UEFA Champions League 2017/2018

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1162
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 49
x 31

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von Leipziger82 » So 27. Mai 2018, 10:18

Klopp war extrem angefressen. Der Drücker ganz zum Schluss auch nur Alibi für die Kameras. Unmittelbar danach ist er wieder auf Distanz gegangen. Spricht Bände. Schwierig für einen Torwart auf diesem Niveau. Es waren zwei extrem unangenehme Fehler und damit muss er in erster Linie allein klarkommen. Dabei hilft vor allem seine geistige Verfassung. Niemand kann ihn nun besser aufbauen als er selbst. Kann aber auch schiefgehen, wenn er mental nicht stark genug ist.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10351
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 288
x 114

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von EisenerBulle » So 27. Mai 2018, 10:26

Jekk hat geschrieben:@ EisernerBulle

Ja Pete hätte den gehabt, der ist doch der Welttorwart den Klopp noch braucht !
Ich fand es entsetzlich, das zunächst niemand aus der eigenen Mannschaft dem Carius Trost spendete...
Mensch "Männers“, jetzt legt doch nicht gleich jedes Wort auf die Goldwaage. :? Ist ja gruselig. Der Karius hatte halt einen schlechten Tag. Und ja, mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wenn ich überlege wie hier teilweise auf unseren TW "eingeschlagen“ wird, ist dieses Rumgejammer bezüglich SM etc. einfach nur lächerlich. Wer damit nicht umgehen kann, sollte es einfach lassen. @The-Last-ReBel hat es ja ganz gut beschrieben.
Anmerkung @Jekk: Schicker Avatar. ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3068
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 119
x 130

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von katmik » So 27. Mai 2018, 10:30

The-Last-ReBeL hat geschrieben:Wer mit dem Teufel frisst muss einen langen Löffel haben. Deswegen kann ich diesen Medien auch nichts abgewinnen. Man muss sich nicht, auch als Sportler überall präsentieren. Und man muss es nicht lesen, wenn man da nicht angemeldet ist. Aber 100 000 Likes kriegen wenn man sein Frühstück postet, und in die Schmollecke gehen wenn 5000 posten das es nicht appetitlich aussieht. Und eigentlich kenne ich es so, dass wenn einer am Boden liegt, dass man nicht noch drauftreten muss.
Daher wären Menschen die sich so auslassen so was von egal. Man muss nur die richtige Einstellung dazu haben. Aber wir schweifen ab.
:thumb:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7786
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 79

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von elbosan » So 27. Mai 2018, 11:12

Er wird damit klarkommen. Am Ende war war es nur ein Spiel.. und wenn man sieht wie Liverpool sich für die nächste Saison rüstet, und wie weit sie es in ihren Wettbewerben diese Saison geschafft haben, der weiß was da noch kommen kann. Karius wird drüberweg kommen. Ehr verwundert haben mich Kahns Aussagen. Gerade er sollte wissen wie es sich anfühlt, nach einem Patzer ein Finale herzuschenken und danach öffentlich am Pfosten sitzend zu weinen.

Und zusätzlich musste ich wieder feststellen, dass Fußball nicht nur gut Kick ist. Man braucht auch die Arschl.....er im Team, die dahin gehen wo es dem Gegner wehtut. Selbst die Franzosen bei der EM haben diesen „Kniff“ ausgepackt und Ronaldo aus dem Spiel genommen. Am Ende hatte es nicht gereicht.

Für Salah tut es mir leid. Er ist der Typ Spieler, der so ein Finale entscheiden könnte. Wie Bale auf der anderen Seite.. (Wahnsinns Typ..)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10351
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 288
x 114

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von EisenerBulle » So 27. Mai 2018, 11:19

Es war eben trotzdem "nur" ein Fußballspiel. Keiner ist umgekommen oder wurde verletzt. :prof:
Ich frage mich echt ob man Pete hier in einer ähnlichen Situation auch so bemitleiden würde oder ob die gleichen User dann das Messer wetzen. Ich hätte es auch lieber gehabt, wenn Real gestern nicht gewonnen hätte. Aber es ist halt so gekommen. Die Sonne ist heute trotzdem aufgegangen. :D
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6019
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 13
x 28

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von raceface » So 27. Mai 2018, 12:10

EisenerBulle hat geschrieben:Es war eben trotzdem "nur" ein Fußballspiel. Keiner ist umgekommen oder wurde verletzt. :prof:
Ich frage mich echt ob man Pete hier in einer ähnlichen Situation auch so bemitleiden würde oder ob die gleichen User dann das Messer wetzen. Ich hätte es auch lieber gehabt, wenn Real gestern nicht gewonnen hätte. Aber es ist halt so gekommen. Die Sonne ist heute trotzdem aufgegangen. :D
Mal von Salah abgesehen Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10351
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 288
x 114

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von EisenerBulle » So 27. Mai 2018, 12:23

raceface hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:Es war eben trotzdem "nur" ein Fußballspiel. Keiner ist umgekommen oder wurde verletzt. :prof:
Ich frage mich echt ob man Pete hier in einer ähnlichen Situation auch so bemitleiden würde oder ob die gleichen User dann das Messer wetzen. Ich hätte es auch lieber gehabt, wenn Real gestern nicht gewonnen hätte. Aber es ist halt so gekommen. Die Sonne ist heute trotzdem aufgegangen. :D
Mal von Salah abgesehen Bild
Touché.
Edit:
Den Siegern ist es meist völlig egal, wie sie zu ihrem Erfolg gekommen sind. Das ist keine Herzlosigkeit oder fehlende Empathie, sondern das Wesen des Profisports, des professionellen Fußballs.
https://www.sportschau.de/fussball/cham ... n-100.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Sehe ich auch so.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5603
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 20
x 34

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von bullish! » So 27. Mai 2018, 15:25

raceface hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:Es war eben trotzdem "nur" ein Fußballspiel. Keiner ist umgekommen oder wurde verletzt. :prof:
Ich frage mich echt ob man Pete hier in einer ähnlichen Situation auch so bemitleiden würde oder ob die gleichen User dann das Messer wetzen. Ich hätte es auch lieber gehabt, wenn Real gestern nicht gewonnen hätte. Aber es ist halt so gekommen. Die Sonne ist heute trotzdem aufgegangen. :D
Mal von Salah abgesehen Bild
Der Ägypter hat eber wohl Glück
und kann doch auf die WM hoffen.
Wohl doch "nur" eine Bänderverletzung
der Schulter. Gut für ihn und die ägyptische N11!
https://www.bild.de/sport/fussball/moha ... .bild.html
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von Karline » So 27. Mai 2018, 18:47

http://www.sportbuzzer.de/artikel/irres ... rpool-weg/" onclick="window.open(this.href);return false;

Der Kloppo is schon ne Granate. Wer so verliert hat viel mehr gewonnen als nen Henkelpott.

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1962
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: UEFA Champions League 2017/2018

Beitrag von Anderson » So 27. Mai 2018, 19:21

elbosan hat geschrieben:Er wird damit klarkommen.
Da bin ich mir nicht so sicher. Da haben Hunderte Millionen zugeschaut.
Egal wo Karius im Leben auftaucht, innerhalb oder außerhalb des Fußballs - jeder wird sofort diese beide Tore vor Augen haben und Karius wird das jedes Mal zu spüren bekommen, egal auf welche Art.

Davor wird ihn weder Selbstüberschätung noch Demut retten.

Bei diesem Finale wurde mehr geheult als beim Frauenfinale zwei Tage vorher, das ist schwer daneben.
Ich hatte den Eindruck, dass inzwischen nicht mehr trotz der vieen Kameras, sondern gerade wegen der vielen Kamers geheult (oder wenigstens so getan) wird. Das werden auf eigene Rechnung Bilder produziert.

Noch ein Kritikpunkt: Früher waren Flitzer nackt ...

Antworten