UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Alles rund um Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
caymandt
Beiträge: 101
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 10:11
x 12

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von caymandt » So 4. Okt 2020, 20:31

Bei Manchester United läuft's auch gerade richtig gut
Also Platz 2 ist auf jeden Fall möglich.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Frankenfan
Beiträge: 105
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:26
x 28
x 47

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von Frankenfan » Mi 7. Okt 2020, 08:01

Gestern musste der Kader für die anstehende CL gemeldet werden. Sind bei uns alle Spieler dabei oder gab es Überrachungen? Welche Nachwuchsspieler wurden nominiert?

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3343
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 422
x 398

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von katmik » Do 8. Okt 2020, 12:48

Frankenfan hat geschrieben:
Mi 7. Okt 2020, 08:01
Gestern musste der Kader für die anstehende CL gemeldet werden. Sind bei uns alle Spieler dabei oder gab es Überrachungen? Welche Nachwuchsspieler wurden nominiert?
Hier der Kader.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Frankenfan
Beiträge: 105
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:26
x 28
x 47

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von Frankenfan » Do 8. Okt 2020, 14:34

Danke!

So wie ich es überblicke sind alle dabei. Und bei der Nominierung der Nachwuchsspieler gab es auch keine Überraschungen. :thup:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3343
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 422
x 398

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von katmik » Do 8. Okt 2020, 14:42

Frankenfan hat geschrieben:
Do 8. Okt 2020, 14:34
Danke!

So wie ich es überblicke sind alle dabei. Und bei der Nominierung der Nachwuchsspieler gab es auch keine Überraschungen. :thup:
Doch, hätte mit Novoa gerechnet, aber der ist wahrscheinlich dem Umstand zum Opfer gefallen, dass er nicht auf der B-Liste stehen darf und die A-Liste mit 25 Spielern bereits voll ist.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11828
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1361
x 748

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von EisenerBulle » Mi 21. Okt 2020, 20:00

Schachtjor Donezk führt zur Pause 3:0 bei Real. :twisted:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Karline
Beiträge: 1895
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 94

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von Karline » Do 22. Okt 2020, 08:43

Gab durchaus ein paar überraschende Ergebnisse an dem CL Spieltag.
Wird ne spannende Saison.


Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 61

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von jezek » Fr 23. Okt 2020, 00:59

Laut BILD „fehlen wegen ausbleibender Zahlungen der TV-Partner (u.a. China und Katar) 470 Millionen der geplanten 2,55 Milliarden Euro, die jetzt an die Klubs ausgeschüttet werden sollten. (...) Der Champions-League-Sieger erhält für die Saison 2019/20 aus der letzten Teil-Ausschüttung fünf Mio. Euro weniger als erwartet. RB Leipzig, Halbfinalist der Champions League, bekommt nur 2,5 statt der eingeplanten fünf Mio., Leverkusen verliert ebenfalls und bekommt nur noch zwei Millionen. Nur Dortmund verzeichnet wegen des frühen Euro-Aus‘ im Achtelfinale laut eigener Angaben nur geringe Verluste.“
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3650
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 679
x 658

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 23. Okt 2020, 05:59

jezek hat geschrieben:
Fr 23. Okt 2020, 00:59
Laut BILD „fehlen wegen ausbleibender Zahlungen der TV-Partner (u.a. China und Katar) 470 Millionen der geplanten 2,55 Milliarden Euro, die jetzt an die Klubs ausgeschüttet werden sollten. (...) Der Champions-League-Sieger erhält für die Saison 2019/20 aus der letzten Teil-Ausschüttung fünf Mio. Euro weniger als erwartet. RB Leipzig, Halbfinalist der Champions League, bekommt nur 2,5 statt der eingeplanten fünf Mio., Leverkusen verliert ebenfalls und bekommt nur noch zwei Millionen. Nur Dortmund verzeichnet wegen des frühen Euro-Aus‘ im Achtelfinale laut eigener Angaben nur geringe Verluste.“
https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html
wie gestern geschrieben. Die Abschaffung des Fußballs wie wir ihn kennen läuft an. Das ist noch marginal, aber wenn es so weiter geht, dann schaut eh keiner mehr diese Totengräberspiele im TV. Gestern mal bei Hoffenheim reungezappt. Zu einen langweiligen Kick auch noch Friedhofsruhe. So hartgesotten kann man nicht sein.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Truckle
Beiträge: 2912
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 137

Re: UEFA Champions League 2020/21 (66.Austragung)

Beitrag von Truckle » Fr 23. Okt 2020, 17:06

In Manchester gilt seit heute bis 15.11. ein Lockdown.
Kann mir nicht vorstellen das da ein Spiel am Mi stattfinden darf oder sollte.

Antworten