Attacken gegen Dietmar Hopp, Proteste, Kollektivstrafen

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Benutzeravatar
meinemeinung
Beiträge: 233
Registriert: Do 13. Apr 2017, 09:45
Wohnort: Südhessen
x 82
x 18

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von meinemeinung » So 1. Mär 2020, 12:57

Rind hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 02:30
Pointer hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 01:39
Ja, Du (Rind) triffst es auf den Kopf.
Genau deswegen!
Troll Dich bitte aus diesem Forum und aus den Stadien dieser Republik und schäme Dich.
Du und Deine Gesinnungsgenossen haben in den Stadien nichts mehr verloren !
Keine Ahnung warum Du mich persönlich angreifst, aber ich wiederhole mich gern nochmal für Dich: Ich heiße diese Beleidigungen, ob in Wort oder Schrift, nicht gut.
Ich hinterfrage lediglich, wo diese Debatte hinführt und was die Konsequenzen sind.
Tapeten mit beleidigendem Inhalt und Schmähgesänge wird es auch in Zukunft geben. Soll dann jedes Spiel deswegen abgebrochen werden? Hätte man die Spiele in Gladbach, Regensburg, Dortmund und Köln auch abbrechen müssen? Wo sind die Grenzen? Bei welchen Worten/ Symbolen wird unterbrochen, abgebrochen oder weitergespielt? Wie oft darf ein Banner gezeigt werden? Sind Gesänge gegen den Schiedsrichter OK? Wer kriegt am Ende die Punkte? Und hat der unbeteiligte Zuschauer ein Recht darauf sein Eintrittsgeld zurück zu bekommen?
Seit Jahren singen jedes Wochenende Tausende "Schiri du A****loch" und jetzt sind auf einmal Grenzen überschritten.
Ich als Schiri, 4ter Offizielle oder Videokeller würde bei solch krassen Aktionen dem betreffenden Verein die "Schwarze Karte" zeigen . Gleichbedeutend mit Punktabzug am Ende der Saison .
Das Spiel beenden können sie ja trotzdem .

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6483
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 161

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von raceface » So 1. Mär 2020, 14:43

Und bei Union gegen WOB die selbe Scheiße!
Wann bricht der DFB endlich mal ein Spiel ab?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 1122
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 38
x 153

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von melzer » So 1. Mär 2020, 14:50

raceface hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:43
Und bei Union gegen WOB die selbe Scheiße!
Wann bricht der DFB endlich mal ein Spiel ab?
Dann aber bitte jede Demo in Deutschland sofort stoppen und abbrechen sobald verunglimpfende Sachen in Form von Sprüchen und Transparenten kommen! Fußball ist Spiegelbild der Gesellschaft. Wer das nicht kappiert, träumt auch von einer besseren Welt. Wacht endlich auf!

alberg94
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 253

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von alberg94 » So 1. Mär 2020, 15:28

melzer hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:50
raceface hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:43
Und bei Union gegen WOB die selbe Scheiße!
Wann bricht der DFB endlich mal ein Spiel ab?
Dann aber bitte jede Demo in Deutschland sofort stoppen und abbrechen sobald verunglimpfende Sachen in Form von Sprüchen und Transparenten kommen! Fußball ist Spiegelbild der Gesellschaft. Wer das nicht kappiert, träumt auch von einer besseren Welt. Wacht endlich auf!
Fußball sollte aber frei von alldem sein. Für mich ist Fußball Ablenkung vom Alltagsstress, auf die ganze Scheisse kann ich im Stadion verzichten. Wenn Leute der Meinung sind, den Fußball für ihre Ideologien zu missbrauchen, sind sie fehl am Platz und vielleicht auch sonst im Leben nicht ausgelastet.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6483
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 161

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von raceface » So 1. Mär 2020, 16:01

Genau so schaut’s aus!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 1122
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 38
x 153

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von melzer » So 1. Mär 2020, 16:14

alberg94 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 15:28
melzer hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:50
raceface hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:43
Und bei Union gegen WOB die selbe Scheiße!
Wann bricht der DFB endlich mal ein Spiel ab?
Dann aber bitte jede Demo in Deutschland sofort stoppen und abbrechen sobald verunglimpfende Sachen in Form von Sprüchen und Transparenten kommen! Fußball ist Spiegelbild der Gesellschaft. Wer das nicht kappiert, träumt auch von einer besseren Welt. Wacht endlich auf!
Fußball sollte aber frei von alldem sein. Für mich ist Fußball Ablenkung vom Alltagsstress, auf die ganze Scheisse kann ich im Stadion verzichten. Wenn Leute der Meinung sind, den Fußball für ihre Ideologien zu missbrauchen, sind sie fehl am Platz und vielleicht auch sonst im Leben nicht ausgelastet.
Das ist deine Wunschvorstellung. Die Politik und der ganze Rotz ist schon lange in den Stadien angekommen und verschwindet auch nicht so schnell wieder.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6483
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 161

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von raceface » So 1. Mär 2020, 16:30

Vielleicht ziehen ja die anderen Vereine auch nach?

https://www.kicker.de/771095/artikel/be ... orieren#fb
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3273
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 304
x 45

1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Peppermint Pig » So 1. Mär 2020, 17:06

Jupp hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 11:03
Tja, Pegida gab es halt schon im Herbst 2014, insofern ist das nachweislich falsch, …
40% der Neugeborenen in Deutschland (Info staatliche Stelle) haben Migrationshintergrund. Die Eltern dieser Kinder sind doch nicht alle erst nach 2014 nach Deutschland gekommen.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig-------------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
------------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8650
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 421

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von elbosan » So 1. Mär 2020, 19:00

melzer hat geschrieben:
alberg94 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 15:28
melzer hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:50
raceface hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:43
Und bei Union gegen WOB die selbe Scheiße!
Wann bricht der DFB endlich mal ein Spiel ab?
Dann aber bitte jede Demo in Deutschland sofort stoppen und abbrechen sobald verunglimpfende Sachen in Form von Sprüchen und Transparenten kommen! Fußball ist Spiegelbild der Gesellschaft. Wer das nicht kappiert, träumt auch von einer besseren Welt. Wacht endlich auf!
Fußball sollte aber frei von alldem sein. Für mich ist Fußball Ablenkung vom Alltagsstress, auf die ganze Scheisse kann ich im Stadion verzichten. Wenn Leute der Meinung sind, den Fußball für ihre Ideologien zu missbrauchen, sind sie fehl am Platz und vielleicht auch sonst im Leben nicht ausgelastet.
Das ist deine Wunschvorstellung. Die Politik und der ganze Rotz ist schon lange in den Stadien angekommen und verschwindet auch nicht so schnell wieder.
Seit wann ist es Politik, einen Menschen kollektiv als Hurensohn zu bezeichnen? Seit wann ist es Kritik oder das Kundtun einer Meinung, wenn das ganze nach § 185 StGB einer Beleidigung entspricht, die mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe belegt wird?

Rind
Beiträge: 664
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 67
x 133

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Rind » So 1. Mär 2020, 19:30

elbosan hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 19:00
melzer hat geschrieben:
alberg94 hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 15:28
melzer hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:50
raceface hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 14:43
Und bei Union gegen WOB die selbe Scheiße!
Wann bricht der DFB endlich mal ein Spiel ab?
Dann aber bitte jede Demo in Deutschland sofort stoppen und abbrechen sobald verunglimpfende Sachen in Form von Sprüchen und Transparenten kommen! Fußball ist Spiegelbild der Gesellschaft. Wer das nicht kappiert, träumt auch von einer besseren Welt. Wacht endlich auf!
Fußball sollte aber frei von alldem sein. Für mich ist Fußball Ablenkung vom Alltagsstress, auf die ganze Scheisse kann ich im Stadion verzichten. Wenn Leute der Meinung sind, den Fußball für ihre Ideologien zu missbrauchen, sind sie fehl am Platz und vielleicht auch sonst im Leben nicht ausgelastet.
Das ist deine Wunschvorstellung. Die Politik und der ganze Rotz ist schon lange in den Stadien angekommen und verschwindet auch nicht so schnell wieder.
Seit wann ist es Politik, einen Menschen kollektiv als Hurensohn zu bezeichnen? Seit wann ist es Kritik oder das Kundtun einer Meinung, wenn das ganze nach § 185 StGB einer Beleidigung entspricht, die mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe belegt wird?
Nein es ist keine Politik, aber Einige wollen das draus machen. Ich sag nur " die linken Ultras"...

Antworten