3. Liga - Saison 2015/16

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Truckle
Beiträge: 3045
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 1
x 196

Re: 2.Bundesliga Saison 2015/16

Beitrag von Truckle » Sa 16. Apr 2016, 16:14

Prognose:
Die zweite Liga wird teuer für Dynamo (Strafen) und Einnahmen werden auch wegbrechen (Geisterspiele so 2-3 und Blocksperren).
Auswärtstickets wird es auch nicht viele geben.
Die meisten Vereine werden sich wünschen RBL wieder als Vertreter aus den
östlichen Ländern in der Liga zu haben .....

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5039
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 119
x 135

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Roter Brauser » Sa 16. Apr 2016, 16:55

Mit Ausnahme von Cottbus war das heute ein sehr guter Spieltag für die ostdeutschen Teams.

Dresden ist aufgestiegen.
Aue hat durch das Unentschieden von Osnabrück nur einen Punkt an Vorsprung eingebüßt. 2 Siege aus vier Spielen und der Aufstieg sollte durch sein.

Rostock, Erfurt und Chemnitz sollten durch ihre Siege im Normalfall die Klasse gehalten haben.
Halle kann morgen noch nachlegen.

Einzig Cottbus enttäuscht bei einer 0:5-Heimpleite. Aber es bleiben nach wie vor nur zwei Punkte zum Nichtabstiegsplatz.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6256
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 100
x 356

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von bullish! » So 17. Apr 2016, 07:42

Hier mal eine andere Zusammenfassung vom Spiel in MD (rechte Seite klicken):

http://www.mdr.de/mediathek/themen/spor ... f939e.html

Der MD/DD Mob kann stolz auf diesen Ost-Klassiker sein.
Schlimme Bilder und Verletzte :(
Gerade das Pack aus DD hatte doch nun keinerlei Anlaß das Spiel derart eskalieren zu lassen. Aber Fussball ist da ohnehin nur die Fassade.
Endlich wieder militante Tradition in der 2. Liga. :x
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Truckle
Beiträge: 3045
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 1
x 196

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Truckle » So 17. Apr 2016, 08:04

Das gibt es dann ab Juli aller 2 - 4 Wochen.
Ist ja Tradition.

fuxx
Beiträge: 737
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00
x 14

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von fuxx » So 17. Apr 2016, 10:45

Roter Brauser hat geschrieben:Mit Ausnahme von Cottbus war das heute ein sehr guter Spieltag für die ostdeutschen Teams....
Wenn man gesehen hat was vor, während und nach dem Spiel in Magdeburg passiert ist dann schämt man sich einfach nur für die "ostdeutschen" Teams.
Welches Spiel einer ostdeutschen Traditionsmannschaft ist eigentlich kein Hochsicherheitsspiel??? Das ist die traurige Wahrheit!

Bestes Beispiel: Unser Spiel gegen Bochum. Auf dem Weg vom Hbf. zum Stadion haben wir insgesamt zwei Polizeiautos am Straßenrand gesehen. Die Polizisten waren so gelangweilt dass sie sich am liebsten ein paar Würstchen auf nen Grill gelegt hätten...
Im Gegensatz dazu, bei Ankunft unseres Zuges am Hbf. ca. 50 Mann Polizei in voller Ausrüstung, die etwa gleich so viele Chemiker zum Zug begleiten mussten.

Ist das Fußball?

Ich denke RBL bekommt auch deswegen immer mehr Zulauf weil man ohne Bedenken mit seinem Nachwuchs zu einem Spiel gehen kann.
Bitte sorgen wir alle dafür dass es so bleibt!

:rbflag:

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Stiller_Support » So 17. Apr 2016, 10:57

fuxx hat geschrieben: Bitte sorgen wir alle dafür dass es so bleibt!

:rbflag:
Wobei man bedenken muss das da auch immer 2 Parteien dazugehören.
Ob man den Boykott auch in Liga 1 so macht , falls es klappt, bleibt anzuzweifeln.
Und ob sich dann die Fans vom Gegner daran halten steht auf einen anderen Blatt.
Das wird die Zukunft zeigen.
Kleine vorfälle am HBF gab es ja schon.
........

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5039
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 119
x 135

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Roter Brauser » So 17. Apr 2016, 12:07

fuxx hat geschrieben:Wenn man gesehen hat was vor, während und nach dem Spiel in Magdeburg passiert ist dann schämt man sich einfach nur für die "ostdeutschen" Teams.
Welches Spiel einer ostdeutschen Traditionsmannschaft ist eigentlich kein Hochsicherheitsspiel??? Das ist die traurige Wahrheit!

...
Ich denke RBL bekommt auch deswegen immer mehr Zulauf weil man ohne Bedenken mit seinem Nachwuchs zu einem Spiel gehen kann.
Bitte sorgen wir alle dafür dass es so bleibt!
Ich finde das schon wieder zu pauschalisierend.

Ich war in Dresden als sie zu Hause gegen Hertha BSC gespielt haben. Ja, da war eine Menge Polizei, aber da sind Hertha-Normalos neben Dynamo-Normalos gelaufen.
Vor 2,5 Jahren war ich bei einem Cottbus-Spiel in Aue, bei der Abreise sind die Fans nebeneinander abmarschiert - ohne Zwischenfälle.

Mitte/Ende der 1990er-Jahre bin ich als Stift regelmäßig mit meinen Vater in den Kunze-Sportpark gegangen, auch zu heißen Spielen gegen den VfB, CZ Jena oder den BFC Dynamo. Mitte der 2000er dann mit Freunden ins Zentralstadion als Dynamo zum DFB-Pokalspiel mit 20.000 Leuten angereist ist. Und seit 2009 gehts regelmäßig zu RB Leipzig, auch mal auswärts nach Halle oder Chemnitz als noch keine 100 Leute auswärts dahin gefahren sind.
Meiner Meinung nach musste man in den 1990er, in den 2000er und auch jetzt keine Bedenken haben in Leipzig, Dresden oder sonstwo mit seinem Nachwuchs ins Stadion zu gehen.
ABER: Meiner Meinung nach muss man vorher mal den Kopf einschalten und ggf. mal den Fanschal wegpacken. Wenn man wie ein bunt geschmückter Weihnachtsbaum durch die Gegend läuft, ggf. noch durch diverse Medien (Werbung, Fotos) bekannt ist und ins Fadenkreuz von Idioten gerät, dann ist das nicht schön, aber weniger ein Problem des Fußballs, als vielmehr ein gesellschaftliches Problem.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Teekessel
Beiträge: 1424
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 188

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von Teekessel » So 17. Apr 2016, 13:02

Was hat das denn jetzt schon wieder mit den Ost Mannschaften zu tun? Es fällt auf,dass sich bei Dynamo immer alle sofort draufstürzen um dann was vom bösen Ossi zu erzählen. Was glaubt ihr,was im Rest des Landes abgeht? Viele Frankfurter,haben es gestern z.b. nichtmal bis nach Leverkusen geschafft,nur interessiert das merkwürdigerweise niemanden.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12311
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1606
x 1062

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von EisenerBulle » So 17. Apr 2016, 15:01

Roter Brauser hat geschrieben:
fuxx hat geschrieben:Wenn man gesehen hat was vor, während und nach dem Spiel in Magdeburg passiert ist dann schämt man sich einfach nur für die "ostdeutschen" Teams.
Welches Spiel einer ostdeutschen Traditionsmannschaft ist eigentlich kein Hochsicherheitsspiel??? Das ist die traurige Wahrheit!

...
Ich denke RBL bekommt auch deswegen immer mehr Zulauf weil man ohne Bedenken mit seinem Nachwuchs zu einem Spiel gehen kann.
Bitte sorgen wir alle dafür dass es so bleibt!
Ich finde das schon wieder zu pauschalisierend.

Ich war in Dresden als sie zu Hause gegen Hertha BSC gespielt haben. Ja, da war eine Menge Polizei, aber da sind Hertha-Normalos neben Dynamo-Normalos gelaufen.
Vor 2,5 Jahren war ich bei einem Cottbus-Spiel in Aue, bei der Abreise sind die Fans nebeneinander abmarschiert - ohne Zwischenfälle.

Mitte/Ende der 1990er-Jahre bin ich als Stift regelmäßig mit meinen Vater in den Kunze-Sportpark gegangen, auch zu heißen Spielen gegen den VfB, CZ Jena oder den BFC Dynamo. Mitte der 2000er dann mit Freunden ins Zentralstadion als Dynamo zum DFB-Pokalspiel mit 20.000 Leuten angereist ist. Und seit 2009 gehts regelmäßig zu RB Leipzig, auch mal auswärts nach Halle oder Chemnitz als noch keine 100 Leute auswärts dahin gefahren sind.
Meiner Meinung nach musste man in den 1990er, in den 2000er und auch jetzt keine Bedenken haben in Leipzig, Dresden oder sonstwo mit seinem Nachwuchs ins Stadion zu gehen.
ABER: Meiner Meinung nach muss man vorher mal den Kopf einschalten und ggf. mal den Fanschal wegpacken. Wenn man wie ein bunt geschmückter Weihnachtsbaum durch die Gegend läuft, ggf. noch durch diverse Medien (Werbung, Fotos) bekannt ist und ins Fadenkreuz von Idioten gerät, dann ist das nicht schön, aber weniger ein Problem des Fußballs, als vielmehr ein gesellschaftliches Problem.
Du hast recht, aber ich kann mich mit sowas einfach nicht abfinden.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12311
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1606
x 1062

Re: 3. Liga - Saison 2015/16

Beitrag von EisenerBulle » So 17. Apr 2016, 15:03

Teekessel hat geschrieben:Was hat das denn jetzt schon wieder mit den Ost Mannschaften zu tun? Es fällt auf,dass sich bei Dynamo immer alle sofort draufstürzen um dann was vom bösen Ossi zu erzählen. Was glaubt ihr,was im Rest des Landes abgeht? Viele Frankfurter,haben es gestern z.b. nichtmal bis nach Leverkusen geschafft,nur interessiert das merkwürdigerweise niemanden.
Richtig, das ist doch nun wirklich kein "Ostdeutsches Problem". Die hauen sich hüben wie drüben die Jacke voll oder stürmen Spielfelder. Ich kann dieses ganzen "Ostkram" nicht mehr hören.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten