1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Antworten
Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1486
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 15

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von RotorBrowser » Sa 29. Jun 2019, 21:35

Also Rumpel, ich dachte so bin nur ich. Wo ich dann sage-- jetzt genau in die Wunde-- damit die wissen , wer hier das Sagen hat. Meine Frau mag DAS gar nicht.

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4288
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 41
x 150

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Eventzuschauer » Sa 29. Jun 2019, 22:10

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 20:39
Eventzuschauer hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 20:23
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 00:19
Ich hätte es genau so gemacht und das angesetzt.
Darf ich fragen warum?

Weil es bei den Wünschen nicht danach geht, ob jemand den anderen gut leiden kann. Da sollten schon konkrete Dinge dahinter stehen. Zumal sich Union mit ihren Aussagen sowieso deutlich drüber verhält.

Wäre für die Fans nicht schön, die Buttersäure in den Gästeblock schmieren?
Wäre für die Fans nicht schön, die sich als was besseres als RBL-Fans betrachten?
Wäre für die Fans nicht schön, die sich damals in Liga 2 hier sehr merkwürdig benommen haben (habe selten aggressivere Stimmung rund um das Spiel erlebt)?
Wäre für das Team nicht schön, dass RBL-Kicker nicht nimmt? Was ist das eigentlich für eine Form von Sippenhaft?

Bei aller Liebe, wer mitspielen will, der muss eben mit allen spielen. Diese Pariarisierung rund um RBL muss aufhören und Union hebt das ganze eher noch auf eine neue Ebene. Da ist dieser Wunsch ein Teil der Problematik. Daher würde ich es das wie die DFL machen (ob nun absichtlich oder unabsichtlich), einfach um zu zeigen, das es so nicht geht.

Gut, das kommt ggf. bei Union nicht an, aber ich finde es dennoch richtig.
Sorry. Aber das sind Fakten? Das sind echte Argumente das Spiel am 1. ST dennoch anzusetzen?
Ich finde das lächerlich. Hier freut sich doch die Mehrheit, weil die DFL den ungeliebten Eisernern nun eine reingedrückt hat. Mal bisschen nach links und rechts gucken...würde dem ein oder anderen echt gut tun.
Bei der nächsten Spieltagansetzung die der Stieler pfeift...geht hier wieder die Luzi ab.

Mir scheint...bei einem Großteil geht es nur noch darum darum.
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 20:39
Weil es bei den Wünschen nicht danach geht, ob jemand den anderen gut leiden kann.
Also wenn die DFL nun die Buttersäure, das "Bessergehabe", die Meinung der Fans zu uns und das sie keine Spieler von uns verpflichten.....als Kriterium nehmen...na dann gute Nacht.
Hier wird oft von Hass anderer Fans / Vereine gesprochen, von fehlender Toleranz, von Mafia DFL / DFB.
Super. Irgendwie erkenne ich das gerade. Bei einem Großteil von uns. Sei es drum.
Wenn wir das erste Spiel dort verlieren....dort wirklich was eskaliert....ist das Geschrei zum Schluss wieder groß.

Fazit: Ich hätte es 2,3 Spieltage später terminiert und bisschen "Feuer" raus genommen.

Das einzige, wirklich einzige Argument was mich überzeugen würde ist, das mit der Ansetzung der Keks gegessen ist, die Unioner ruhiger sind, weil es das erste BL Spiel ist.
Wir werden sehen.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22195
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 7
x 70

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 29. Jun 2019, 22:14

Nein, das sind die Argumente, warum der Wunsch der Unioner haltlos ist. Es gibt ja kein echtes Argment dafür, RBL gegen Union nicht am ersten Spieltag anzusetzen. Zumindest hast du keines genannt und die Unioner außer irgendwelchen Befindlichkeiten, die keinerlei handfeste Gründe haben, auch nicht.
Bild

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4288
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 41
x 150

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Eventzuschauer » Sa 29. Jun 2019, 22:29

Ich glaube ich habe schon Argumente genannt...wenn man versucht neutral an die Sache ran zu gehen.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22195
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 7
x 70

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 29. Jun 2019, 22:40

Eventzuschauer hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 22:29
Ich glaube ich habe schon Argumente genannt...wenn man versucht neutral an die Sache ran zu gehen.
Nicht wirklich, vielleicht liest du nochmal nach.
Allein der Wunsch reicht nicht.
Auch, das einige sich hier ggf. darüber freuen ist irrelevant.

Es ist ein Duell der Gegensätze? Na und, es wäre sowieso dazu gekommen.

Union kann es auch mal so sehen, sie bekommen ein Heimspiel zu Saisonbeginn. Hatten wir bspw. in Liga 1 noch nicht. Dazu ein Spiel mit einem emotionalen Hintergrund, da ist das Stadion voll dabei.

Ich finde einfach solche Befindlichkeiten sollen auf Ansetzungen keinen Einfluss haben. Wo kommen wir denn da hin.
Bild

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4288
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 41
x 150

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Eventzuschauer » Sa 29. Jun 2019, 22:51

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 22:40
Es ist ein Duell der Gegensätze? Na und, es wäre sowieso dazu gekommen.
Ja, schrieb ich (auch) schon.
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 22:40
vielleicht liest du nochmal nach.
Dito.
Belehren und Bekehren kannst Du gerne andere. Mich nicht. Von daher bin ich raus. Gibt coolere und sinnvollere Sachen als sich um Spieltagsansetzungen mit Dir zu posten. :biggrin: :shh:

#Tschüssi :ghost:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22195
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 7
x 70

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 29. Jun 2019, 23:02

Eventzuschauer hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 22:51
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 22:40
Es ist ein Duell der Gegensätze? Na und, es wäre sowieso dazu gekommen.
Ja, schrieb ich (auch) schon.
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 22:40
vielleicht liest du nochmal nach.
Dito.
Belehren und Bekehren kannst Du gerne andere. Mich nicht. Von daher bin ich raus. Gibt coolere Sachen als sich um Spieltagsansetzungen mit Dir zu posten. :biggrin: :shh:
Mag sein, aber wie gesagt, ein Grund würde mir schon reichen. Vielleicht habe ich ihn ja auch überlesen.

Sie für persönliche Befindlichkeiten zu belohnen, ist jedenfalls keiner und sonst gibt es m.E. keine die genannt wurden.

Das Feuer aus einem Duell der Gegensätze rauszunehmenn ist auch keiner, denn es bleibt ein feuriges Duell der Gegensätze, ob nun am 1., 17. oder 34. Spieltag.
Bild

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1123
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 26

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von RaBaSpo » Sa 29. Jun 2019, 23:10

Für mich ist es illusorisch, dass das Spiel an nem anderen Spieltag einfacher zu spielen wäre. Die haben dort immer noch zu großen Teilen Hass auf uns - da wäre an jedem anderen Spieltag genauso Feuer drin in der Partie. Von daher hinfahren, weghauen und die 3 Punkte mit heeme nehmen. Es geht da jetzt auch nicht um mögen oder nicht mögen, Union hat sich nunmal sportlich über die letzte Saison verdient für die Bundesliga qualifiziert.
Bis auf weiteres abwesend.

Rind
Beiträge: 293
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 2
x 12

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Rind » Sa 29. Jun 2019, 23:29

RaBaSpo hat geschrieben:
Fr 28. Jun 2019, 12:02
Zum Auftakt nach Köpenick...

Ich geh brechen.
Und warum dann dieser Post?

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1123
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 26

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von RaBaSpo » Sa 29. Jun 2019, 23:35

Rind hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 23:29
RaBaSpo hat geschrieben:
Fr 28. Jun 2019, 12:02
Zum Auftakt nach Köpenick...

Ich geh brechen.
Und warum dann dieser Post?
Ist dieser Beitrag jetzt dein voller Ernst? Dir ist schon klar, dass ich in diesem Moment meine Meinung dazu gesagt habe und der Beitrag von mir jetzt unabhängig davon war?!
Rind, ich hatte irgendwie mehr von dir erwartet als so einen *hust* Rindergarten.
Bis auf weiteres abwesend.

Antworten