Spielklassen-Reform

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
Elektrozaun
Beiträge: 1289
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 16:15

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Elektrozaun » So 12. Jun 2011, 19:24

AceFace hat geschrieben:
CyLord hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass auch nur irgendeiner sich auf die Wichtigtuerei von Roter Stern freut. Man denke nur an die Demonstration bis vor das Bruno-Plache-Stadion & dann wollte man sich das Spiel anschauen.
Schlimm schlimm so ne ANTIRASSISMUS-Demonstration. Sowas gehört gewiss nicht in Stadion. :no:

(Achtung Ironie).
Diese Demonstration war bewusst gegen den Verein 1. FC Lok gerichtet. Dies war eine Frechheit und Provokation und zudem völlig daneben. Das haben mir selbst Anhänger des RSL so bestätigt und sich nicht daran beteiligt.

Aber ich denke Ereignisse im Zusammenahng mit dem Verein RSL sollten wohl besser im entsprechenden Thema diskutiert werden.
ZAP!

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Puma » So 12. Jun 2011, 22:35

AceFace hat geschrieben:Schlimm schlimm so ne ANTIRASSISMUS-Demonstration. Sowas gehört gewiss nicht in Stadion. :no:

(Achtung Ironie).
Nein keine Ironie sondern vollkommen richtig. Politik egal ob links oder recht gehört nicht ins Stadion und zum Fußball. Antirassismus-Demonstration ist sicher gern gesehen. Linke oder rechte beim Fußball braucht kein Schwein.
Sogenannter Fussballfan

Funke-F1
Beiträge: 426
Registriert: Do 17. Feb 2011, 09:34

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Funke-F1 » So 12. Jun 2011, 22:43

Puma hat geschrieben:
AceFace hat geschrieben:Schlimm schlimm so ne ANTIRASSISMUS-Demonstration. Sowas gehört gewiss nicht in Stadion. :no:

(Achtung Ironie).
Nein keine Ironie sondern vollkommen richtig. Politik egal ob links oder recht gehört nicht ins Stadion und zum Fußball. Antirassismus-Demonstration ist sicher gern gesehen. Linke oder rechte beim Fußball braucht kein Schwein.
Danke :thumb: :clap2: :clap2:
Gegen Pyrotechnik im Stadion!

Gegen Gewalt im Fußball!

Konsument aus Überzeugung!

"Kann man duschen ohne sich nass zu machen? Als Rasenballist jederzeit!"

Benutzeravatar
Rojiblanco
Moderator
Beiträge: 6951
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:12
Wohnort: Leipzig

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Rojiblanco » So 12. Jun 2011, 22:45

Falsches Thema Jungs. ;)

Benutzeravatar
AceFace
Beiträge: 456
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 01:04
Mein Fanclub: Keith-Moon-WHOligans
Wohnort: Leipzig

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von AceFace » So 12. Jun 2011, 23:39

Puma hat geschrieben:
AceFace hat geschrieben:Schlimm schlimm so ne ANTIRASSISMUS-Demonstration. Sowas gehört gewiss nicht in Stadion. :no:

(Achtung Ironie).
Nein keine Ironie sondern vollkommen richtig. Politik egal ob links oder recht gehört nicht ins Stadion und zum Fußball. Antirassismus-Demonstration ist sicher gern gesehen. Linke oder rechte beim Fußball braucht kein Schwein.
Nur nochmal so, weil ich das nicht stehen lassen kann (ihr dürft es auch gerne in einen passenden Thread verschieben).

1.) Ich glaube (und hoffe) du meinst links/rechts-EXTREM.
2.) (Anti)Rassismus hat (oder sollte) nichts mit Politik zu tun haben.
3.) Die erwähnte Demo wurde von der Bündnis90/Grünen (die man wohl kaum als linksextrem bezeichnen kann) Monika Lazar (Mitglied des Bundestages) angemeldet und betraf eine europaweite Aktion der Vereinigung „Football Against Rascism in Europe“ (FARE)
"BEING A MOD IS LIKE A RELIGION. IT'S LIKE MY CODE. IT GIVES SOMETHING TO MY LIFE. I'M STILL A MOD. I'LL ALWAYS BE A MOD. YOU CAN BURY ME A MOD!" - PAUL WELLER

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Puma » Mo 13. Jun 2011, 00:18

Da wir uns kennen, solltest du wissen, wie ich es gemeint habe. Sicher hat niemand etwas dagegen, wenn man sich klar gegen Rassismus ausspricht. Haben wir ja auch schon mit einem Spruchband gemacht. Nur sollte es nicht zum Dauerzustand wie beim RSL werden. Das hat dann mit Fußball nicht mehr viel zu tun.

Privat hätte ich auch lieber hundert linke neben mir stehen als einen rechten. Nur wie gesagt hat das Ganze nichts beim Fußball verloren.
Sogenannter Fussballfan

Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 689
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von nofreak » Fr 14. Okt 2011, 15:53

So könnte die Aufstellung der Regionalliga Nordost, NOFV Oberliga Staffel Süd und der Landesliga Sachsen 2012/13 aussehen, falls RB Leipzig aufsteigt und kein NOFV-Verein aus Liga 3 sowie Liga 2 absteigt, alles nach Tabellenstand (14.10.2011 und alle Beteiligten wollen aufsteigen):

_
RL NO 2012/13:
1 Hallescher FC
2 ZFC Meuselwitz
3 VFC Plauen
4 Berliner AK 07
5 Energie Cottbus II
6 Hertha BSC II
7 1. FC Magdeburg
8 Germania Halberstadt
9 VfB Auerbach (N)
10 FSV Zwickau (N)
11 Erzgebirge Aue II (N)
12 Dynamo Dresden II (N)
13 TSG Neustrelitz (N)
14 Torgelower SV Greif (N)
15 Hansa Rostock II (N)
16 1. FC Union Berlin II (N)


OL Staffel Süd 2012/13:
1 FSV Budissa Bautzen
2 Chemnitzer FC II
3 Carl Zeiss Jena II
4 FSV 63 Luckenwalde
5 FSV Wacker Gotha
6 Rot-Weiß Erfurt II
7 Fortuna Chemnitz
8 1.FC Lok Leipzig
9 FC GW Piesteritz
10 1.FC Gera 03
11 VfL Halle 96
12 SSV Markranstädt (N)
13 Hallescher FC II (N)
14 Wacker Nordhausen (N)
15 SV Einheit Kamenz (N) ???
16 Preussen Magdeburg (N)/ Wismut Gera (N) ???


Sachsenliga 2012/13:
1 SG Leipzig-Leutzsch
2 BSG Chemie Leipzig
3 Bischofswerdaer FV
4 NFV GW Görlitz
5 FC Eilenburg
6 Heidenauer SV
7 FC O. Neugersdorf
8 RB Leipzig II
9 SV Merkur Oelsnitz
10 Radebeuler BC 08
11 Hohenstein-Ernst.
12 VFC Plauen II
13 Döbelner SC (N)
14 VfL Pirna-Copitz 07 (N)
15 SG Handwerk Rabenstein (N)
16 Königswarthaer SV (N)
_


Sollte z.B. Holstein Kiel in Liga 3 aufsteigen, Carl Zeiss Jena aus Liga 3 absteigen und Hansa Rostock aus Liga 2 absteigen, hieße das:

_
RL NO 2012/13:
1 RB Leipzig
2 Carl Zeiss Jena
3 Hallescher FC
4 ZFC Meuselwitz
5 VFC Plauen
6 Berliner AK 07
7 Energie Cottbus II
8 Hertha BSC II
9 1. FC Magdeburg
10 Germania Halberstadt
11 VfB Auerbach (N)
12 FSV Zwickau (N)
13 Erzgebirge Aue II (N)
14 TSG Neustrelitz (N)
15 Torgelower SV Greif (N)
16 1. FC Union Berlin II (N)


OL Staffel Süd 2012/13:
1 Dynamo Dresden II
2 FSV Budissa Bautzen
3 Chemnitzer FC II
4 Carl Zeiss Jena II
5 FSV 63 Luckenwalde
6 FSV Wacker Gotha
7 Rot-Weiß Erfurt II
8 Fortuna Chemnitz
9 1.FC Lok Leipzig
10 FC GW Piesteritz
11 1.FC Gera 03
12 VfL Halle 96
13 SSV Markranstädt (N)
14 Hallescher FC II (N)
15 Wacker Nordhausen (N)
16 SV Einheit Kamenz (N)/ Preussen Magdeburg (N)/
Wismut Gera (N)/ NOFV-Staffel Nord Vertreter ???



Sachsenliga 2012/13:
1 SV Einheit Kamenz / VFC Plauen II ???
2 SG Leipzig-Leutzsch
3 BSG Chemie Leipzig
4 Bischofswerdaer FV
5 NFV GW Görlitz
6 FC Eilenburg
7 Heidenauer SV
8 FC O. Neugersdorf
9 RB Leipzig II
10 SV Merkur Oelsnitz
11 Radebeuler BC 08
12 Hohenstein-Ernst.
13 Döbelner SC (N)
14 VfL Pirna-Copitz 07 (N)
15 SG Handwerk Rabenstein (N)
16 Königswarthaer SV (N)
_

sachsenliga
Beiträge: 871
Registriert: So 17. Jan 2010, 10:49
Wohnort: Pirna

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von sachsenliga » Fr 14. Okt 2011, 18:13

Gut gemeint, aber ein bissel früh das Ganze. In der SL 12/13 wird zB wohl kein Merkur Oelsnitz auftauchen. Überhaupt werden nun mal nicht alle Plätze sportlich vergeben, leider.
Ich kenne die Regularien nicht so genau, ob der SC Borea ein Spielrecht für die Sachsenliga erhält, wenn er es denn finanziell auf die Reihe kriegen würde.
Trotzdem ein nettes Spielchen, sollte vielleicht zu Weihnachten noch mal auf die Tagesordnung.
Sicher planen können zumindest Meuselwitz bis Magdeburg...

Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 689
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von nofreak » Sa 15. Okt 2011, 13:28

Wie kommst du darauf das ausgerechnet Merkur Oelsnitz nächste Saison nicht mehr dabei ist, haben die schon ihren Rückzug angekündigt?

Und die Borea hat die 1. und 2. Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurückgezogen, damit dürften diese Mannschaften nichtmal als Absteiger definiert werden, sondern sind ganz raus. Wenn Borea nicht ganz unten neu anfangen muss, dann reichen die Finanzen wohl kaum für die Landesliga, Bezirksliga Mitte wäre da mein Tipp.

EDIT: Zum Thema Merkur Oelsnitz hat sich alles geklärt für mich. Hoffentlich kann man sich dieser Chaoten dort schnell entledigen und hoffentlich kommen noch ein paar Spieler mehr wieder zurück.

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Loch » So 6. Nov 2011, 10:13

Zwickau in der Oberliga, Markranstädt in der Sachsenliga, Döbeln in der Bezirksliga, Störmthal und Liebertwolkwitz in der Kreisoberliga - alles Regionale unterhalb der Regionalliga verspricht im Aufstiegskampf dieses Jahr irgendwie wenig Spannung. Zumindest gibt es da überall eine Tabellenspitze, die derzeit schon in ner anderen Liga zu spielen scheint.
#niewieda

Antworten