BULLS CLUB

RBL Fanclubs und Fanclubgründungen
Benutzeravatar
bonzai3
Beiträge: 71
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 08:51

Re: AW: BULLS CLUB

Beitrag von bonzai3 » Do 26. Jun 2014, 16:51

Light ist mit Zitronensäure und Zero ohne, auch der Süßstoff unterscheidet sich leicht.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: AW: BULLS CLUB

Beitrag von Peppermint Pig » Do 26. Jun 2014, 17:11

bonzai3 hat geschrieben:Light ist mit Zitronensäure und Zero ohne, auch der Süßstoff unterscheidet sich leicht.
Danke dir.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
ITwolle
Beiträge: 828
Registriert: So 14. Aug 2011, 20:35
Mein Fanclub: Top secret
Wohnort: Heiterblick
x 46

Re: BULLS CLUB

Beitrag von ITwolle » Sa 28. Jun 2014, 14:52

Soviel Spaß für wenig Geld...
Habe diese Diskussion erst jetzt entdeckt, weiß aber nicht, ob ich lachen oder weinn soll. Diese tollen Moralapostel und Kapitalismuskritiker, die oftmals noch kaum einen Euro mit Arbeit verdient haben, alle Vorzüge des Systems genießen, einschließlich der Technik, um hier überhaupt mitreden zu können.
Wenn mein Fanclub dann dazu steht, dass Fusball im Bereich der Bundesliga ohne potente Investoren nicht zu haben ist, dann ist das doch wohl zumindest ehrlich.
Schreien dagegen die Fans des Evonik-Vereins Hassparolen gegen unseren Investor und berufen sich auf Tradition, dann diene ich mich an, in dem ich versuche deren "Fankultur" zu kopieren und gleichzeitig zu behaupten, anders zu sein -wie geil.
Als richtiger Fan stech ich doch lieber mit meiner Halterstange den Leuten die Augen aus, weil ich mich mit dunkler Sonnenbrille orientierungs- und rücksichtslos durch die Normales drängle oder mache Pyroreklame...
Champagner statt Bier!

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4972
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 76
x 89

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Roter Brauser » Sa 28. Jun 2014, 15:10

ITwolle hat geschrieben:Wenn mein Fanclub dann dazu steht, dass Fusball im Bereich der Bundesliga ohne potente Investoren nicht zu haben ist, dann ist das doch wohl zumindest ehrlich.
Gleiche Meinung vertreten auch die Rasenballisten.
Die machen aber keine aktive Werbung für ein Produkt des Hauptsponsors. Und ich möchte den BVB-Fanclub sehen, der die neueste Feinchemikalie von Evonik auf seiner Facebookseite bewirbt.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Loch » So 29. Jun 2014, 17:25

Christian hat geschrieben:Exactly! Wir posten, was wir wollen und was unseren Followern zusagt. Wem das nicht passt, der muss uns nicht folgen! Und wer was dagegen hat, fliegt. Wir sind hier nicht bei wünsch dir was!
Nachdem mittlerweile alle kritischen Kommentare zu dem Facebookpost gelöscht wurden (zuletzt stand da noch einer der Rasenballisten, jetzt nicht mehr; bezweifle, dass sie den selbst entfernt haben), muss ich mich doch noch mal äußern.

Ja, das ist euer Fanclub. Ja, ihr könnt da posten, was ihr wollt. Aber wenn ihr auf Facebook eine Seite einrichtet, die der kompletten Öffentlichkeit zugänglich ist, dann solltet ihr auch nach den Regeln von Öffentlichkeit spielen. Ihr kommuniziert Richtung Öffentlichkeit und die Tatsache, dass ihr für solche Posts keinen internen Mailvertrailer oder eine geschlossene Facebookgruppe nutzt, zeigt ja auch, dass ihr möglichst weit verbreitet werden wollt - dann solltet ihr aber auch die Kommunikation zulassen, die in eure Richtung zurückkommt. Kritische Kommentare (die nicht beleidigend waren oder sonstwie gegen gängige Verhaltensregeln verstoßen haben) zu löschen, ist undemokratisch und feige.
#niewieda

RBL_Aufstieg
Beiträge: 101
Registriert: So 20. Sep 2009, 14:09

Re: BULLS CLUB

Beitrag von RBL_Aufstieg » Mo 30. Jun 2014, 10:43

Um endlich mal wieder sachlich zum Thema zu kommen:

Alle "Zuckerfrei"-Varianten von RedBull schmecken grottig, dazu ist das enthaltene Aspertam um einiges gefährlicher als hoher Zuckergehalt in den Getränken. Und schmecken tut es auch nicht - nicht mal mit Vodka!

Deshalb also RedBull nur MIT Zucker! :mrgreen:

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: BULLS CLUB

Beitrag von TaurinFan » Mo 30. Jun 2014, 10:55

RBL_Aufstieg hat geschrieben:Um endlich mal wieder sachlich zum Thema zu kommen:

Alle "Zuckerfrei"-Varianten von RedBull schmecken grottig, dazu ist das enthaltene Aspertam um einiges gefährlicher als hoher Zuckergehalt in den Getränken. Und schmecken tut es auch nicht - nicht mal mit Vodka!

Deshalb also RedBull nur MIT Zucker! :mrgreen:
Wenn man auf Getränke steht die einem den Mund zukleben, ok. ;)
Ich trinke seit jeher nur die zuckerfreien Varianten, finde übrigends nicht, das die auch nur ähnlich schmecken, der süßstoff im zero schmeckt eindeutig anders als der im light.

Und zu "gefährlich", wer auf dem Gesundheitstrip ist wird sich wohl kaum ein Getränk aus dem Chemielabor reinziehen, egal ob nun mit oder ohne Zucker :lol:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22686
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 386

Re: BULLS CLUB

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 16. Sep 2014, 19:42

Rebellierendes Gerechtigkeitsgefühl: RB-Fan klagt gegen den "Bulls Club"

Manchmal muss sich das Amtsgericht mit Streitfällen beschäftigen, die für Außenstehende so banal klingen, dass sie nach menschlichem Ermessen nicht vor Gericht geklärt werden müssten. So die Klage eines Fans von RB Leipzig, der gerichtlich die Wiederaufnahme in den "Bulls Club" erzwingen möchte. Am Dienstag fand die Güteverhandlung statt.
...
http://www.l-iz.de/Leben/F%C3%A4lle%20u ... 57260.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6153
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 108
x 175

Re: BULLS CLUB

Beitrag von mahe » Di 16. Sep 2014, 21:09

auf mitgliedschaft klagen, wegen formeller mängel des ausschlusses, aber selbst den datenschutz bei seinen eigenen kunden nicht so genau nehmen.

:roll:
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
LutzMFröhlich
Beiträge: 2086
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:21

Re: BULLS CLUB

Beitrag von LutzMFröhlich » Mi 17. Sep 2014, 11:10

Also wenn man das so liest, haben sich hier wohl beide Parteien nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert.

Antworten