1. FC Lok Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9022
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von EisenerBulle » Do 24. Mai 2018, 10:32

mahe hat geschrieben:irgendwie witzig!

da wird im rbl-forum, im lok-thread über chemie geschrieben. :lol:
Und über Nordhausen :!: :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5520
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von mahe » Do 24. Mai 2018, 10:38

EisenerBulle hat geschrieben:
mahe hat geschrieben:irgendwie witzig!

da wird im rbl-forum, im lok-thread über chemie geschrieben. :lol:
Und über Nordhausen :!: :mrgreen:
da hört der spaß aber auf!
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

1. FC Lok Leipzig

Beitrag von elbosan » Do 24. Mai 2018, 20:15

mahe hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
mahe hat geschrieben:irgendwie witzig!

da wird im rbl-forum, im lok-thread über chemie geschrieben. Bild
Und über Nordhausen Bild Bild
da hört aber der spaß auf!
Es gibt ein Album von And One welches „Nordhausen“ heißt. Mmn das beste Album von denen. Bild

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1820
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Anderson » Do 24. Mai 2018, 21:29

Ich habe ein neues Thema "Regionalliga Nordost 2018/19" aufgemacht, die Mods können bzw. sollten entsprechende Beiträge dahin verschieben.

Nordhausen hieß nicht Lok, sondern Motor.

Nordhäuser
Beiträge: 705
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Nordhäuser » Do 24. Mai 2018, 22:43

BSG Motor Nordhausen West.Soviel Zeit muß sein.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9022
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von EisenerBulle » Do 24. Mai 2018, 22:46

Nordhäuser hat geschrieben:BSG Motor Nordhausen West.Soviel Zeit muß sein.
Der Zusatz "West" wurde aber nach Ende der Saison 1975/76 gestrichen. Und? Wer ist jetzt der Klugsch...? :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Nordhäuser
Beiträge: 705
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Nordhäuser » Do 24. Mai 2018, 22:54

Stimmt Eisener,stand aber auch später noch auf dem Wimpel drauf.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von raceface » Do 24. Mai 2018, 22:59

elbosan hat geschrieben:
mahe hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
mahe hat geschrieben:irgendwie witzig!

da wird im rbl-forum, im lok-thread über chemie geschrieben. Bild
Und über Nordhausen Bild Bild
da hört aber der spaß auf!
Es gibt ein Album von And One welches „Nordhausen“ heißt. Mmn das beste Album von denen. Bild
Metallhammer fand ich besser! Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Jupp » Mi 15. Aug 2018, 08:59

Was gibt es eigentlich Neues bei Lok? Spieler werden bereits am 3. Spieltag von den eigenen Fans bepöbelt und der Investor äußert sich zu RB Leipzig und möchte, dass sich seine drei Klubs aus Danzig, Köln und Leipzig gegenseitig befruchten und Didi Mateschicht ein Denkmal errichten. :)
Frust bei Lok Leipzig: „Hier wird nur rumgepöbelt“

Leipzig. In den letzten Monaten schien es mit dem 1. FC Lokomotive Leipzig nur bergauf zu gehen. Profitum beschlossen, Kader früh zusammengestellt, neuer Dauerkarten-Rekord. Doch das kleine Euphorie-Pflänzchen wurde nach gerade einmal drei Pflichtspielen in der Regionalliga von den Fans zertrampelt. Nach der 1:2-Pleite gegen Aufsteiger Bischofswerdaer FV wurden die Spieler teils wüst beschimpft. „Schaut euch mal die Mannschaft von 87 an. Das waren noch Fußballer“, war noch die harmloseste Beleidigung, die vom Dammsitz aus in Richtung Spielfeld flog. Unnötig zu erwähnen, dass die meisten Lok-Spieler 1987 noch nicht geboren waren und sich der Fußball seitdem stark verändert hat.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/frust ... mgepobelt/" onclick="window.open(this.href);return false;
Lok-Hauptsponsor Wernze: „Leipzig müsste Dietrich Mateschitz ein Denkmal bauen“

Mit Ihrem Engagement in Polen sind Sie ...

... sehr zufrieden. Lechia Danzig ist Vierter in der ersten Liga, es spielen dort viele junge, gute Spieler. Die Jugendarbeit ist hervorragend.

Und eines fernen Tages befruchten sich Ihre Clubs gegenseitig.

Das ist frühestens möglich, wenn die Viktoria und der 1. FC Lok die dritte Liga erreicht haben. Und, ja, das ist eines unserer Ziele.

Wie gefällt Ihnen RB Leipzig?

Die Stadt müsste Dietrich Mateschitz ein Denkmal setzen, er hat den großen Fußball nach Leipzig gebracht.

Das dürfte man bei der blau-gelben Fraktion nicht so gerne hören.

Ich sage immer, was ich denke. Wenn Mateschitz vor den Toren Kölns gestanden hätte, hätte ich ihm auf dem Weg zur Viktoria Rosenblätter gestreut.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/lok-h ... mal-bauen/" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Karline
Beiträge: 1615
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Karline » Mi 15. Aug 2018, 09:12

Sensationell.
Als Lokscher so ein Interview zu geben ist nicht nur selten dämlich sondern Selbstgefährdung . Lob für RB bleibt da nicht ungestraft.

Und dann auch noch von der dritten Liga zu träumen. Mehr Realitätsverlust geht nicht mehr .

Antworten