Red Bull New York

Alles aus der Welt von Red Bull
Antworten
Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: Red Bull New York

Beitrag von prAx » Mi 27. Jan 2010, 14:31

wenns für den oka klappt, würde es mich freuen, fand den immer "dufte" und sich solange für frankfurt gequält meistens gute leistungen gebracht, aber nie is wirklich was gutes bei rausgekommen (platzierungen). da wäre doch NY ein schöner abschluss und wenn er glück hat wird er dort vielleicht später noch torwarttrainer oder jugendcoach vielleicht auch scout für den deutschen markt. was will man mehr ?
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Mi 27. Jan 2010, 14:39

Ja, vllt. kam mein Edit zu spät, denn nach aktuellsten Infos ist es wohl schon sicher, dass er kommt.
Er soll aber erst im März, zum Start der MLS wechseln.
:schal:

Hier nochmal:

Quelle: dpa
Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt wird Stammtorwart Oka Nikolov aller Voraussicht nach in dieser Saison verlieren. Der 35-Jährige hat ein Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt und will noch vor dem Meisterschaftsende den Verein verlassen. «Herr Nikolov hat uns mitgeteilt, dass er das Angebot, seinen Vertrag um zwei Jahre und zu verbesserten Konditionen zu verlängern, nicht annehmen wird und in die USA möchte», sagte Frankfurts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen am Mittwoch. Damit bestätigte er einen Bericht des Radiosenders «FFH».

:clap:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Mi 27. Jan 2010, 15:51

Sehe auch gerade auf der HP, dass auch die N.Y. Bullen einen Achtungserfolg hatten.

Im Testspiel, im spanischen La Manga, gegen den Champions-League(!) Teilnehmer ZSKA Moskau, spielten sie 1:1!
:clap:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Fr 29. Jan 2010, 19:57

Brandneu, und doch nicht überraschend

Stevens will bei den Bullen bleiben
http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... eiben.html

Hätte mich auch gewundert.
Huub und DB sind doch ein eingespieltes Duo.
:clap:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Mo 1. Feb 2010, 19:45

Imperator hat geschrieben:Quelle: http://www.tribalfootball.com/new-york- ... lov-583191
MLS club New York Red Bulls are reportedly eyeing Eintracht Frankfurt goalkeeper Oka Nikolov. Speculation suggests the new European hierarchy at Red Bull Arena are keen on the 35-year old German-born Macedonia international who has been with Eintracht since 1994.
Neuste Info:
Hab eben erspäht, dass gestern um 8:20 Uhr, Oka Nikolov beim Check-In, Flug Singapur Airlines SQ 26, Frankfurt am Main nach NY gesichtet wurde!
:clap:

??? Vertragsunterzeichnung ???
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Do 18. Feb 2010, 00:21

Wechselt Raul zu Red Bull?

Red Bull New York angelt nach einem ganz Großen. Wie die spanischen Zeitung "Marca" berichtet, steht Real-Legende Raul vor einem Wechsel in die MLS.

Der 32-Jährige, der schon seit 1994 in Madrid spielt, soll kurz vor der Unterschrift stehen und bei den US-"Bullen" zwischen sechs und sieben Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Bei den "Königlichen" kommt der Spanier immer seltener zum Einsatz, da Real mit Karim Benzema und Gonzalo Higuain zwei jüngere Alternativen hat.

http://www.laola1.at/911+M5db49eeed2f.html
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Do 18. Feb 2010, 17:29

Ich sehe soeben erst, dass neben Henry und Raul, auch Paolo Maldini im Gepräch ist, bei unseren New Yorker Bullen.
:clap:

Paolo ist für mich sowas wie der "Defender of the Century"
Wäre auch ein klasse Deal.
AC Milan legend Paolo Maldini is being linked with a shock PLAYING move to New York Red Bull. Milan-based Sportmediaset says Maldini is now considering coming out of retirement to join New York and MLS. The defender has kept fit since he stopped playing and could arrive as an alternative to prime NYRB target Thierry Henry, the Barcelona striker.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Do 4. Mär 2010, 00:44

"Bullen" wollen Ze Roberto

Quelle: sport1.de

Ze Roberto ist beim Hamburger SV nach langer Verletzungspaus gerade wieder auf den Platz zurück gekehrt. Nun soll Red Bull New York Interesse an dem 35-Jährigen haben.

Dietmar Beiersdorfer lockte Ze Roberto einst schon zum HSV. Nun ist Beiersdorfer Sportchef bei Red Bull - und würde den Brasilianer gerne in New York sehen. "Wahrscheinlich hätte jeder Klub in der MLS den Spieler gerne", sagte Beiersdorfer der "Sport Bild"
Ze Roberto hat in Hamburg allerdings noch Vertrag bis 2011

Quelle: Sportbild
http://sportbild.bild.de/SPORT/bundesli ... holen.html

Quelle: Hamburger Abendblatt
http://www.abendblatt.de/sport/article1 ... e-USA.html

Na mal sehen! :schal:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Gino
Beiträge: 601
Registriert: So 27. Sep 2009, 14:54

Re: Red Bull New York

Beitrag von Gino » Fr 5. Mär 2010, 20:07

Kann mir einer erklären warum RBNY letztes Jahr nicht abgestiegen ist?
Sie waren doch letzter Oo

Benutzeravatar
AceFace
Beiträge: 456
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 01:04
Mein Fanclub: Keith-Moon-WHOligans
Wohnort: Leipzig

Re: Red Bull New York

Beitrag von AceFace » Fr 5. Mär 2010, 20:20

Gino hat geschrieben:Kann mir einer erklären warum RBNY letztes Jahr nicht abgestiegen ist?
Sie waren doch letzter Oo
In amerikanischen Ligen gibt es keine Absteiger. Es gibt ne gewisse Anzahl an Plätzen und die Team-Besitzer kaufen sich dann die Lizenzen und sind in der Liga, egal wie es dann sportlich weitergeht.
"BEING A MOD IS LIKE A RELIGION. IT'S LIKE MY CODE. IT GIVES SOMETHING TO MY LIFE. I'M STILL A MOD. I'LL ALWAYS BE A MOD. YOU CAN BURY ME A MOD!" - PAUL WELLER

Antworten