1. Bundesliga Saison 2018/2019

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Antworten
Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4798
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 1
x 9

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von Roter Brauser » Do 3. Jan 2019, 17:08

elbosan hat geschrieben:
Do 3. Jan 2019, 15:58
Letztes Jahr haben wir Keita mit 1 Jahr Restlaufzeit für 60 Millionen an Liverpool verkauft und ihn dazu noch bis zu Vertragsende für uns spielen lassen. Wo waren da die „meisterlichen“ Sondermeldungen der Springerpresse und öffentliche Lobhudeleien der selbsternannten Fussballelite in Deutschland.
Keita hat nicht bis zum Vertragsende bei uns gespielt. Er hätte in der Sommerpause 2018 für eine feste Ablöse von 50 Mio. € wechseln können. Liverpool hat 60 Mio. € auf den Tisch gelegt, um den Transfer frühzeitig festzumachen.

Der Fall ist nicht vergleichbar mit dem Pulisic-Wechsel.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7717
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 63

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von elbosan » Do 3. Jan 2019, 20:52

Das Auslösen der Klausel hätte ein Vertragsende bedeutet.

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von Karline » So 6. Jan 2019, 10:39

Also diese Rangliste ist ne absolute Frechheit. Beste Defensive der Liga und Upa frisst das Gnadenbrot des letzten Platzes???

Der schwache Hummels mit nur 9 (!) Spielen auf 6. Und 2 Dortmunder vor Will.

Wie unqualifiziert so mancher Kicker Redakteur ist, wissen die geübten Dopa-Zuschauer bereits. Doch damit schießen sie den Vogel ab.[IMG]//uploads.tapatalk-cdn.com/201901 ... 77d30c.jpg[/IMG]

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7717
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 63

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von elbosan » So 6. Jan 2019, 10:45

Ja. Die Rangliste kannste gekonnt in die Tonne kloppen. Upa auf nahezu jeder „Wunderkind“ - Liste unter den Top10 und beim Kicker hinter Konate. Damit disqualifizieren sich die Macher selbst. Das die Dortmunder Abwehr dasteht wie 0 Gegentore in der Hinrunde hab ich ja schon geschrieben. Vorallem die Marktwertsprünge der Abwehrreihe auf Transfermarkt.de lässt schon Zweifel an der Neutralität der Entscheider aufkommen. Man könnte meinen dort sind Leute am Werke die ab und zu eine kleine Wertschätzung vom Borsigplatz überwiesen bekommen um der AG Argumente für die gute Entwicklung zu bescheren. Immerhin ist man seinen Anteilseignern stetige Gewinne schuldig.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2959
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 101
x 100

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von katmik » So 6. Jan 2019, 11:29

Regt euch doch nicht über solche Belanglosigkeiten auf. Wen interessiert denn so eine Liste?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2581
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 150
x 91

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 6. Jan 2019, 11:29

elbosan hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 10:45
Ja. Die Rangliste kannste gekonnt in die Tonne kloppen. Upa auf nahezu jeder „Wunderkind“ - Liste unter den Top10 und beim Kicker hinter Konate. Damit disqualifizieren sich die Macher selbst. Das die Dortmunder Abwehr dasteht wie 0 Gegentore in der Hinrunde hab ich ja schon geschrieben. Vorallem die Marktwertsprünge der Abwehrreihe auf Transfermarkt.de lässt schon Zweifel an der Neutralität der Entscheider aufkommen. Man könnte meinen dort sind Leute am Werke die ab und zu eine kleine Wertschätzung vom Borsigplatz überwiesen bekommen um der AG Argumente für die gute Entwicklung zu bescheren. Immerhin ist man seinen Anteilseignern stetige Gewinne schuldig.
was der ADAC für die Autolobby, ist der Kicker für die Fußballobby . :lol:
Gefälligkeitssgutachten.
Ich sage mal so in den Raum rein. RB Leipzig ist diesen ganzen Flöten ein Dorn im Auge, Von Opdenhövel, Bommes, fast allen Sky Heinis und selbst ernannten Experten beim Doppelpass, etc. Aber das gerade macht mir das Konstrukt Red Bull so sympathisch, nicht everybody`s darling zu sein.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10139
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 210
x 77

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von EisenerBulle » So 6. Jan 2019, 11:44

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 11:29
elbosan hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 10:45
Ja. Die Rangliste kannste gekonnt in die Tonne kloppen. Upa auf nahezu jeder „Wunderkind“ - Liste unter den Top10 und beim Kicker hinter Konate. Damit disqualifizieren sich die Macher selbst. Das die Dortmunder Abwehr dasteht wie 0 Gegentore in der Hinrunde hab ich ja schon geschrieben. Vorallem die Marktwertsprünge der Abwehrreihe auf Transfermarkt.de lässt schon Zweifel an der Neutralität der Entscheider aufkommen. Man könnte meinen dort sind Leute am Werke die ab und zu eine kleine Wertschätzung vom Borsigplatz überwiesen bekommen um der AG Argumente für die gute Entwicklung zu bescheren. Immerhin ist man seinen Anteilseignern stetige Gewinne schuldig.
was der ADAC für die Autolobby, ist der Kicker für die Fußballobby . :lol:
Gefälligkeitssgutachten.
Ich sage mal so in den Raum rein. RB Leipzig ist diesen ganzen Flöten ein Dorn im Auge, Von Opdenhövel, Bommes, fast allen Sky Heinis und selbst ernannten Experten beim Doppelpass, etc. Aber das gerade macht mir das Konstrukt Red Bull so sympathisch, nicht everybody`s darling zu sein.
Da bin ich dabei. :thumb: Ich brauche auch keinen Zuspruch von den anderen. Die Liste ist aber selbst für den Kicker schon krass daneben. Aber wie katmik schon geschrieben hat - ist wie immer kein Grund zur Aufregung. Man registriert es halt eben. Wäre natürlich klasse wenn wir am Ende der Saison immer noch die wenigsten Gegentore auf dem Konto hätten. Mal sehen was sich die Kicker-Typen dann einfallen lassen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Eventi.absolut
Beiträge: 2910
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 69
x 18

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von Eventi.absolut » So 6. Jan 2019, 12:08

Sehe ich genauso...diese Listen sind nicht ernst zu hemen.

Reus wurde ja auch zum Nationalspieler der Saison gewählt :roll: .

https://twitter.com/SkySportNewsHD/stat ... 7984747521

Bei dem WM-Jahr 2018, genau den jenigen der ja eher durch Absagen/Abwesenheit an die Natio glänzte...

Alles sehr BVB-lastig im Moment...hoffentlich fangen die Bayern die noch ab!

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5890
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 22
x 31

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von mahe » So 6. Jan 2019, 13:08

upa ist "letzter", weil bei blickfeld die spieler nach familiennamen sortiert sind.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15272
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 48
x 68

Re: 1. Bundesliga Saison 2018/2019

Beitrag von Jupp » So 6. Jan 2019, 13:53

Bewertet wurden die Leistungen der Hinrunde. Ich erinnere nochmal daran in welchem Zustand Upa hier ankam und welche Leistungen er da gezeigt hat. Finde ihn im Blickfeld absolut richtig. Für mich war Konaté unser bester Innenverteidiger. Er hat die beste Zweikampfquote und hat über die gesamte Hinrunde gute Leistungen gezeigt. Orban auch gut, aber seine Probleme im Sprint sind weiterhin extrem. Allgemein waren wir defensiv so gut, weil gute Einzelspieler als Team gemeinsam agiert haben. Das ging bei Poulsen und Werner im Angriff bereits defensiv los.

Den herausragenden Spieler der Hinrunde gab es bei uns finde ich nicht, sondern uns hat die Ausgeglichenheit ausgezeichnet. Das ist einerseits eine Stärke, andererseits fehlen in Spielen wo es weniger gut läuft auch mal die spielentscheidenden Einzelaktionen. Keita konnte das, Emil auch, beide stehen uns aber aus unterschiedlichen Gründen nicht zur Verfügung.
Vermutlich werden auf allen Positionen Spieler von uns in den Ranglisten dabei sein, für ganz vorn wird es aber eher nicht reichen. Am Ende auch egal, so lange wir am Ende der Bundesligarangliste auf Platz 4 stehen. :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten