Red Bull Salzburg

Alles aus der Welt von Red Bull
Antworten
LE_1985
Beiträge: 55
Registriert: Di 5. Feb 2019, 11:32
x 1

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von LE_1985 » Mi 20. Mär 2019, 13:33

https://www.redbullsalzburg.at/de/fc-re ... szlai.html

Dominik Szoboszlai hat seinen Vertrag bis 2022 bei Red Bull Salzburg verlängert.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15407
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 70
x 109

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von Jupp » Mi 20. Mär 2019, 14:18

Absolutes Toptalent. Ihn werde ich in jedem Fall weiterhin im Blick behalten. Würde mich nicht überraschen, wenn wir ihn ab Sommer 2020 in Leipzig sehen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10368
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 292
x 116

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von EisenerBulle » Mi 3. Apr 2019, 18:09

Marco Rose - in der Bundesliga begehrt

Wenn ein deutscher Bundesligist einen neuen Trainer sucht, fällt meistens der Name von Marco Rose. Aktuell wird er heiß als Nachfolger von Dieter Hecking bei Borussia Mönchengladbach gehandelt. Das Interesse scheint berechtigt, denn der Coach von RB Salzburg vereint wichtige Elemente des Fußballs.

https://www.sportschau.de/fussball/bund ... r-100.html
Durch Heckings Abgang ist die Wahrscheinlichkeit noch größer, dass er in die BL wechselt. Falls man Hecking schon vorher entlässt, wird es bis Ende der Saison irgendein Interims-Trainer machen. Gladbach oder S04 werden es dann wohl.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
angnaria
Beiträge: 325
Registriert: Do 8. Mai 2014, 10:57
x 15

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von angnaria » Fr 5. Apr 2019, 10:01

Gladbach sehe ich als erste ernsthafte Alternative zu Salzburg. Schalke will man sich als Trainer ja nicht wirklich antun und Hannover oder Stuttgart sind als mögliche nächste Station einfach nur lächerlich - warum sollte er sich verschlechtern?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10368
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 292
x 116

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von EisenerBulle » Fr 5. Apr 2019, 13:19

angnaria hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 10:01
Gladbach sehe ich als erste ernsthafte Alternative zu Salzburg. Schalke will man sich als Trainer ja nicht wirklich antun und Hannover oder Stuttgart sind als mögliche nächste Station einfach nur lächerlich - warum sollte er sich verschlechtern?
Sehe ich auch so. Wenn man sich so durch die Medien liest, dann ist das wohl auch schon fast fix mit Gladbach.

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... engladbach
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1131
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 108
x 5

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von TutnixzurSache » Mi 10. Apr 2019, 13:12

Salzburg hat den Wechsel von Rose zu Gladbach nun auch offiziell bestätigt...

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 857
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 26

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von jezek » Do 18. Apr 2019, 10:35

Sehe ich es richtig, dass RB Salzburg seinen direkten CL-Platz für die kommende Saison (bzw. der österreichische Meister) bei einem CL-Finalsieg von Ajax verliert, wenn Amsterdam nicht niederländischer Meister wird? Bei der Vorgeschichte von Salzburg und der Champions League... 🤔
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3068
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 119
x 130

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von katmik » Do 18. Apr 2019, 10:50

jezek hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 10:35
Sehe ich es richtig, dass RB Salzburg seinen direkten CL-Platz für die kommende Saison (bzw. der österreichische Meister) bei einem CL-Finalsieg von Ajax verliert, wenn Amsterdam nicht niederländischer Meister wird? Bei der Vorgeschichte von Salzburg und der Champions League... 🤔
Durch den Erfolg von Ajax in der CL könnte es so kommen, dass die Niederlande Österreich in der Rangliste überholen und dadurch dann Salzburg als wahrscheinlicher Meister wieder in die Quali müsste. Die zweite Option ist die von dir genannte.

Edit:
Habe gerade nochmal nachgeschaut und die Niederlande haben Österreich bereits überholt. Vor dem Viertelfinale lag Österreich noch vor den Niederlanden.
https://www.5-jahres-wertung.de/APD/Online/5JW.php
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Eventi.absolut
Beiträge: 3031
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 93
x 36

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von Eventi.absolut » Do 18. Apr 2019, 11:17

Red Bull Salzburg und die Qualifikation für die UEFA Champions League ist eine Geschichte für sich. Bereits elf Mal sind die “Bullen” am Einzug in die Gruppenphase gescheitert. Auch diesmal könnte es trotz vermeintlichen Fixplatz ganz bitter für die Salzburger, die am Weg zum sechsten Meistertitel in Folge sind, enden.
https://www.skysportaustria.at/uefa-cl/ ... cl-finale/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10368
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 292
x 116

Re: Red Bull Salzburg

Beitrag von EisenerBulle » Do 18. Apr 2019, 12:32

Alter Schwede, den Salzburgern bleibt aber auch nichts erspart. Wie ist das denn nun? Durch Platz 11 hätte die Niederlande doch einen Platz fix. Und Österreich kann sie ja nicht mehr überholen. Wenn Ajax die CL gewinnt und auch noch Meister wird, rückt dann Eindhoven fix nach? Es geht ja nur noch um die beiden in der Liga. Schon alles sehr kompliziert.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten