3. Liga - Saison 2015/16

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Grinch1969 » Mi 26. Aug 2015, 07:55

jeahmon hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:. Insgesamt hat trotzdem die schlechtere Mannschaft gewonnen. Aber sie haben halt glücklich getroffen.
Der Klassiker! Die schlechtere Mannschaft steht nun auf 1 und die bessere auf 3. Den lasse ich mir sicher nochmal auf der Zunge zergehen....
Hänge ich mir gerahmt überm Fernseher auf....Klasse :thumb:
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Adamson
Beiträge: 6291
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 405
x 711

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Adamson » Mi 26. Aug 2015, 09:26

Wuppertaler hat geschrieben:Insgesamt hat trotzdem die schlechtere Mannschaft gewonnen.
Den Eindruck hatte ich auch. Trotzdem wäre es besser, wenn man es so ausdrückt. "Die bessere Mannschaft hat verloren." Das drückt zwar das gleiche aus, bezeichnet den Gegner aber nicht als "schlecht" und ist respektvoller.
(Ich weiß, ich bin ein Klugscheißer ;) )
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22877
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 87
x 567

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 26. Aug 2015, 11:10

Adamson hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:Insgesamt hat trotzdem die schlechtere Mannschaft gewonnen.
Den Eindruck hatte ich auch. Trotzdem wäre es besser, wenn man es so ausdrückt. "Die bessere Mannschaft hat verloren." Das drückt zwar das gleiche aus, bezeichnet den Gegner aber nicht als "schlecht" und ist respektvoller.
(Ich weiß, ich bin ein Klugscheißer ;) )
Oder es hat einfach die Mannschaft gewonnen, die mehr aus ihren Möglichkeiten gemacht hat, gerade im Hinblick auf Aufsteiger vs. etablierter und ambitionierter Drittligist, der gut einen 50% höheren Marktwert hat.
Bild

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Homer » Mi 26. Aug 2015, 13:19

Ich wundere mich immer noch wieso Osawe überhaupt durchspielen durfte, hat der überhaupt mal einen Ball angenommen der nicht gleich 5m versprungen ist? Kann sein das er seine Qualitäten hat aber gestern gehörte der schon in der HZ raus.
Ansonsten verdienter, wenn auch glücklicher Sieg der Maggies, glaube Chemnitz hätte auch nach 3h noch kein Tor geschossen, bis zum 16ern sah das ja ganz gut aus, danach wars das aber, viel zu hastig und somit unpräzise der letzte Pass. Dazu dann noch richtig schwache Pässe im MF vorallem in HZ1 wo der Ball immer mal wieder direkt in die Magdeburger Beine gespielt wurde.
Die Magdeburger werden halt noch von ihrer Euphorie getragen und das kann auch noch bis zum Winter so weitergehen, denke ich. Aue stand im Winter der 2. Liga nach dem Aufstieg auch schon mal auf 1, am Ende wars trotzdem nur Mittelfeld und ich denke mal so wird es beim FCM auch kommen, Qualitativ dürfte es nicht reichen, zumindest nicht wenn so weitergespielt wird wie bisher.

Dann hoffen wir mal das heute Abend die Guten wieder auf 1 stehen :D
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5560
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 20
x 103

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Wuppertaler » Mi 26. Aug 2015, 14:06

Homer hat geschrieben:Ich wundere mich immer noch wieso Osawe überhaupt durchspielen durfte, hat der überhaupt mal einen Ball angenommen der nicht gleich 5m versprungen ist? Kann sein das er seine Qualitäten hat aber gestern gehörte der schon in der HZ raus.
Ansonsten verdienter, wenn auch glücklicher Sieg der Maggies, glaube Chemnitz hätte auch nach 3h noch kein Tor geschossen, bis zum 16ern sah das ja ganz gut aus, danach wars das aber, viel zu hastig und somit unpräzise der letzte Pass. Dazu dann noch richtig schwache Pässe im MF vorallem in HZ1 wo der Ball immer mal wieder direkt in die Magdeburger Beine gespielt wurde.
Die Magdeburger werden halt noch von ihrer Euphorie getragen und das kann auch noch bis zum Winter so weitergehen, denke ich. Aue stand im Winter der 2. Liga nach dem Aufstieg auch schon mal auf 1, am Ende wars trotzdem nur Mittelfeld und ich denke mal so wird es beim FCM auch kommen, Qualitativ dürfte es nicht reichen, zumindest nicht wenn so weitergespielt wird wie bisher.

Dann hoffen wir mal das heute Abend die Guten wieder auf 1 stehen :D
Du meinst Osofu. Der Osawe spielt in Halle. Davon abgesehen hast du recht: der war gestern schwach, genauso wie Cappek und König. Osofu braucht etwas Platz um seine Stärken und Schnelligkeit auszuspielen. Gegen Kiel einer der Besten, gegen Dortmund auch gut. Aber der ist eher Konterspieler. Gegen tiefstehende Mannschaften rennt sich Osofu regelmäßig fest und versucht es im 1:1, was meist schief geht, wenn er nicht den Raum zum überlaufen hat, weil man sich erst am Strafraum trifft statt 15 m weiter in der Mitte. Cappek zu langsam und dadurch kaum ein durchkommen auf links. König schlechter als Löning und er hat eher versucht Freistösse zu schinden als den Ball festzumachen und auf die nachrückenden Spieler weiterzuleiten. Und die Passqualität ist eben 3.Liga-Niveau, das eben noch stärker zum Tragen kommt, wenn man versucht die Pässe schnell und direkt zu spielen, weil man sonst durch die 9 Spieler am eigenen Strafraum erst recht nicht durchkommt. Ein Perthel in Bochum bekommt die Flanke volley rein in den Strafraum, ein Cappek oder Ofosu hauen über den Ball und stolpern in ins Toraus.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Homer » Mi 26. Aug 2015, 14:45

Stimmt hast recht Ofosu, hab heute früh noch was über das Halle Spiel nachgelesen da ist wohl der Osawe hängen geblieben :D
Ansonsten sah das Paßspiel ja ganz gut aus aber vorallem bei Rückpässen kam es ja mal zu groben Schnitzern obwohl manchmal genug Platz war.
Der König kam doch aber nur rein weil Löning angeschlagen war oder? Sonst wäre vllt. auch eher Ofosu ausgewechselt worden, wer weiß.
So viel Pech wie bei dem Ping Pong Tor in der 1.HZ hat man wohl kein 2. mal in einer Saison :D
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
Stinson
Beiträge: 867
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:25

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Stinson » Mi 26. Aug 2015, 15:23

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Adamson hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:Insgesamt hat trotzdem die schlechtere Mannschaft gewonnen.
Den Eindruck hatte ich auch. Trotzdem wäre es besser, wenn man es so ausdrückt. "Die bessere Mannschaft hat verloren." Das drückt zwar das gleiche aus, bezeichnet den Gegner aber nicht als "schlecht" und ist respektvoller.
(Ich weiß, ich bin ein Klugscheißer ;) )
Oder es hat einfach die Mannschaft gewonnen, die mehr aus ihren Möglichkeiten gemacht hat, gerade im Hinblick auf Aufsteiger vs. etablierter und ambitionierter Drittligist, der gut einen 50% höheren Marktwert hat.
Trotzdem ist der CFC dem FCM nach dem Umbruch letztes Jahr im Prinzip nur eine Saison voraus. In der Chemnitzer Mannschaft spielen immernoch zwei-drei ihr erstes Profijahr und vier-fünf ihr zweites. Wenn da die Möglichkeiten des FCM nur darin bestehen ein Glückstor zuschießen und sonst überhaupt keine gelungene Offensivaktion vorzuweisen bis man einen Abstoß optimal verwertet, bin ich umso gespannter, was die nächsten zwei Monate passiert, wenn jede Woche ein Kaliber Chemnitz ansteht.
Trotzdem war das natürlich ein durch die starke defensive Ordnung erarbeiteter Achtungserfolg, den ich ihnen nach den Spielen gegen Erfurt und Halle, die jeweils nur zu doof waren den Sack zuzumachen, nicht zugetraut hätte.
wait for it

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12638
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 273

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 26. Aug 2015, 16:11

Mal noch was zum Thema Quote und MDR:

Das Spiel gestern 1. Hz verfolgten im MDR-Gebiet 430 000, die 2. Hz 530 000. Das sind starke Quoten. Nur MDR aktuell mit 590 000 (relativ stabil) und die Ländermagazine sind stärker.
Ursprünglich hatte der MDR das heutige Spiel nur als Stream geplant, nun kommt es doch auch im TV. Dynamo zieht eigentlich ja auch, man darf aber gespannt sein, wie die Quoten heute im direkten Vergleich zur CL-Quali im ZDF sein werden.

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von jeahmon » Mi 26. Aug 2015, 21:47

Grinch1969 hat geschrieben:
jeahmon hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:. Insgesamt hat trotzdem die schlechtere Mannschaft gewonnen. Aber sie haben halt glücklich getroffen.
Der Klassiker! Die schlechtere Mannschaft steht nun auf 1 und die bessere auf 3. Den lasse ich mir sicher nochmal auf der Zunge zergehen....
Hänge ich mir gerahmt überm Fernseher auf....Klasse :thumb:
Ich korrigiere, die bessere Mannschaft ist auf Platz 6. Und Halle spielt für Magdedorf- unglaublich. So aus der Distanz macht 3. Liga doch Spaß...
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
Stinson
Beiträge: 867
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:25

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Stinson » Fr 28. Aug 2015, 00:35

Fanblock-Gänger hat geschrieben:Mal noch was zum Thema Quote und MDR:

Das Spiel gestern 1. Hz verfolgten im MDR-Gebiet 430 000, die 2. Hz 530 000. Das sind starke Quoten. Nur MDR aktuell mit 590 000 (relativ stabil) und die Ländermagazine sind stärker.
Ursprünglich hatte der MDR das heutige Spiel nur als Stream geplant, nun kommt es doch auch im TV. Dynamo zieht eigentlich ja auch, man darf aber gespannt sein, wie die Quoten heute im direkten Vergleich zur CL-Quali im ZDF sein werden.
Interessanterweise lag die Quote mit 400.000 bzw. 470.000 laut MDR beim Dynamospiel sogar unter dem der Magdeburger. Hast du vielleicht bundesweite Zahlen?
jeahmon hat geschrieben:Ich korrigiere, die bessere Mannschaft ist auf Platz 6. Und Halle spielt für Magdedorf- unglaublich. So aus der Distanz macht 3. Liga doch Spaß...
Kommt jetzt nach jedem Spieltag, den der CFC verliert oder nicht vor Aue und Dresden steht ein Spruch dazu?
Ansonsten: ein Spiel dauert 90min.
wait for it

Antworten