BULLS CLUB

RBL Fanclubs und Fanclubgründungen
blackbull
Beiträge: 552
Registriert: Di 1. Mai 2012, 11:05
Wohnort: Leipzig

Re: BULLS CLUB

Beitrag von blackbull » Mi 25. Jun 2014, 17:55

Meine Meinung dazu ist einfach:

als RBL Fan für das Produkt RB stehen ist ja schön und gut, auch Werbung für RB machen ist in Maßen i.O.
aber in diesem seriösen und professionellen Outfit??
in meinen Augen wirkt der Beitrag wie direkt von der RedBull-PR Abteillung und deshalb befremdlich auf mich.
Wo kann ich denn dies beim BullClub nachlesen? (Kodex, ...) War mir bei Eintritt ehrlich gesagt SO nicht bewusst..!
In diesem Kontext und dem Umgang hier sowie bei Facebook s.u. quote
(diese stringende Meinung und verschließen vor Kritik erinnert an eine Art Sekte / Dikatur - etwas überzogen formuliert) werde ich wohl über einen Wechsel nachdenken müssen !
RB-Junky hat geschrieben:
Kritische Kommentare bei Facebook werden gelöscht und Follower geblockt, auch wenn sie RBsL Fan sind.

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Loch » Mi 25. Jun 2014, 22:37

Hier hat glaube niemand geschrieben, dass der Bulls Club so einen Post nicht bringen darf. Wenn diesem Fanclub Red Bull ähnlich wichtig ist wie der Verein, dann ist das sein gutes Recht.

Ich und andere dürfen aber auch äußern, dass das überhaupt nicht dem entspricht, was "wir" als Auffassung vom Fanclub eines Fußballvereins haben.

Kommen diese Sommerloch-Kommentare jetzt eigentlich in jedem Thread, in dem User X oder Userin Y das Thema nicht interessiert?
#niewieda

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 189
Registriert: Di 22. Apr 2014, 10:56
x 4

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Ingo » Mi 25. Jun 2014, 22:41

Booooh, was für eine Diskussion um so eine Kleinigkeit.
Laufen wir nicht (fast) alle Werbung für Red Bull ?
Finden nicht die meisten von uns Red Bull toll weil sie die ganze Aktion bezahlen ?
Was soll es dann, alle anderen " Traditionsbewußten Fan's " wissen das wir Red Bull sind !
Seid doch mal ehrlich mit Euch selbst. RB steht zwar für Rasenballsport aber glaubt Ihr das wirklich ?
Zugegeben ist der Text wie von der PR-Abteilung geschaffen, was wenig schön ist aber deswegen so einen Aufstand ??? ;)
Ich jedenfalls trage weiterhin mein Trikot mit der riesigen RED BULL -Werbung und dem kleinen RB-Leipzig Emblem, dazu trink ich Red Bull Zero , echt lecker.... :rock:

blackbull
Beiträge: 552
Registriert: Di 1. Mai 2012, 11:05
Wohnort: Leipzig

Re: BULLS CLUB

Beitrag von blackbull » Mi 25. Jun 2014, 23:00

Ingo hat geschrieben:Booooh, was für eine Diskussion um so eine Kleinigkeit.
Laufen wir nicht (fast) alle Werbung für Red Bull ?
Finden nicht die meisten von uns Red Bull toll weil sie die ganze Aktion bezahlen ?
Was soll es dann, alle anderen " Traditionsbewußten Fan's " wissen das wir Red Bull sind !
Seid doch mal ehrlich mit Euch selbst. RB steht zwar für Rasenballsport aber glaubt Ihr das wirklich ?
Zugegeben ist der Text wie von der PR-Abteilung geschaffen, was wenig schön ist aber deswegen so einen Aufstand ??? ;)
Ich jedenfalls trage weiterhin mein Trikot mit der riesigen RED BULL -Werbung und dem kleinen RB-Leipzig Emblem, dazu trink ich Red Bull Zero , echt lecker.... :rock:
Ich stimme hier grundsätzlich zu aber wie oben beschrieben geht es mir um
DIE ART UND WEISE der offensichtlichen und seriösen Werbung

Auch ich habe in Zukunft kein Problem mit meinen 2 Schals, meinem Trikot, SoftChell Jacke usw als klares Marketinginstrument herumzulaufen aber ich werde nicht
mit einem Pappschild über den Stadionvorplatz rennen auf welchen die neuesten Produkte von RedBull stehen und diese auch noch bejubeln
(habe versucht eine vielleicht leicht verschäfte Analogie zum FB - Beitrag zu wählen)
DAS IST EINFACH EINE ANDERE EBENE

und darüber kann man in meinen Augen schon streiten bzw. hier diskutieren

Man muss ja die Mühlen der Hater und derjenigen nicht noch bewässern, welche uns als seelenlose RB-Jünger und laufende Werbebanden sehen.
Außer man macht es völlig übertrieben und auf eine sarkastische Art (a la Gesänge "wir sind Schweine, rote Bullenschweine ,....) :P
aber sooo wirkt es einfach zu krass, seriös usw... Ich denke es ist nun klar im Zusamenhang mit meinem obigen Comment... Gute Nacht

:rbflag:

Benutzeravatar
timekiller
Beiträge: 1324
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:47

Re: BULLS CLUB

Beitrag von timekiller » Do 26. Jun 2014, 07:15

Ich sehe das recht pragmatisch. Wenn mir jemand was von Apple schenkt, sage ich sicher nicht nein, würde mir aber nie selber was von der Firma kaufen oder gar fan davon werden. Und genauso, wie ich den ipod als für mich einzig sinnvolles produkt von Apple betrachte, ist für mich rbl das einzig interessante Produkt der Marke red bull (Ok, formel 1 ggf. auch). Wer jedoch überzeugt ist von den Getränken von rb, dem sollte aber trotzdem offen stehen, das frei zu äußern. Wenn ein fanclub die Unterstützung von marke und club vereint, ist das doch sache der betroffenen Mitglieder.
RWE / RBL

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Peppermint Pig » Do 26. Jun 2014, 13:32

Loch hat geschrieben:Hier hat glaube niemand geschrieben, dass der Bulls Club so einen Post nicht bringen darf
Fatherandson hat geschrieben:Das geht ja gar nicht, am besten dort und hier gleich löschen
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Fatherandson
Beiträge: 547
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 19:49

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Fatherandson » Do 26. Jun 2014, 13:40

@piesterzwickower: warum mich zitiert? Vom Anfang der Diskussion? Mir ging es wie vielen anderen um die Art und Weise der zu seriös und professionell dargestellten Werbung.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Peppermint Pig » Do 26. Jun 2014, 13:46

Fatherandson hat geschrieben:@piesterzwickower: warum mich zitiert? Vom Anfang der Diskussion? Mir ging es wie vielen anderen um die Art und Weise der zu seriös und professionell dargestellten Werbung.
Aha.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: BULLS CLUB

Beitrag von JayneSabbath » Do 26. Jun 2014, 15:26

Piesterzwickower hat geschrieben:Die Sorte kannte ich noch nicht. Leider gibt es bisher nur eine Sorte zuckerfreies Red Bull.
Zwei. Die hellblauen sugarfree und die schwarzen ..sozuagen die "zero" Variante
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Peppermint Pig » Do 26. Jun 2014, 16:40

Danke. Schmecken die unterschiedlich?
Bei Cola habe ich immer noch nicht den Unterschied zwischen light und zero verstanden.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Antworten