Red Bull mit Team in England?

Alles aus der Welt von Red Bull
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Skeptiker » Do 10. Nov 2016, 12:21

FaulerZauber hat geschrieben:Pläne für eine Übernahme in England sind durchaus realisitisch und folgerichtig im Hinblick auf Red Bulls Strategie. Aber wenn investiert wird, dann sicher nicht in Chelsea (was Abramowitsch wohl dafür fordern würde?), schon allein deshalb ist der Artikel Blödsinn.

Dass Red Bull England irgendwann kommt, da bin ich mir recht sicher. Die Frage ist nur, wann und wo.
ist trotzdem postfaktisch dieses "recht sicher"

so einfach wird das nicht, denn der uefa und den großklubs ist eine kombi Deutschland/Österreich eher egal als eine kombi Deutschland/England. dagegen dürfte es auch signifikanten protest von anderen großen vereinen geben. dafür müssten einige regularien geändert werden. zudem dürfte auch der englische Verband daran kein interesse haben,

Benutzeravatar
Ungustl
Beiträge: 155
Registriert: So 29. Jun 2014, 11:27
Wohnort: Linz

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Ungustl » Fr 11. Nov 2016, 22:56

Ich glaube nicht, dass es Red Bull England geben wird. Mateschitz ging nicht nach Leipzig, weil er den deutschen Markt so super fand, sondern weil er einsah, dass das große Vorhaben, einen weltweiten Spitzenclub aufzubauen, in Salzburg nicht machbar war. Der einzige Fall, in dem Red Bull einen englischen Verein brauchen könnte, ist der, wenn man annehmen würde, dass ein CL-Sieg mit einem englischen Verein leichter wäre als mit einem deutschen. Das ist noch nicht der Fall. Sollten die ökonomischen Verhältnisse jedoch noch weiter auseinander treiben, dann kann das durchaus eine plausible Annahme werden.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12137
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 62

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Sa 12. Nov 2016, 09:33

Ungustl hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass es Red Bull England geben wird. Mateschitz ging nicht nach Leipzig, weil er den deutschen Markt so super fand, sondern weil er einsah, dass das große Vorhaben, einen weltweiten Spitzenclub aufzubauen, in Salzburg nicht machbar war.
Aber sicher auch in Rumänien. :lol: Wenn man manchen Gerüchten glauben mag.

Benutzeravatar
Das_ist_die Wahrheit
Beiträge: 600
Registriert: Do 26. Feb 2015, 21:12
x 2

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Das_ist_die Wahrheit » Mi 16. Nov 2016, 13:01

Ungustl hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass es Red Bull England geben wird. Mateschitz ging nicht nach Leipzig, weil er den deutschen Markt so super fand, sondern weil er einsah, dass das große Vorhaben, einen weltweiten Spitzenclub aufzubauen, in Salzburg nicht machbar war. Der einzige Fall, in dem Red Bull einen englischen Verein brauchen könnte, ist der, wenn man annehmen würde, dass ein CL-Sieg mit einem englischen Verein leichter wäre als mit einem deutschen. Das ist noch nicht der Fall. Sollten die ökonomischen Verhältnisse jedoch noch weiter auseinander treiben, dann kann das durchaus eine plausible Annahme werden.

Ein CL Sieg würde aber auch Red Bull zweck Vermarktung nichts bringen mit einen Englischen Verein, für Red Bull wäre es doch einfacher sie werden Sponsor der CL denn nur dann können sie ihr Produkt vermarkten, alles andere geht nicht.

Das einzige was von Vorteil wäre für Red Bull einen Englischen Verein zu übernehmen, ist die Vermarktung der Englischen Premier League WELTWEIT, und die Fernsehngelder dadurch,wovon die Bundesliga Träumt. Alles andere wäre Sinnlos.

Benutzeravatar
Ungustl
Beiträge: 155
Registriert: So 29. Jun 2014, 11:27
Wohnort: Linz

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Ungustl » Do 17. Nov 2016, 00:37

Das_ist_die Wahrheit hat geschrieben: Ein CL Sieg würde aber auch Red Bull zweck Vermarktung nichts bringen mit einen Englischen Verein, für Red Bull wäre es doch einfacher sie werden Sponsor der CL denn nur dann können sie ihr Produkt vermarkten, alles andere geht nicht.

Das einzige was von Vorteil wäre für Red Bull einen Englischen Verein zu übernehmen, ist die Vermarktung der Englischen Premier League WELTWEIT, und die Fernsehngelder dadurch,wovon die Bundesliga Träumt. Alles andere wäre Sinnlos.
So tickt der Mateschitz nicht. Er möchte nicht einfach nur irgendein mittelmäßiges Team in England. Er möchte mit seinen Unternehmungen als die Marke der Sieger wahrgenommen werden. Red Bull sponsert kein Mittelmaß, sondern möchte oben stehen. Die CL ist das erklärte Ziel von Mateschitz, er will sie gewinnen (schon allein, um es dem Beckenbauer unter die Nase zu reiben). Und dafür muss er nicht nach England gehen - aber zugegeben, er könnte.

Lumpi
Beiträge: 297
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 17:49
x 4
x 4

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Lumpi » Mo 26. Dez 2016, 11:05

Angeblich hat Red Bull ein 200 Mio Angebot für West Ham United gemacht.

https://www.thesun.co.uk/sport/football ... -red-bull/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Stiller_Support » Mo 26. Dez 2016, 13:05

Solche Artikel werden nicht die letzten sein. Von der Sun kam da schon mal was.

In meinen Augen nur Vermutungen oder Artikel um sich in den Mittelpunkt zu spielen.
Das gleiche wie bei den Rangers. Testspiel - Kauf - Humbug.
........

Benutzeravatar
Allgäuer
Beiträge: 307
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:55

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Allgäuer » Mo 26. Dez 2016, 13:48

Lumpi hat geschrieben:Angeblich hat Red Bull ein 200 Mio Angebot für West Ham United gemacht.

https://www.thesun.co.uk/sport/football ... -red-bull/" onclick="window.open(this.href);return false;
"Oliver Mintzlaff, Fußballchef von Red Bull und Geschäftsführer bei RB Leipzig, dementierte die Berichte am ersten Weihnachtsfeiertag gegenüber der Bild-Zeitung: „Es gibt keinerlei Überlegungen, West Ham United zu kaufen.“

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Stiller_Support » Mo 26. Dez 2016, 21:11

Vor nicht mal 10 Stunden wird die ''Story'' genommen, LVZ, Sport 1, um eine Story zu schreiben.
Paar Stunden später klingt das schon wieder anders.
So ist das halt heutzutage.
........

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Red Bull mit Team in England?

Beitrag von Stiller_Support » Di 27. Dez 2016, 12:25

Nächster akt. ;)

West Ham soll 200 mille wert sein hieß es, und dann das ? ;)

http://www.telegraph.co.uk/football/201 ... -red-bull/

West Ham sagt selber das sie nie die Absicht hatten zu verkaufen und es keine Gespräche gab schreiben sie.
Schöne Überschrift. :D
Aus keine Gespräche Angebot wurde abgewiesen zu machen, :respekt:
........

Antworten