1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1806
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 117

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von RotorBrowser » Di 5. Mai 2020, 18:03

raceface hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 15:19
Aue hat sich erstmal in Quarantäne begeben, weil ein Spieler positiv getestet wurde.
Das wird jetzt nochmal Lustig....
Dann bitte noch die Ergänzung laut MDR : Häusliche Quarantäne bis Donnerstag.

Und vor Spielbeginn soll ein 7-tägiges Trainingslager stattfinden ( in Quarantäne).

Spencerle
Beiträge: 197
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 15
x 30

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Spencerle » Di 5. Mai 2020, 22:22

Wuppertaler hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 13:12
Spencerle hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 12:44
Die Bundesliga kam der Ziellinie immer näher. Nach der Erarbeitung des Hygienekonzepts, der benötigten Korrektur und viel Demut wirkte die Freigabe für die Fortsetzung der Saison wie reine Formsache. Und auch wenn laut der Nachrichtenagentur Reuters alles auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs hindeutet: Kurz vor der Ziellinie droht die Bundesliga zu kollabieren. Verband und Klubs schaffen sich selbst ab.


https://www.fotmob.com/embed/news/66049 ... ft-sich-ab
Na Spitze, ich dachte schon dass es Dein geistiger Erguss ist... Könntest Du Dir mal angewöhnen, ordnungsgemäss zu zitieren? Danke. :roll:
Wärst du sonst wieder persönlich geworden wenn es kein Zitat ohne Anführungszeichen wäre?
Lass gut sein @Wuppertaler. Diesen Menschen kann man nur mit Missachtung strafen.
Werbefläche zu vermieten!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1068
x 487

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Mi 6. Mai 2020, 07:05

Spencerle hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 22:22
Wuppertaler hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 13:12
Spencerle hat geschrieben:
Di 5. Mai 2020, 12:44
Die Bundesliga kam der Ziellinie immer näher. Nach der Erarbeitung des Hygienekonzepts, der benötigten Korrektur und viel Demut wirkte die Freigabe für die Fortsetzung der Saison wie reine Formsache. Und auch wenn laut der Nachrichtenagentur Reuters alles auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs hindeutet: Kurz vor der Ziellinie droht die Bundesliga zu kollabieren. Verband und Klubs schaffen sich selbst ab.


https://www.fotmob.com/embed/news/66049 ... ft-sich-ab
Na Spitze, ich dachte schon dass es Dein geistiger Erguss ist... Könntest Du Dir mal angewöhnen, ordnungsgemäss zu zitieren? Danke. :roll:
Wärst du sonst wieder persönlich geworden wenn es kein Zitat ohne Anführungszeichen wäre?
Lass gut sein @Wuppertaler. Diesen Menschen kann man nur mit Missachtung strafen.
Wenn er es denn mal endlich auf die Reihe bekommen würde; mich zu ignorieren, wäre es ja schon mal ein Fortschritt aber dieser User provoziert mich doch bei jeder sich ihm bietenden Gelegenheit. Das solltest sogar Du erkennen. Aber manche sehen eben nur das, was sie sehen wollen...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12201
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 114

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 6. Mai 2020, 08:15

Sollte es heute zum :thup: kommen, finde ich das richtig so. Ein Ritt auf der Rasierklinge wird derzeit alles, was wieder zugelassen wird. Übrigens will der Hallen-Kontaktsport Basketball - BBL - wieder starten. Keine öffentliche Diskussion. Und über die Formel 1 auch nicht.

Wenn "Kita und Schulen werden nicht geöffnet - aber die BL kriegt ne Extrawurst - oder "Theater und Kulturschaffende dürfen nicht, aber die BL kriegt ne Extrawurst, in einen Zusammenhang gesetzt wird, der nicht vorhanden ist, dann fallen Umfragen so aus wie sie ausfallen. Würde ich fragen: "Finden Sie es richtig, dass ich wieder ein Auto kaufen darf, aber eine Küche im Möbelhaus nicht?", dann ist doch auch klar, wie eine Umfrage ausfällt. Oder: Finden Sie es richtig, dass Autohäuser wieder geöffnet sind, aber KITA und Schulen nicht?

Neben den Arbeitsplätzen bei den BL-Klubs und deren Existenz geht es auch um zahlreiche Arbeitsplätze freischaffender Journalisten, die über Sport berichten. Es geht auch um einen Fortbestand von Sky, DAZN, Sport1 u.ä.. Eurosport und Sport1 dürften bis Ende Juli ausschließlich Wiederholungen senden.

Viele brauchen jetzt Zerstreuung, mal 90 oder mehr Minuten "Corona"-frei sein. Wieder auf kalibrierte Linien achten und den VAR in Köln... Äußerungen von Herrn Lauterbach zum Umgang mit Corona insgesamt sind eindimensional.

Wenn die BL nicht wieder spielen darf, dann sieht es mE auch für andere Profisportarten schlecht aus.

Können Menschen und vor allem Kinder begreifen, warum die Bundesliga-Fußballer wieder spielen dürfen, wir aber nicht?

Wenn Kinder begreifen, warum sie gerade nicht auf Spielplätze können/konnten, nicht in Schule und KITA gehen dürfen, dann kann ihnen auch erklärt werden, warum sie kein Fußball spielen dürfen, die anderen aber schon.


Was ich mich nur frage ist, ob der 15.5. noch zu früh für einen Re-Start kommt oder eine Woche später besser wäre, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Aber hier werden sicher die Verträge im Rücken eine Rolle spielen und die Gefahr, dass durch zu viele englische Wochen ebenfalls ein höheres Verletzungsrisiko besteht.

Ich sage voraus: Die Bundesliga, speziell in der Rest-Saison, wird Rekordeinschaltquoten haben, da dieser Live-Sport derzeit der einzige ist. Übertragungen im Free-TV, aber auch (kostengünstige und unkomplizitere?) Sky-Abos werden gut über den Ladentisch gehen. Die Einschaltquoten im In- und auch im Ausland werden sehr gut sein. Die Bundesliga als top Liga international wird die einzige sein, die spielt. Überall gibt es keinen Fußball. Nicht in Italien, nicht in Spanien, England, Frankreich.

Benutzeravatar
Hans-Karl
Beiträge: 172
Registriert: Di 30. Apr 2019, 11:42
Wohnort: Leipzig
x 137
x 120

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Hans-Karl » Mi 6. Mai 2020, 09:08

Wir haben die Bundesliga in Kürze wieder.

Die aufkommende Flutwelle der Wirtschaftslobby über die Politik hinweg ist unverkennbar; die Politik gibt vorauseilend den Ländern die Entscheidung zurück, wieder hochzufahren.

Die Bundesligalobby wird sich als Flutwelle ebenso in Kürze durchsetzen.

Wo die Ostseestrände wieder Touristen aufnehmen wollen und in Kürze es auch tun, ist klar, dass der Fußballbetrieb durchgewunken wird.

Es wäre ein Hohn, wenn es daher alleine BERLIN zustünde, zu entscheiden, ob Fußballspiele stattfinden, zumal auch noch in LEEREN Stadien!

Zweifellos dauert es nicht lange bis Zuschauer zugelassen werden, weil sich die Gesellschaft daran gewöhnt hat, dass es täglich neue Kranke gibt. Bleibt die Zahl klein, ändern sich die Moralvorstellungen der Menschen.

ab 15. Mai denke ich, geht´s wirklich schon los in der Liga.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6373
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 18
x 134

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von raceface » Mi 6. Mai 2020, 11:21

Tja, ein Kalou hat der BL wohl einen Bärendienst erwiesen.
Ob die BL am 15. wirklich startet?

Wie ich finde ein guter Kommentar dazu:

https://mobil.stern.de/kultur/micky-bei ... 50700.html
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3428
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 508
x 499

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 6. Mai 2020, 12:58

raceface hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 11:21
Tja, ein Kalou hat der BL wohl einen Bärendienst erwiesen.
Ob die BL am 15. wirklich startet?

Wie ich finde ein guter Kommentar dazu:

https://mobil.stern.de/kultur/micky-bei ... 50700.html
das Käseblatt ist nicht relevant.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1068
x 487

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von EisenerBulle » Mi 6. Mai 2020, 15:15

Politik erlaubt Spiele ohne Zuschauer

Bundesliga darf im Mai wieder Fußball spielen


https://www.sportschau.de/fussball/bund ... l-100.html
Wie erwartet, geht's also bald wieder los.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16326
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 181
x 529

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Jupp » Mi 6. Mai 2020, 18:36

Oliver Mintzlaff will schnell wieder loslegen: https://t.co/pbIhuSaceI
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Truckle
Beiträge: 2822
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 98

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Truckle » Mi 6. Mai 2020, 19:44

Was soll der Sch*** !
Die spielen Fußball und ich soll mich Himmelfahrt nicht mit 3-4 Kumpels im Garten treffen dürfen?

Antworten