Was Red Bull anpackt, ...

Alles aus der Welt von Red Bull
sachsenliga
Beiträge: 871
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:49
Wohnort: Pirna

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von sachsenliga » Do 21. Jan 2016, 14:46

heute früh ganz kurz im Morgenmagazin: ein Formel-1-Wagen fährt die Streif in Kitzbühel runter. Natürlich mit überdimensionaler R-B-Werbung. Besser kann man nicht zeigen, dass man für Umweltzerstörung steht. Aber der gemeine Konsument merkt sowas gar nicht und klatscht noch Beifall. Ich fand es einfach widerlich!

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von TaurinFan » Do 21. Jan 2016, 15:24

sachsenliga hat geschrieben:heute früh ganz kurz im Morgenmagazin: ein Formel-1-Wagen fährt die Streif in Kitzbühel runter. Natürlich mit überdimensionaler R-B-Werbung. Besser kann man nicht zeigen, dass man für Umweltzerstörung steht. Aber der gemeine Konsument merkt sowas gar nicht und klatscht noch Beifall. Ich fand es einfach widerlich!
Hast du jetzt was gegen Formel-1-Wagen oder gegen die Strecke oder gegen Werbung?

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22582
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 39
x 327

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 21. Jan 2016, 15:32

sachsenliga hat geschrieben:heute früh ganz kurz im Morgenmagazin: ein Formel-1-Wagen fährt die Streif in Kitzbühel runter. Natürlich mit überdimensionaler R-B-Werbung. Besser kann man nicht zeigen, dass man für Umweltzerstörung steht. Aber der gemeine Konsument merkt sowas gar nicht und klatscht noch Beifall. Ich fand es einfach widerlich!
Stimmt, Formel 1 Wagen sind das Hauptproblem im Bereich der alpinen Umweltzerstörung, ich hoffe du bist sonst sehr umsichtig und passt auf deinen klimatischen Fußabdruck auf, wobei Internetforennutzung ist schon mal nicht so gut...
Bild

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16484
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 208
x 558

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von Jupp » Do 21. Jan 2016, 15:44

Warst du nicht beim Wintergame in Dresden sachsenliga? Wir wollen hier lieber nicht die Bilanzen vergleichen. Man kann das kritisieren, dann sollte man sich aber auch immer danach verhalten.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

sachsenliga
Beiträge: 871
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:49
Wohnort: Pirna

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von sachsenliga » Do 21. Jan 2016, 16:05

Wer Fan eines Konzerns ist, der jährlich Milliarden für die Formel 1 und neumodische Event-Acts, bevorzugt in Hochgebirgen, ausgibt, sollte andere Leute nicht über Umweltbilanzen belehren. Ich habe übrigens kein Auto, weil ich in Pirna wohne und Dresden arbeite und dies nicht brauche. Und was das Wintergame betrifft: wetten, dass Herr Mateschitz schon daran arbeitet, so ein Ding nach Leipzig (oder evtl. sogar München) zu holen, um das ganze noch zwei, drei Stufen größer als in Dresden aufzuzíehen?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11454
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1166
x 545

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von EisenerBulle » Do 21. Jan 2016, 16:12

sachsenliga hat geschrieben:heute früh ganz kurz im Morgenmagazin: ein Formel-1-Wagen fährt die Streif in Kitzbühel runter. Natürlich mit überdimensionaler R-B-Werbung. Besser kann man nicht zeigen, dass man für Umweltzerstörung steht. Aber der gemeine Konsument merkt sowas gar nicht und klatscht noch Beifall. Ich fand es einfach widerlich!
Dann seh doch einfach nicht hin :lol:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
kometa
Beiträge: 470
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 17:36
x 7

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von kometa » Do 21. Jan 2016, 16:15

sachsenliga hat geschrieben:Und was das Wintergame betrifft: wetten, dass Herr Mateschitz schon daran arbeitet, so ein Ding nach Leipzig (oder evtl. sogar München) zu holen, um das ganze noch zwei, drei Stufen größer als in Dresden aufzuzíehen?
Genau, in Leipzig! Oberliga Nord IceFighters gegen Saale Bulls vor 40.000 Zuschauern... :rofl:
#IchBinE1NSPLUS

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6153
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 92
x 174

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von mahe » Do 21. Jan 2016, 16:24

ich vermute, du meinst das hier: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Auto- ... chnee.html" onclick="window.open(this.href);return false;

die piste wurde doch nicht wegen dem Auto angelegt, sondern wegen der ski(renn)fahrern. für mich liest sich das wie ein schnappreflex, weil RB zu lesen war. zusammenhänge rutschen dann in den hintergrund.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von TaurinFan » Do 21. Jan 2016, 17:02

sachsenliga hat geschrieben:Wer Fan eines Konzerns ist, der jährlich Milliarden für die Formel 1 und neumodische Event-Acts, bevorzugt in Hochgebirgen, ausgibt, sollte andere Leute nicht über Umweltbilanzen belehren. Ich habe übrigens kein Auto, weil ich in Pirna wohne und Dresden arbeite und dies nicht brauche. Und was das Wintergame betrifft: wetten, dass Herr Mateschitz schon daran arbeitet, so ein Ding nach Leipzig (oder evtl. sogar München) zu holen, um das ganze noch zwei, drei Stufen größer als in Dresden aufzuzíehen?
Darf ich dir hiermit mein herzliches Beileid dazu ausdrücken das die extra kein Auto nutzt um die Umwelt zu schonen. Ich bin mir sicher irgendwo steht ein Gletscher und schmilzt mit einem millionstel Millimeter langsamer.

Bei mir laufen übrigends gerade 2 TV, 3 PCs und ein paar völlig unsinnige Radios und Lampen in der Wohnung, ich bin klimatechnisch demnach ein absolut böser Mensch.

sachsenliga
Beiträge: 871
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:49
Wohnort: Pirna

Re: Was Red Bull anpackt, ...

Beitrag von sachsenliga » Fr 22. Jan 2016, 08:54

@Taurinfan
mein Beileid zu deinem Forennamen übrigens...

Geht das in deinen Schädel nicht rein? Ich benutze kein Auto, weil ich definitiv keins brauche und der ÖPNV in Dresden/Pirna viel besser ist als in L.E. Nebeneffekte sekundär, aber durchaus erwünscht.

Gegen solche Aktionen wie die in Kitzbühel hab ich was, weil es Hunderttausende werbegeile Nachahmer gibt! Die Mehrheit der Bevölkerung ist nun mal leider nicht so werberesistent wie ich.

Antworten