DFB Pokal 2020/21

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von Peppermint Pig » So 26. Jul 2020, 20:56

Nordhäuser hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 19:29
Hansa,die spielen zum 3x hintereinander in der 1.Runde gegen den VFB Stuttgart.Ein Sechser im Lotto ist wahrscheinlicher.
Wenn Hansa den Verbandspokal M-V gewinnen sollte.
Übrigens:
1. Hauptrunde DFB Pokal
2005/06 Rot-Weiss Essen - Energie Cottbus
2006/07 Rot-Weiss Essen - Energie Cottbus
2007/08 Rot-Weiss Essen - Energie Cottbus
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von elbosan » So 26. Jul 2020, 20:58

Weil im Topf2 nur 1 höher Platzierter Gegner war. Nürnberg ist quasi statistisch das 2. Schwerstmögliche Los. Und unsere Historie mit denen ist halt auch besonders. Immerhin behaupte viele Nürn-Bürger, ohne uns wären sie 15/16 aufgestiegen, statt in der Relegation am HSV zu scheitern. Ich erinnere mich an die 3.1 Niederlage 15/16, als wir grippegeschwächt vom Freiburgspiel drohten aus den direkten Aufstiegsrängen zu rutschen. Eine wegweisende Saison, mit Rangnick der als Trainer All-In ging, Hasenhüttl der nur übernommen hätte, wenn wir aufsteigen usw.

Die damaligen Spiele haben bei mir für einige schlaflose Nächte gesorgt. Dementsprechend raune ich immer wenn es bei wichtigen Spielen Nürnberg als Gegner feststeht.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2365
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 117

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von roger » So 26. Jul 2020, 22:20

Ja danke elbo. Schwerstmöglich im gegebenen Rahmen natürlich. Favorit sind wir aber trotzdem wenn es euch beruhigt. :frech:
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1272
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 101

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von RaBaSpo » Mo 27. Jul 2020, 00:08

elbosan hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 20:58
Immerhin behaupte viele Nürn-Bürger, ohne uns wären sie 15/16 aufgestiegen, statt in der Relegation am HSV zu scheitern.
Damals war Frankfurt in der Relegation. Und in der Relegation wäre ohne uns in der Liga, wenns nach der damaligen Abschlusstabelle geht, St.Pauli gewesen. Nürnberg wäre direkt hoch.
RBL-Anhänger: seit 2011
erstes Spiel: gg. Schalke 1:2 (1:1), 24.07.10
Stammplatz: Sektor B

gesehene Spiele: 120 (wird laufend ergänzt)
Heim: 115 (65/25/25)
Auswärts: 5 (5/0/0)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von elbosan » Mo 27. Jul 2020, 01:55

RaBaSpo hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 20:58
Immerhin behaupte viele Nürn-Bürger, ohne uns wären sie 15/16 aufgestiegen, statt in der Relegation am HSV zu scheitern.
Damals war Frankfurt in der Relegation. Und in der Relegation wäre ohne uns in der Liga, wenns nach der damaligen Abschlusstabelle geht, St.Pauli gewesen. Nürnberg wäre direkt hoch.
Ja, Frankfurt meinte ich. Wie auch immer.
Ohne uns wären sie direkt hoch. Das war es doch worauf ich hinaus wollte, was ich immermal wieder höre wenn ich mit Fans spreche. Hab einige in der Firma.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von raceface » Mo 27. Jul 2020, 11:08

Hecking wird neuer Trainer in Nürnberg!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22689
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 53
x 389

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 27. Jul 2020, 11:11

Gegen uns nur einmal gewonnen (das allerdings im DFB Pokal). Aber beim FCN wird er jetzt nicht Trainer sondern Sportvorstand.
Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 703

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von EisenerBulle » Mo 27. Jul 2020, 11:16

Was das Pokalspiel angeht, wäre er mir als Trainer lieber... :crazy: Er hat doch beim HSV "gut" funktioniert. :twisted:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
epolino
Beiträge: 166
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 21:46
x 6
x 11

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von epolino » Mo 27. Jul 2020, 16:40

raceface hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 11:08
Hecking wird neuer Trainer in Nürnberg!
Das ist falsch, er wird Sportvorstand!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11753
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 703

Re: DFB Pokal 2020/21

Beitrag von EisenerBulle » Di 28. Jul 2020, 22:21

Sehr interessant. Inter spielt im Bruno-Plache. :think:
Halbfinale Eilenburg gegen Lok Leipzig vor Zuschauern

Grünes Licht für Eilenburg – Warten auf den Bescheid in Leipzig. Das Sachsenpokal-Halbfinale zwischen dem FCE und Lok Leipzig darf vor Zuschauern stattfinden. Auch im zweiten Halbfinale zwischen dem FC Inter und dem Chemnitzer FC sind Fans geplant.
(...)
Das Heimspiel des FC Inter gegen Drittliga-Absteiger Chemnitzer FC findet am 8. August (ab 16 Uhr im Sport-im-Osten-Livestream) nicht in Inters eigentlicher Heimspielstätte in Torgau sondern in Loks Bruno-Plache-Stadion statt.

https://www.mdr.de/sport/fussball_pokal ... c-100.html
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten