Red Bull New York

Alles aus der Welt von Red Bull
Antworten
Gino
Beiträge: 601
Registriert: So 27. Sep 2009, 14:54

Re: Red Bull New York

Beitrag von Gino » Fr 5. Mär 2010, 20:24

AceFace hat geschrieben:
Gino hat geschrieben:Kann mir einer erklären warum RBNY letztes Jahr nicht abgestiegen ist?
Sie waren doch letzter Oo
In amerikanischen Ligen gibt es keine Absteiger. Es gibt ne gewisse Anzahl an Plätzen und die Team-Besitzer kaufen sich dann die Lizenzen und sind in der Liga, egal wie es dann sportlich weitergeht.
Bin darauf auch gerade gekommen bei wikipedia.
da ist den leuten der Kommerz wahrscheinlich egal
der krasse unterschied zu europa Oo

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Fr 5. Mär 2010, 21:42

Da betrachten sie halt den Sport noch so wie er eben ist.
Nämlich Unterhaltung und Spass am Wettstreit.

Da gibt es kaum jemanden, der einen anderen halb tot prügelt, nur weil er einen anderen Verein mag.

Jaja, die Amis.
In vielen Sachen hängen sie weit hinterher, ... aber Im Sport und vor allem den Sinn des Sports haben sie 10000x mehr kappiert, als so manch Europäer.

Allein die geilen Sportevents rund um den American Football, NBA, NASCAR usw. sind es schon fast allein Wert, dahin auszuwandern. :clap:

Hier in Europa gibt es viel zu viel Krampf und Hass, wenn es um unterschiedliche Vorlieben geht. :evil:
Wobei ich das hauptsächlich auf den Fussball beziehe.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
AceFace
Beiträge: 456
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 01:04
Mein Fanclub: Keith-Moon-WHOligans
Wohnort: Leipzig

Re: Red Bull New York

Beitrag von AceFace » Fr 5. Mär 2010, 21:47

Imperator hat geschrieben:Da betrachten sie halt den Sport noch so wie er eben ist.
Nämlich Unterhaltung und Spass am Wettstreit.

Da gibt es kaum jemanden, der einen anderen halb tot prügelt, nur weil er einen anderen Verein mag.

Jaja, die Amis.
In vielen Sachen hängen sie weit hinterher, ... aber Im Sport und vor allem den Sinn des Sports haben sie 10000x mehr kappiert, als so manch Europäer.

Allein die geilen Sportevents rund um den American Football, NBA, NASCAR usw. sind es schon fast allein Wert, dahin auszuwandern. :clap:

Hier in Europa gibt es viel zu viel Krampf und Hass, wenn es um unterschiedliche Vorlieben geht. :evil:
Wobei ich das hauptsächlich auf den Fussball beziehe.
Ich glaube nicht, dass das amerikanische Modell erwünschenswert ist. Vielmehr ist das eine Horrorvision.
"BEING A MOD IS LIKE A RELIGION. IT'S LIKE MY CODE. IT GIVES SOMETHING TO MY LIFE. I'M STILL A MOD. I'LL ALWAYS BE A MOD. YOU CAN BURY ME A MOD!" - PAUL WELLER

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Fr 5. Mär 2010, 21:55

Meinst Du vom sportlichen her, oder vom Fanatismus?

Also das z.B. aus der MLS keiner absteigen kann, finde ich auch doof.
Genauso wie in der NFL.

Aber es gibt auch sehr gute Dinge, wo Europa sich ne Scheibe abschneiden kann.
Stichwort "Salary Cap"
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: Red Bull New York

Beitrag von Puma » Fr 5. Mär 2010, 22:04

von fanatismus sind die amis aber mal gleich gar keine vorbilder. klar dort gibt es deutlich weniger gewalt aber auch deutlich weniger stimmung.
Sogenannter Fussballfan

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15397
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 69
x 106

Re: Red Bull New York

Beitrag von Jupp » Fr 5. Mär 2010, 22:15

Sorry, die amerikanische "Atmosphäre" braucht man nun wirklich nicht hier. Da ist wirklich null Stimmung. Auf- und Abstieg wünsche ich mir auch auf jeden Fall.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: Red Bull New York

Beitrag von prAx » Fr 5. Mär 2010, 22:25

die haben aber weniger politik im sport im sinne von rechts oder links
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Fr 5. Mär 2010, 22:42

prAx hat geschrieben:die haben aber weniger politik im sport im sinne von rechts oder links
Jo, und das meinte ich auch hauptsächlich.
Da regiert noch der Sport und keine Politik.
Da spricht man über Spieler, deren Entwicklung usw.
und nicht über Polizeieinsätze, deren Kosten usw.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull New York

Beitrag von Imperator » Di 16. Mär 2010, 00:20

Das Eröffnungsspiel der Red Bull Arena in New York, gegen den aktuellen "Robinho" Verein, FC Santos, ist bereits ausverkauft.

In 4 Tagen gehts da LOS.

Bild
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
RB Salzburg-Fan
Beiträge: 10
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:16
Wohnort: Salzburg

Re: Red Bull New York

Beitrag von RB Salzburg-Fan » Di 16. Mär 2010, 12:27

Näheres von der Eröffnungsfeier in New York

http://redbulls.com/soccer/salzburg/de/ ... ntry429279" onclick="window.open(this.href);return false;

Die Farben der Bullen – am Empire State Building in New York.

(IMG:http://redbulls.com/images/01esbnight480.jpg)

Am 20. März 2010: Live auf Servus TV – ab 23:30 Uhr MEZ!
Eine Wiederholung des Mitternachtsspiels gibt es gleich am Sonntag, 21.03.2010, zu sehen, um 18:30 Uhr!

Antworten