1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3543
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 600
x 568

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 1. Dez 2019, 18:24

so unglücklich bin ich nicht. Lasst uns noch bissl unter dem Radar fliegen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
meinemeinung
Beiträge: 233
Registriert: Do 13. Apr 2017, 09:45
Wohnort: Südhessen
x 82
x 18

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von meinemeinung » So 1. Dez 2019, 21:24

lgwgnr hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 21:24
Mehr als glücklicher Sieg für Leverkusen. Hat aber auch gezeigt, wie man in München auftreten muss. Da müssen unseren Jungs nahezu die Beine abfallen, wenn wir dort was holen wollen. Mentalität!
Nein ..... so sollten wir nicht in münchen auftreten. Nochmal haben die Bauern nicht soviel Pech . Das gäbe 'ne Packung für uns .

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 455
x 40

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von TutnixzurSache » Di 3. Dez 2019, 07:47

Achim Beierlorzer hat gestern den zweiten Sieg mit Mainz im zweiten Spiel gefeiert... das freut mich für Ihn... :thup:

Von den Frankfurter Chaoten wurden ja auch Pyros gezündet und als der Kapitän in die Kurve ging, wurde er nur beschimpft und mit "Verpiss dich..." betitelt... :thdown:

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11637
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1285
x 630

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Di 3. Dez 2019, 09:06

TutnixzurSache hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 07:47
Achim Beierlorzer hat gestern den zweiten Sieg mit Mainz im zweiten Spiel gefeiert... das freut mich für Ihn... :thup:

Von den Frankfurter Chaoten wurden ja auch Pyros gezündet und als der Kapitän in die Kurve ging, wurde er nur beschimpft und mit "Verpiss dich..." betitelt... :thdown:
So sind sie halt, die ach so tollen Traditionsfans. :roll:
Was soll's. Nkunku und Timo sind in der ST11 bei Sportschau. Das mit Nkunku freut mich echt so richtig. Da wurde ein richtig feiner Fußballer verpflichtet. :)
Mittelfeld - Christopher Nkunku (RB Leipzig): Der Flügelspieler entwickelt sich zum Leistungsträger bei den Sachsen und ist inzwischen Top-Vorlagengeber bei Leipzig. Auch gegen Aufsteiger Paderborn legte er oft für Teamkollege Werner oder Angreifer Patrik Schick auf. An acht Torschüssen war er beteiligt. Einer davon führte zum Tor zum 3:0. Neben den effektiven Pässen ließ er zudem seine technischen Qualitäten aufblitzen. Bestes Beispiel dafür war ein Konter, als er alleine sechs Ostwestfalen aussteigen ließ und nur an Torwart Leopold Zingerle scheiterte.

Angriff - Timo Werner (RB Leipzig): Der Nationalstürmer befindet sich in grandioser Form: Mit seiner Torvorlage und dem eigenen Tor war es die 17. Torbeteiligung in den vergangenen sieben Pflichtspielen von RB. Mithalten kann da nur ein gewisser Robert Lewandowski vom FC Bayern. Insbesondere in Halbzeit eins nahmen Werner und Teamkollege Christopher Nkunku Paderborn quasi im Alleingang auseinander. Insgesamt war er an neun Torschüssen beteiligt. Mit besserer Chancenverwertung hätte er an diesem Tag noch zwei oder drei Tore mehr erzielt.

https://www.sportschau.de/fussball/bund ... n-102.html
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11637
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1285
x 630

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Di 3. Dez 2019, 13:54

The G hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 13:50
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 09:06
TutnixzurSache hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 07:47
Von den Frankfurter Chaoten wurden ja auch Pyros gezündet und als der Kapitän in die Kurve ging, wurde er nur beschimpft und mit "Verpiss dich..." betitelt... :thdown:
So sind sie halt, die ach so tollen Traditionsfans. :roll:
Warum diese Verallgemeinerung? Du darfst getrost von Folgendem ausgehen: Der bei weitem überwiegende Großteil der Frankfurter Fans findet solche verbalen Entgleisungen absolut deplatziert. Ja, sogar Pyro wird nicht von jedem mitgetragen und der Mehrheit kritisiert.

Hier möchte doch auch niemand für die Bengalos von Paderborn oder den Anpfiff von Werner in Berlin direkt verantwortlich gemacht werden, oder?
Mein Gott, jetzt schwing hier doch nicht gleich die Gerechtigkeitskeule. Frankfurter (sogenannte) Fans haben ja in letzter Zeit auch in Europa schon für "Furore" gesorgt. Wenn Du die gut findest - prima. Ich sehe es eben anders. Und das betrifft nicht nur Frankfurt. Ich bin RBLer und sonst NICHTS!
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11637
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1285
x 630

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Di 3. Dez 2019, 14:08

The G hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 14:00
Das hat doch nix mit Gerechtigkeitskeule zu tun. Es geht auch nicht darum ob oder was ich gut finde. Ist einfach eine überflüssige Aussage - und deine Reaktion zeugt auch nicht gerade von Sachlichkeit. Aber Hauptsache du konntest erwähnen das andere Verfehlungen zeigen und für dich RB zählt und sonst nix.
Oh. Da habe ich wohl einen Nerv getroffen, oder? Frankfurter Anhänger haben sich in letzter Zeit wie die letzten Assis benommen. Darauf gehst Du natürlich nicht ein. :roll: Und Dein Beitrag war mindestens genauso überflüssig. Haben wir es jetzt?
In Frankfurt werden ja teilweise "Zäune" geöffnet, um die "Tiere" durchzulassen, weil die Verantwortlichen genauso vor dem Mob kuschen wie anderswo (BVB z. B). Wie kann man sowas nur gut finden aber ich muss ja nicht alles verstehen. In einer Fußballwelt in der Pyro von vielen abgenickt wird, erwarte ich auch nichts anderes. Passt ja gerade prima.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Adamson
Beiträge: 6031
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 288
x 458

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Adamson » Mi 4. Dez 2019, 16:35

Der DFL hat die von Werder Bremen beantragte Beteiligung an den Kosten für Risikospiele abgelehnt.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/p ... 99510.html
Von den 34 anwesenden Vereinen - die Vertreter der Zweitligisten Hannover 96 und VfL Osnabrück fehlten in Neu-Isenburg - votierten 32 gegen den Bremer Antrag. RB Leipzig enthielt sich der Stimme.
Unsere Enthaltung verwundert mich. Ich hätte gedacht, wir stimmen auch dagegen. Schließlich ist nahezu jedes Spiel mit unserer Beteiligung ein (wenn auch nicht selbst verschuldetes) „Sicherheitsspiel“.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11637
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1285
x 630

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Mi 4. Dez 2019, 16:43

Adamson hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 16:35
Der DFL hat die von Werder Bremen beantragte Beteiligung an den Kosten für Risikospiele abgelehnt.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/p ... 99510.html
Von den 34 anwesenden Vereinen - die Vertreter der Zweitligisten Hannover 96 und VfL Osnabrück fehlten in Neu-Isenburg - votierten 32 gegen den Bremer Antrag. RB Leipzig enthielt sich der Stimme.
Unsere Enthaltung verwundert mich. Ich hätte gedacht, wir stimmen auch dagegen. Schließlich ist nahezu jedes Spiel mit unserer Beteiligung ein (wenn auch nicht selbst verschuldetes) „Sicherheitsspiel“.
Mich wundert es ehrlich gesagt nicht, denn "Neutralität" steht bei unseren Verantwortlichen doch ganz hoch im Kurs, oder? ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3543
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 600
x 568

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 7. Dez 2019, 21:39

die Bayern haben momentan nicht den Dusel. Und ganz ehrlich, den Elfer würde ich nie und nimmer pfeifen. Martinez spielt den Ball und der war weg. Der Elfer war geschunden. Dann noch gelb/rot..... das war ein Schiri der nicht in Bayernbettwäsche schläft. Aber so fliegen wir weiter etwas unter Radar und es herrscht Ruhe.
Jetzt 2 Auswärtsspiele in NRW . Das bei den Kartoffelkäfern ist ein 6 Punktespiel um die Spitze.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Eventi.absolut
Beiträge: 3351
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 197
x 210

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 7. Dez 2019, 21:47

Nach merhmaliger Ansicht der Bilder war das auch eher eine Schwalbe des Gladbachers, aber sei es drum. Die Gladbacher wissen wohlmöglich immer noch nicht, wie die das Spiel gewinnen konnten.

Sehe dies ganz ähnlich, 2. ist gerade besser als 1. in der Tabelle. Gladbach bricht mMn noch ein, hoffentlich kommen die weiter in der EL :angel: .

Und dann mal schauen, unser Programm ist schon ganz schön hart zum Auftakt der Rückrunde, aber es kommen ja auch einige Spieler (hoffentlich) zurück...momentan bin ich guter Dinge, dass diese Saison was nach oben gehen könnte.

Gleichwohl die Bayern für mich immer noch Meisterschaftskanidat Nr. 1 sind, aber schauen wir mal...diese Saison macht auf alle Fälle sehr viel Spass, zumindest bis jetzt.

Antworten