaterial zur Verfügung hat, schafft er es, durch regelmäßige und freizeitraubende Bundesligaspielbesuche in Freiburg, die beste Elf im Nebel zu finden und durch hartes Training zu einem Team zu formen. Aus diesem Holz sind Weltmeistertrainer halt geschnitzt.

Jetzt gegen Nordirland, Weißrussland und Estland 150% geben und das Wunder kann gelingen.
:lol: :thup:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10475
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 328
x 154

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von EisenerBulle » Sa 7. Sep 2019, 12:16

Löw: Kein Qualitätsproblem in der Abwehr

Ob es ein Qualitätsproblem bei seinen Abwehrspielern gebe, wurde Löw nach dem Abpfiff gefragt. Nein, so der Bundestrainer, schließlich würden diese Spieler ihre Qualität Woche für Woche in der Bundesliga unter Beweis stellen.

https://www.sportschau.de/fussball/nati ... e-100.html
Na der macht mir Spaß.
Ginter ,Tah und Schulz waren ja echt die Brüller gestern. :zzz:
Ich war ja immer dafür, dass Löw noch eine Chance bekommt aber wenn ich sowas lese, muss ich mich dann schon selbst hinterfragen. :shock:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 218
x 156

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 7. Sep 2019, 12:56

Bleibt nur zu hoffen, dass er sich nur vor die Spieler stellt, ansonsten Realitätsverlust allerorten.
Allerdings fallen mir auch nicht genug Alternativen ein. Halste fand ich die letzen 2 Pflichtspiele ,auch nicht so als ob er besser als Schulz ist. Um Mal die RB Brille abzulegen.
Edith
Vielleicht sollte Mal einer dem Jogi sagen, so wie Holland die letzen 2 Tore gemacht hat, so muss Werner angespielt werden wenn er nutzen soll. Und ob Reus die Figur für einen Aufbruch ist stelle ich in Frage.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6064
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 13
x 43

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von raceface » Sa 7. Sep 2019, 16:35

Nico Schulz ist wegen einer Verletzung abgereist.
Schauen wir mal, ob es Halste besser macht.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10475
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 328
x 154

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von EisenerBulle » Sa 7. Sep 2019, 18:07

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 12:56
Bleibt nur zu hoffen, dass er sich nur vor die Spieler stellt, ansonsten Realitätsverlust allerorten.
Allerdings fallen mir auch nicht genug Alternativen ein. Halste fand ich die letzen 2 Pflichtspiele ,auch nicht so als ob er besser als Schulz ist. Um Mal die RB Brille abzulegen.
Edith
Vielleicht sollte Mal einer dem Jogi sagen, so wie Holland die letzen 2 Tore gemacht hat, so muss Werner angespielt werden wenn er nutzen soll. Und ob Reus die Figur für einen Aufbruch ist stelle ich in Frage.
Sich vor die Spieler zu stellen, kann ich ja noch akzeptieren aber das kann er dann doch etwas besser verpacken. Gibt doch etliche Floskeln im Fußball. Das klingt mMn dann schon sehr ignorant oder eigentlich sogar arrogant.
Reus scheint aktuell tatsächlich überfordert. Kroos hat demgegenüber gezeigt, dass es geht.
Timo findet leider keine Bindung zur Mannschaft bzw wird von Teilen sogar ignoriert. Kommt mir zumindest so vor. (Reus, Gnabry)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1757
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 9
x 9
Kontaktdaten:

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von TRAFFIX » Mo 9. Sep 2019, 09:38

raceface hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 16:35
Nico Schulz ist wegen einer Verletzung abgereist.
Schauen wir mal, ob es Halste besser macht.
Gündogan ist auch abgereist - hat wohl einen grippalen Infekt.
TRADITION 2.0

jimmy.klitschi
Beiträge: 396
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 57
x 28

Re: Nationalmannschaft

Beitrag von jimmy.klitschi » Mo 9. Sep 2019, 10:47

.. na, und hoffentlich nicht gleich Timo und Co. angesteckt. Geht bei Leistungssportlern schnell.
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Antworten