Red Bull übernimmt EHC München

Alles aus der Welt von Red Bull
Antworten
Benutzeravatar
Spitfire
Beiträge: 1993
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 16:45
Wohnort: Altenburg

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Spitfire » Di 11. Sep 2012, 15:31

Ich glaube nicht.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3147
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 99
x 21

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Peppermint Pig » Di 11. Sep 2012, 15:59

Es gibt wohl keins mehr nur für den EHC Red Bull München, aber allgemeine Eishockeyforen wie http://www.esbgforum.de" onclick="window.open(this.href);return false; - Das Forum der deutschen Eishockey-Ligen.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig---①①⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪-------------------------Bild---Bild---Bild

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5373
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 8
x 10

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Wuppertaler » Di 11. Sep 2012, 17:37

Spitfire hat geschrieben:Die Masse dort begrüßt den Einstieg von RedBull eigentlich, da man (evtl. noch) nicht so direkt unter der Leitung von RedBull steht wie wir hier zum Beispiel. Die Vereinsfarben und das Wappen blieben erhalten. Dies wird jetzt auch nur ein "harter Kern" sein, der gegen den Kommerz ist. Aber gerade beim Eishockey ist Geld ein noch viel entscheidender Faktor. Wäre RedBull nicht gekommen, dann hätte der EHC München die Lizenz nicht erhalten oder gar in die Insolvenz inkl. Neuanfang ganz unten gegangen.
Man muss abwarten wie RedBull die Sache weiter angeht. Wer die Leute dort kennt wird ja wissen, dass über kurz oder lang RB immer mehr dort das Sagen bekommen wird.
Im Kicker von gestern war ja ein längerer Artikel zum EHC. Danach bezahlt RedBull erstmal nur für ein Jahr und will dann vom Verein präsentiert bekommen, dass man dort in absehbarer Zeit schwarze Zahlen liefern kann. Das scheint aber strukturell in München fast nicht machbar. Ohne RedBull wäre wohl die Lizenz nach Schwenningen verkauft worden. Durchaus möglich, dass RedBull hier gerade mal nur einen kurzfristigen Aufschub des wiederholten Sterbens des Münchner Eishockeys ermöglicht.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Torsten S
Beiträge: 206
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 21:34
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Torsten S » Di 11. Sep 2012, 20:25

Skeptiker hat geschrieben:gibt es da noch ein aktuelles Forum?
Ja, hier: http://www.nordkurve-muenchen.org/index.php

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12013
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 20

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Fanblock-Gänger » Di 18. Sep 2012, 17:23

Da in dieser Saison Servus TV die Rechte an der DEL hat dürfte das Red-Bull-Sponsoring durchaus gewisse Synergieeffekte haben. Vielleicht heisst die bald ja auch Red-Bull-Eishockey-Bundesliga? Analog Basketball, Handball...?
Die österr. Rechte haben sie auch, und einen Eishockeyclub ebenfalls.

Benutzeravatar
Martn
Beiträge: 994
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 19:51

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Martn » So 23. Sep 2012, 15:12

könnte ja vielleicht ne fanfreundschaft zwischen unseren rb fans, den icefighters und red bull münchen werden....muss man natürlich gucken, inwieweit da was entstehen könnte :thumb:
RasenBallsport Lipsia!

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Imperator » Di 25. Sep 2012, 22:45

Alles braucht auch hier seine Zeit.
3 Spiele, 3 Niederlagen.
Eine aber erst nach OT. ...drum 1 Pkt. in der Tabelle.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
bonzai3
Beiträge: 71
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 08:51

Re: AW: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von bonzai3 » Mi 26. Sep 2012, 18:17

Man sollte es aber beim Eishockey auch nicht überbewerten, bei mehr als 60 Spielen. Absteiger gibt es ja regulär erstmal keine.

Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Skeptiker » Do 17. Jan 2013, 22:04

Red Bull verstärkt das Engagement in München. Scheint ein ähnliches Modell wie beim Fußball zu sein.
Red Bull baut in Sachen Eishockey radikal um: München wird neues Zentrum, Salzburg zum Farmteam abgestuft. Pierre Pagé soll als Sportdirektor beides führen.
http://www.salzburg.com/nachrichten/sal ... key-43865/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Spitfire
Beiträge: 1993
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 16:45
Wohnort: Altenburg

Re: Red Bull übernimmt EHC München

Beitrag von Spitfire » Fr 18. Jan 2013, 16:24

http://eishockeynews.de/aktuell/artikel ... opfer.html
EHC München vor Übernahme durch Red Bull: Winkler wohl das erste Opfer

Update. Red Bull macht Ernst: Wie die Salzburger Nachrichten berichten, steht die Übernahme des EHC Red Bull München durch den österreichischen Getränkehersteller kurz bevor. Im Sommer hatte der Konzern den DEL-Club als Namenssponsor in letzter Sekunde vor dem Aus bewahrt und sich die Option offen gehalten, den EHC nach Prüfung der Wirtschaftlichkeit dem bisherigen Alleingesellschafter Michael Phillips abzunehmen. Auch die seit November vergangenen Jahres vorliegende Absichtserklärung der Stadt München, den Bau einer neuen Multifunktionsarena vorantreiben zu wollen, spielt eine entscheidende Rolle.


[...]
Es wird wohl eine Eishockeyakademie in Liefering gebaut bzw. gibt es schon.

Antworten