ESV Delitzsch

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von Christian » Do 24. Jun 2010, 16:28

du hast also einblick in die bilanzen des ssv markranstädt sagst du? hochinteressant! :lol:

wenn markranstadt und delitzsch keine vororte sind, dann weiß ich aber auch nicht :prof:
BULLS CLUB e.V.

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von Imperator » Do 24. Jun 2010, 16:31

Geographie ist eben nicht jedermanns Sache. ;)
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

jako

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von jako » Do 24. Jun 2010, 16:39

Nur mal soviel: der SSV Markranstädt des Jahres 2009 war alles, nur kein Sanierungsfall! Das war ein (auch dank des Präsidenten) sportlich erfolgreicher und finanziell kerngesunder Verein, der nur ein Problem hatte: eben diesen geltungsbedürftigen Präsidenten, der noch mehr Geld haben wollte.
Wie das mit Delitzsch ist, weiß ich nicht, aber der SSVM ist definitiv nicht von RBL saniert wurden, sicher aber hat Herr N. heute wesentlich mehr Kohle auf seinem privaten Konto als noch vor einem Jahr. Seine Anzeigen im "Fußball im Sachsen" hat er bestimmt auch nicht aus eigener Tasche bezahlt, aber das hat ja mit dem SSVM nichts zu tun.

Im übrigen zeugt dieser Begriff "Vorortverein" wieder mal, was der gemeine RBL-Anhänger so vom SSVM hält
[/quote]


Also ich glaube er hatte mit seiner Firma schon ein paar Sorgen.
ich weiß schon was du mit " " meinst. Es gibt nun mal Vereine die nicht in der Innenstadt ihr Domizil haben.

jako

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von jako » Fr 25. Jun 2010, 08:35

Hauptsache der ESV ist gerettet. Da rennen Schüler für ihre Schule um Sponsoren für Projekte zu gewinnen. So unterschiedlich ist doch der Alltag.

http://nachrichten.lvz-online.de/region ... 36628.html" onclick="window.open(this.href);return false;

sachsenliga
Beiträge: 871
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:49
Wohnort: Pirna

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von sachsenliga » Fr 25. Jun 2010, 08:49

1. Der SSV Markranstädt war über Jahre einer der finanzstärksten und gesündesten Vereine der Sachsenliga. Das war er sicher auch noch nach 2 Jahren Oberliga, wenn ich mir das damalige Spieleraufgebot so anschaue. Dazu muss man keine Bilanzen kennen.
2. Markranstädt ist eine eigenständige Stadt, Delitzsch war bis vor kurzem Kreisstadt. Fragt mal die Einwohner beider Städte, ob sie sich als Vorort-Leipziger fühlen! Wenn jemand Pirna als "Vorort von Dresden" bezeichnen würde, hätte er sofort Ärger mit mir! Aber Leipziger fühlen sich ja schon immer als etwas Besseres (das hat jetzt ausnahmsweise nichts mit RB zu tun)...
Ach, Imperator, ich kenne mich in Geographie ganz gut aus, ich weiß sogar, wo z.B. Markranstädt, Markkleeberg, Naunhof, Lobstädt, Lützen (das kenne ich nicht wegen dem Fußball - da war bestimmt noch keiner von euch, ist ja noch weiter draußen als das bei euch so unbeliebte Markranstädt) usw. liegen. Sind aber für mich eben keine Vororte von, Leipzig, allerhöchstens Städte/Orte in der Nähe von Leipzig! Aber das ist off-topic, lassen wirs.

jako

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von jako » Fr 25. Jun 2010, 08:59

Las dich doch nicht so Ärgern. Also ich kenne alle von dir aufgeführten Orte. Auch vom Fußball her. Lützen war zu meiner Zeit ein gefürchtetes Pflaster. Habe mal als Junior dort im Pokal gegen Lützen gespielt und im 11er Schießen gewonnen. Hinter mir stand einer mit Krücke und versuchte mich zu beeinflussen. Hab aber 2 gehalten. Als wir anschließend in eine Kneipe gehen wollten, sagte uns der Wirt es ist alles besetzt, obwohl alles frei war. Kleine Episote.

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von Imperator » Fr 25. Jun 2010, 09:02

...z.B. Markranstädt, Markkleeberg, Naunhof, Lobstädt, Lützen (das kenne ich nicht wegen dem Fußball - da war bestimmt noch keiner von euch, ist ja noch weiter draußen als das bei euch so unbeliebte Markranstädt)
...

Das beweist, dass Du von Geographie eher eingeschränkte Anhnung hast.
Ich wohne im Leipziger Süden, und kann vom Fenster aus, fast das Markkleeberger Ortsschild sehen.
Soviel dazu, und das da bestimmt noch kein Leipziger war.
Schon klar. :rofl:
Genauso wie Naunhof, wo viele Leipziger sogar mit dem Rad zum baden hinfahren.
da war bestimmt noch keiner von euch
Ich brech ab vor lachen, echt jetzt. :rofl: :roll:

Edit:
Und ich habe hier übrigens noch keinen einzigen Post gelesen, dass hier einer Markrans als unbeliebt definiert hätte. :roll:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22300
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 12
x 128

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von Rumpelstilzchen » Fr 25. Jun 2010, 09:11

Imperator hat geschrieben:
...z.B. Markranstädt, Markkleeberg, Naunhof, Lobstädt, Lützen (das kenne ich nicht wegen dem Fußball - da war bestimmt noch keiner von euch, ist ja noch weiter draußen als das bei euch so unbeliebte Markranstädt)
...

Das beweist, dass Du von Geographie eher eingeschränkte Anhnung hast.
Ich wohne im Leipziger Süden, und kann vom Fenster aus, fast das Markkleeberger Ortsschild sehen.
Soviel dazu, und das da bestimmt noch kein Leipziger war.
Schon klar. :rofl:
Genauso wie Naunhof, wo viele Leipziger sogar mit dem Rad zum baden hinfahren.
da war bestimmt noch keiner von euch
Ich brech ab vor lachen, echt jetzt. :rofl: :roll:

Edit:
Und ich habe hier übrigens noch keinen einzigen Post gelesen, dass hier einer Markrans als unbeliebt definiert hätte. :roll:

Ich glaube die Klammer bezieht sich nur auf Lützen (wo ich übrigens schon x-Mal war, weil da immer meine Fahrradtour vorbei führt) und selbst einem mäßig gebildeten sollte es wegen 1632 ein Begriff sein. Früher sind da auch Leipziger Schulklassen desöfteren hingekarrt worden.
Bild

jako

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von jako » Fr 25. Jun 2010, 09:17

So alt bist du schon? :lol: :lol: :lol:
Hab meinen scherzigen Vormittag.

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: ESV Delitzsch

Beitrag von Imperator » Fr 25. Jun 2010, 09:17

Ja, Lützen ist auch der Ort, wo meine Mutter aufgewachsen ist, und wo ich auch schon das Geburtshaus besichtigt habe.
Aber das wäre mir im ersten Augenblick zu privat gewesen, dies zu posten.
Zumal er sich sicher ist, dass da keiner von uns gewesen sein kann.
Naja egal.
Was SL sagt, ist Gesetz. :P
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Antworten