3. Liga - Saison 2015/16

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12321
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1609
x 1069

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von EisenerBulle » Do 24. Sep 2015, 12:29

raceface hat geschrieben:Im Magdeburger Block sollen wohl auch Randale ausgegangen sein.
Gibt der FCM jetzt freiwillig Punkte ab?
Zumindest im Liveticker war dass so zu lesen...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Stiller_Support » Fr 25. Sep 2015, 12:13

Ich war ja sehr gespannt ob die das in Magdeburg durchziehen.

Aber wenn man sich diese Erklärung durchliest sehen sie sich als nicht schuldig an.
http://1.fc-magdeburg.de/saison/aktuell ... tock/5638/

Ist natürlich auch ein Weg die Vorgabe zu umgehen. Da vor dem Stadion das nicht so aussah. ( https://www.facebook.com/pyrostock1965/ ... 707791829/)

Bin da schon etwas enttäuscht muss ich sagen. Dachte sie sind konsequenter.
........

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12638
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 273

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 25. Sep 2015, 13:22

Das Spiel gibt es in voller Länge in der MDR-Mediathek. Ab der 4. Spielminute ging es los. Pyro aus beiden Fanblöcken. Im Magdeburger Block brannten sogar Fahnen und Rostocker hatten versucht, zum Magdeburger Block durchzukommen. Außerdem auch Rauchbomben.
Und beim Zug soll es nicht nur äußerlichen sondern auch innerlichen nicht unerheblichen Schaden gegeben haben.

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Homer » Fr 25. Sep 2015, 13:40

So ist das halt wenn man an Realitätsverlust leidet, man sollte schon bei der Wahrheit bleiben und die ist auf zahlreichen Bildern ja gut erkennbar und auch im TV.
Aber war klar das die das mit dem Punkte herschenken nicht durchziehen, obwohl das wollen die ja auch nur bei Heimspielen machen, man wird sehen.

Ich erfreue mich derzeit lieber an der Spielweise unserer Mannschaft und dem souveränen auftreten, auf das es so weiter geht und dieses Jahr der Knick ausbleibt.
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Stiller_Support » Fr 25. Sep 2015, 20:07

@Homer, ernst gemeinte Frage

Nehmen wir mal an RB steigt dieses Jahr nicht auf , was ich nicht hoffe aber ich könnte damit leben.
Nehmen wir mal an Dynamo Steigt in Liga 2 auf, was durch die Ostbrille gesehen auch gut wäre.

Wie wird dann der Verein Dynamo damit umgehen?
........

Benutzeravatar
dabdab
Beiträge: 905
Registriert: Do 17. Apr 2014, 12:17
Mein Fanclub: #taLEntfrei
Wohnort: Plagwitz

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von dabdab » Fr 25. Sep 2015, 21:16

Stiller_Support hat geschrieben:Wie wird dann der Verein Dynamo damit umgehen?
Fancharta
Stand: Januar 2015
Präambel

Die FANCHARTA beschreibt die Zusammenarbeit zwischen allen Fans und dem Verein SG Dynamo Dresden mit dem Ziel, ein dauerhaftes, auf wechselseitigem Vertrauen basierendes Verhältnis zu schaffen und die angemessene Berücksichtigung der Interessen aller zu gewährleisten. Alle Parteien verpflichten sich selbst zur Einhaltung aller Punkte und stehen im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv für die Umsetzung ein.
...
2. Regelungen im Stadion
2.1.13 Die SG Dynamo Dresden bestreitet keine Freundschafts- bzw. Testspiele gegen Rasenball [sic!] Leipzig und missbilligt das Tragen, Verteilen und Darstellen der Marke Red Bull (z.B. durch Kleidung, Werbematerial, etc.).
Sie werden uns beim Spiel nicht in Fankleidung in ihr Stadion lassen :mrgreen:
Morality is simply the attitude we adopt towards people we personally dislike.

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5039
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 119
x 135

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Roter Brauser » Fr 25. Sep 2015, 21:25

Stiller_Support hat geschrieben:@Homer, ernst gemeinte Frage

Nehmen wir mal an RB steigt dieses Jahr nicht auf , was ich nicht hoffe aber ich könnte damit leben.
Nehmen wir mal an Dynamo Steigt in Liga 2 auf, was durch die Ostbrille gesehen auch gut wäre.

Wie wird dann der Verein Dynamo damit umgehen?
Da Homer nicht 24/7 hier im Forum anzutreffen ist, gebe ich mal meinen Senf dazu:

Wie soll denn Dynamo damit umgehen? Keine Gästekarten anfordern - das Heimspiel zum Geisterspiel erklären? Das sind doch keine Lösungsansätze

Ich glaube Dynamo Dresden bzw. deren Fans werden durch diverse Presseberichte zum Bösesten was der Fußball zustande gebracht hat, stilisiert. Ich halte das für übertrieben.

Sollte es 2016/17 wirklich zu einem Derby kommen, läuft das folgendermaßen ab:
Zum Heimspiel in Leipzig kommen 15.000-20.000 Dresdner, die Stadt ist einen Tag in schwarzgelb gehüllt. Die Dresdner Ultras werden in zig Bussen vom Bahnhof zum Gästeblock gefahren.

Beim Spiel in Dresden wird man auf der Straße keinen Einzigen in RB Leipzig Fanklamotten sehen. Auch Autos mit Leipziger Kennzeichen werden rar gesät sein. Der Gästeblock ist trotzdem voll - durch zig Busanreisende und ein paar Zugfahrer.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Stiller_Support » Fr 25. Sep 2015, 23:36

Roter Brauser hat geschrieben:
Stiller_Support hat geschrieben:@Homer, ernst gemeinte Frage

Nehmen wir mal an RB steigt dieses Jahr nicht auf , was ich nicht hoffe aber ich könnte damit leben.
Nehmen wir mal an Dynamo Steigt in Liga 2 auf, was durch die Ostbrille gesehen auch gut wäre.

Wie wird dann der Verein Dynamo damit umgehen?
Da Homer nicht 24/7 hier im Forum anzutreffen ist, gebe ich mal meinen Senf dazu:

Wie soll denn Dynamo damit umgehen? Keine Gästekarten anfordern - das Heimspiel zum Geisterspiel erklären? Das sind doch keine Lösungsansätze

Ich glaube Dynamo Dresden bzw. deren Fans werden durch diverse Presseberichte zum Bösesten was der Fußball zustande gebracht hat, stilisiert. Ich halte das für übertrieben.

Sollte es 2016/17 wirklich zu einem Derby kommen, läuft das folgendermaßen ab:
Zum Heimspiel in Leipzig kommen 15.000-20.000 Dresdner, die Stadt ist einen Tag in schwarzgelb gehüllt. Die Dresdner Ultras werden in zig Bussen vom Bahnhof zum Gästeblock gefahren.

Beim Spiel in Dresden wird man auf der Straße keinen Einzigen in RB Leipzig Fanklamotten sehen. Auch Autos mit Leipziger Kennzeichen werden rar gesät sein. Der Gästeblock ist trotzdem voll - durch zig Busanreisende und ein paar Zugfahrer.
Das sowas Ouatsch ist ,klar, hab ich auch nicht gemeint oder behauptet.

Aber das da Friede Freude , Eierkuchen herrscht glaub ich eher nicht.

Was ich wissen wollte wie der Verein Dynamo zu Spielen gegen RB Steht.
Was da dabdab gepostet hatt zeigt ja schon mal in die Richtung.

Das die Presse grade bei Dynamo auch immer wieder übertreibt ist mir auch klar.
Das ein Spiel gegen RB auch mal ins Extreme gehen kann ist aber eben so klar.
Und da kann ein Verein wie er sich verhält entscheidend sein.
Es ging vorher um Magdeburg und ihre Vorgabe was sie tun um solche Aktionen wie im Spiel gegen Rostock zu verhindern und um deren Nichtumsetzung.
Deshalb meine Frage.

Wenn das so abläuft wie du es vorhergesagt hast ist es OK.
Wenns zum Spiel kommt wird man es sehen.
........

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von crank » Sa 26. Sep 2015, 23:40

Hinter den Kulissen sieht das alles deutlich gemäßigerter aus. Es gab bis zu der Charta regelmäßig Testspiele. Spieler kennen sich aus der Landesauswahl usw. Selbst der Sohn (oder war es Neffe) von Minge machte/macht hier ein Praktikum.

Dynamos Führungsetage weiß auch, dass man bei sowas nicht sinnlos eskalieren sollte. Ansonsten verspreche ich dir, dass das Stadion in Dresden noch stand als da Eintracht Frankfurt, Hansa Rostock oder Union Berlin zu Gast waren. Dasselbe auch, wenn Dynamo auswärts unterwegs war. Mit gesunden Menschenverstand passiert da nicht viel. Noch schwieriger werden Ausschreitung, wenn eine Seite überhaupt nicht mitmacht.

Ich war übrigens gegen Freiburg mit einem Dynamoanhänger, der meinte, dass bei uns viel weniger Security ist als in den Stadien, die er kennt. Finde ich an sich auch super so, aber gegen Union letzte Saison lief da was falsch. Das wäre das einzige, was mir sorgen machen würde: Das Sicherheitskonzept hier in Leipzig. Aber man wird wohl aus dem Unionspiel gelernt haben.

Pointe übrigens: Der Dynamo zieht jetzt nach Leipzig. Gut das ist arbeitsbedingt, aber ich rede mir einfach ein, dass es wegen unserem Fußballbesuch ist. Als RB Fan darf ich mir die Welt malen, wie sie mir gefällt.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 1106
Registriert: Do 20. Aug 2009, 17:00
Wohnort: Landeshauptstadt Dresden

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Homer » Di 29. Sep 2015, 09:11

Stiller_Support hat geschrieben:Wie wird dann der Verein Dynamo damit umgehen?
Mhh naja was soll der Verein da groß machen, antreten wird man schon ansonsten vllt. so Kleinigkeiten wie bei Pauli mit dem Logo ansonsten alles normal.
Was die Fanszene angeht wird man es sehen müssen, vorallem auswärts bei Euch heißt es dann wohl entweder komplett Boykott oder "alle hin und Hütte abreißen"(im übertragenen Sinn, ja es gibt welche die das wörtlich nehmen).
Aber erstmal müssen wir aufsteigen und ihr den aufstieg verpassen. Wir spielen derzeit zwar sehr gut aber die Saison ist noch lang und es kann noch viel passieren.
Ich denke wir werden das wieder so handhaben wie bisher auch und uns gepflegt aus dem Weg gehen, wir hoch und ihr hoch und alles ist gut :)
SG Dynamo Dresden e.V.
"Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen." A. Lincoln
https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/

Antworten