UEFA Champions League 2018/19

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5440
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 80
x 101

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von Adamson » Do 9. Mai 2019, 11:25

Zeit online titelt heute: "Das größte Fußballwunder seit 24 Stunden"

:grin:

https://www.zeit.de/sport/2019-05/champ ... -amsterdam

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 382
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 27
x 46

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von lgwgnr » Fr 10. Mai 2019, 00:08

Für den gemeinen Fußballfan war es eine wahnsinnige Woche mit sensationellen Spielen. :thup:

Dass die europäischen Finals insgesamt gesehen aus 3 x London und 1 x Liverpool bestehen, muss einem aber nicht zwingend gefallen. :thdown:
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3151
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 107
x 21

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von Peppermint Pig » Fr 10. Mai 2019, 00:22

Ohne dem Balljungen wäre dieses 4:0 für Liverpool wohl nicht so zustande gekommen.

Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig---①①⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪-------------------------Bild---Bild---Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10144
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 213
x 77

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von EisenerBulle » Fr 10. Mai 2019, 06:50

lgwgnr hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 00:08
Für den gemeinen Fußballfan war es eine wahnsinnige Woche mit sensationellen Spielen. :thup:

Dass die europäischen Finals insgesamt gesehen aus 3 x London und 1 x Liverpool bestehen, muss einem aber nicht zwingend gefallen. :thdown:
Nee, muss es echt nicht. Die vielen Milliarden haben sich letztendlich durchgesetzt. Echt gruselig und tot langweilig. Jedenfalls für mich. Werde mir die Spiele definitiv nicht reinziehen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Homer B.
Beiträge: 52
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:38
x 3

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von Homer B. » Fr 10. Mai 2019, 07:07

EisenerBulle hat geschrieben: Nee, muss es echt nicht. Die vielen Milliarden haben sich letztendlich durchgesetzt. Echt gruselig und tot langweilig. Jedenfalls für mich. Werde mir die Spiele definitiv nicht reinziehen.
4 englische Mannschaften im Finale der beiden Wettbewerbe muss einem nicht gefallen. Wer jetzt aber mit „gruselig und tot langweilig“ um die Ecke kommt, hat sie meiner Meinung nicht alle beisammen. Die Halbfinalspiele waren Fußball pur und das lag zum großen Teil an den englischen Mannschaften.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10144
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 213
x 77

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von EisenerBulle » Fr 10. Mai 2019, 07:20

Homer B. hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 07:07
EisenerBulle hat geschrieben: Nee, muss es echt nicht. Die vielen Milliarden haben sich letztendlich durchgesetzt. Echt gruselig und tot langweilig. Jedenfalls für mich. Werde mir die Spiele definitiv nicht reinziehen.
4 englische Mannschaften im Finale der beiden Wettbewerbe muss einem nicht gefallen. Wer jetzt aber mit „gruselig und tot langweilig“ um die Ecke kommt, hat sie meiner Meinung nicht alle beisammen. Die Halbfinalspiele waren Fußball pur und das lag zum großen Teil an den englischen Mannschaften.
Kannst Du doch gerne so sehen. Ist aber kein Grund, gleich persönlich zu werden, Sportsfreund. Ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung. Wenn Dir bei den Spielen einer abging, ist das nicht mein Problem.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7719
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 63

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von elbosan » Fr 10. Mai 2019, 07:40

Also das Ligaspiel zwischen Tottenham und Liverpool war richtig großartig.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2582
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 150
x 91

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 10. Mai 2019, 08:18

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 07:20
Homer B. hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 07:07
EisenerBulle hat geschrieben: Nee, muss es echt nicht. Die vielen Milliarden haben sich letztendlich durchgesetzt. Echt gruselig und tot langweilig. Jedenfalls für mich. Werde mir die Spiele definitiv nicht reinziehen.
4 englische Mannschaften im Finale der beiden Wettbewerbe muss einem nicht gefallen. Wer jetzt aber mit „gruselig und tot langweilig“ um die Ecke kommt, hat sie meiner Meinung nicht alle beisammen. Die Halbfinalspiele waren Fußball pur und das lag zum großen Teil an den englischen Mannschaften.
Kannst Du doch gerne so sehen. Ist aber kein Grund, gleich persönlich zu werden, Sportsfreund. Ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung. Wenn Dir bei den Spielen einer abging, ist das nicht mein Problem.
also ich geh am WE auch zur Kreisoberliga wo das endscheidente Abstiegsduell stattfindet. Da kostet die Bratwurst noch 1,50 das Bier, der halbe Liter, noch 2 Euro. Die Spieler sehen nicht so doof gestylt und zugehackt aus und doofe Sky Kommentare und verflossene Fußballgrößen labern da auch nicht stundenlang. Zwischendurch muss ich nicht irgendwelche doofe Werbung über mich ergehen lassen. Davor laufe oder radele ich noch bissl um die eigene Gesundheit zu fördern. Wird das Finale in der CL bestimmt nicht im öffentlichen übertragen, können die sich ihr Finale in die Anale schieben. Ist es öffentlich, dann schau ich wenn ich die Zeit und Muse habe.
Nur der RBL :thup:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2966
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 101
x 100

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von katmik » Fr 10. Mai 2019, 11:10

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 06:50
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 00:08
Für den gemeinen Fußballfan war es eine wahnsinnige Woche mit sensationellen Spielen. :thup:

Dass die europäischen Finals insgesamt gesehen aus 3 x London und 1 x Liverpool bestehen, muss einem aber nicht zwingend gefallen. :thdown:
Nee, muss es echt nicht. Die vielen Milliarden haben sich letztendlich durchgesetzt. Echt gruselig und tot langweilig. Jedenfalls für mich. Werde mir die Spiele definitiv nicht reinziehen.
Gruselig und totlangweilig waren die HF-Spiele der CL aber keinesfalls.
Ich glaube ja zu verstehen, wie du das meinst, hast das aber irgendwie echt ungünstig ausgedrückt. ;)
Traurig finde ich den Umstand, dass die englischen Vereine durch ihre hohen TV-Einnahmen den Wettbewerb um die besten Spieler so dermaßen für sich entscheiden können. Mittlerweile schlägt es sich ja nun auch in Ergebnissen nieder, was vor paar Jahren ja noch nicht der Fall war. Bis auf einige wenige Vereine kann da finanziell niemand mehr was entgegensetzen.
Aber die beiden Halbfinalrückspiele waren unterhaltsam und gut anzuschauen und die knapp 10€ für's DAZN-Abo haben sich im Mai echt gelohnt.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10144
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 213
x 77

Re: UEFA Champions League 2018/19

Beitrag von EisenerBulle » Fr 10. Mai 2019, 12:39

katmik hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 11:10
EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 06:50
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 00:08
Für den gemeinen Fußballfan war es eine wahnsinnige Woche mit sensationellen Spielen. :thup:

Dass die europäischen Finals insgesamt gesehen aus 3 x London und 1 x Liverpool bestehen, muss einem aber nicht zwingend gefallen. :thdown:
Nee, muss es echt nicht. Die vielen Milliarden haben sich letztendlich durchgesetzt. Echt gruselig und tot langweilig. Jedenfalls für mich. Werde mir die Spiele definitiv nicht reinziehen.
Gruselig und totlangweilig waren die HF-Spiele der CL aber keinesfalls.
Ich glaube ja zu verstehen, wie du das meinst, hast das aber irgendwie echt ungünstig ausgedrückt. ;)
Traurig finde ich den Umstand, dass die englischen Vereine durch ihre hohen TV-Einnahmen den Wettbewerb um die besten Spieler so dermaßen für sich entscheiden können. Mittlerweile schlägt es sich ja nun auch in Ergebnissen nieder, was vor paar Jahren ja noch nicht der Fall war. Bis auf einige wenige Vereine kann da finanziell niemand mehr was entgegensetzen.
Aber die beiden Halbfinalrückspiele waren unterhaltsam und gut anzuschauen und die knapp 10€ für's DAZN-Abo haben sich im Mai echt gelohnt.
Ja. Hab ja auch nicht gesagt das die HF-Spiele langweilig waren. Aber gesehen hab ich die trotzdem nicht. Langweilig und gruselig ist eben die Situation, dass ein einziges Land die beiden Finalspiele dominiert. Das ist doch nicht wirklich unterhaltsam. Ok, wenigstens ist noch ein deutscher Trainer dabei. Der Rest ist mMn eben pure Langeweile. Aber wie gesagt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Und letztendlich kommt die Situation ja nicht völlig unerwartet. Geld schießt eben irgendwann Tore - und die Engländer haben sich diesbezüglich sogar eher dämlich angestellt. Hat ja ganz schön gedauert. Und nach zig Jahren/Milliarden bekommen die jetzt keinen Applaus von mir und ich sitze hier auch nicht sabbernd vor der Mattscheibe wie @Homer B. und mach einen Bückling weil die englischen Teams gerade Europa dominieren. :sick:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten