Seite 1 von 1

Verteilung nationale TV-Gelder

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 10:28
von Jupp
Wir haben die Saison auf Platz 2 abgeschlossen und natürlich habe ich mich gefragt, wie sich das auf die TV-Gelder bei uns auswirkt. Für die nächste Saison leider nicht positiv. Wir sind weiterhin auf Platz 18 in der 1. Liga: http://www.fernsehgelder.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Interessant ist dabei, dass die Unterschiede bei den nationalen TV-Geldern immer größer werden. Letzte Saison bekam wir 19,5 Mio. Euro, nächste Saison durch die Erhöhung der TV-Gelder 25,9 Mio. Euro. Die Bayern erhalten aus dem neuen TV-Vertrag deutlich mehr Geld. Waren es diese Saison noch 39 Mio. Euro, sind es nächste Saison 58,5 Mio. Euro. Hauptsächliche Ursache ist, dass die TV-Gelder vor allem auf Basis der vergangenen 5 Jahre vergeben werden und wir erst ein Jahr in der 1. Bundesliga gespielt haben sowie lediglich weitere 2 Jahre in Liga 2. Bayern war fünfmal Meister und hat damit fünfmal die maximale Punktzahl erhalten. Wir brauchen also vier weitere starke Jahre, um bei den nationalen TV-Gelder irgendwann im oberen Drittel zu stehen.

Re: Verteilung nationale TV-Gelder

Verfasst: Mo 22. Mai 2017, 13:55
von L.E. city
Das ist schon bitter, wenn Du als Vizemeister weniger Geld bekommst, als die (Wieder-) Aufsteiger. Aber klar ist dieser abstrusen Fünfjahreswertung geschuldet.

Re: Verteilung nationale TV-Gelder

Verfasst: Di 23. Mai 2017, 00:29
von roger
Abstrus ist es nicht. Aber kontraproduktiv. So wird die Hackordnung immer weiter zementiert. Ohne externe Finanzierung "ehrlich arbeitend" nach oben zu kommen ist praktisch unmöglich.

Wenn ich sehe, dass wir als amtierender Vizemeister 15 Mio weniger bekommen als die seit Jahren unten rumdümpelnden Bremer... :?