Spielklassen-Reform

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 688
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von nofreak » Mo 6. Feb 2012, 15:24

nofreak hat geschrieben:So könnte die Aufstellung der Regionalliga Nordost, NOFV Oberliga Staffel Süd und der Landesliga Sachsen 2012/13 aussehen, falls RB Leipzig aufsteigt und kein NOFV-Verein aus Liga 3 sowie Liga 2 absteigt, alles nach Tabellenstand (14.10.2011 und alle Beteiligten wollen aufsteigen):

...
Da sich der 1.FC Gera 03 nach Borea Dresden nun auch aus der Oberliga zurückgezogen hat und auch sonst ein paar Tabellenplätze gertauscht wurden, will ich meine Antrittsprognose für die Saison 2012/13 überarbeiten.

Voraussetzungen: RBL steigt auf. Rostock steigt in die 3. Liga ab und Jena steigt in die RL NO ab. Die anderen NOFV-Mannschaften ab Liga 4 aufwärts bleiben wo sie sind. Daraus folgt, dass Rostock II, Jena II, Erfurt II und CFC II nicht aufsteigen dürfen. Von den beiden Oberligen steigen zusammen 7 Mannschaften auf, d.h. 3 bzw. 4 aus der Oberliga Süd, (Annahme: Relegation gewinnt OL Süd-Mannschaft). In letzterer sind dann mit den Landesmeistern noch 2 bis 3 Plätze frei, evtl. für die Vizelandesmeister und/oder es werden weiter Mannschaften aus der Oberliga-Nord nach Süd verschoben (siehe Luckenwalde), (Annahme: Sachsenligavize steigt auch auf).

RL NO 2012/13:
1 Carl Zeiss Jena (A)
2 Hallescher FC
3 ZFC Meuselwitz
4 VFC Plauen
5 Berliner AK 07
6 Energie Cottbus II
7 Hertha BSC II
8 1. FC Magdeburg
9 Germania Halberstadt
10 FSV Zwickau (N)
11 VfB Auerbach (N)
12 Erzgebirge Aue II (N)
13 Dynamo Dresden II (N)
14 1. FC Union Berlin II (N)
15 FSV Optik Rathenow (N)
16 Torgelower SV Greif (N)


OL Staffel Süd 2012/13:
1 Carl Zeiss Jena II
2 Rot-Weiß Erfurt II
3 FSV Budissa Bautzen
4 Fortuna Chemnitz
5 1.FC Lok Leipzig
6 Chemnitzer FC II
7 FSV 63 Luckenwalde
8 FC GW Piesteritz
9 FSV Wacker Gotha
10 VfL Halle 96
11 SSV Markranstädt (N)
12 Hallescher FC II (N)
13 FSV Wacker Nordhausen (N)
14 Heidenauer SV (N)
15 Magdeburger SV 90 Preussen (N)
16 SV SCHOTT Jena (N)


Sachsenliga 2012/13:

1 Borea Dresden (A)
2 SV Einheit Kamenz
3 NFV GW Görlitz
4 SG Leipzig-Leutzsch
5 Radebeuler BC 08
6 FC O. Neugersdorf
7 Bischofswerdaer FV
8 BSG Chemie Leipzig
9 FC Eilenburg
10 Hohenstein-Ernst.
11 RB Leipzig II
12 SV Merkur 06 Oelsnitz
13 Döbelner SC (N)
14 VfL Pirna-Copitz 07 (N)
15 SG Handwerk Rabenstein (N)
16 Hoyerswerdaer SV 1919 (N)
.

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Loch » Do 9. Feb 2012, 09:16

Unter der Voraussetzung, dass RB aufsteigt und Jena absteigt, können doch lediglich drei Teams aus jeder Oberliga aufsteigen?
#niewieda

Anderson

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Anderson » Do 9. Feb 2012, 09:53

Das ist doch alles noch Kaffeesatzleserei.

Keiner weiß heute, ob die dann sportlich qualifizierten Mannschaften aus der OL, egal wie viele, sich RL auch leisten können oder wollen.

Ich würde da für keine II. die Hand ins Feuer legen, genausowenig wie für manchen potentiellen Vertreter aus der NOFV-OL Nord.

Wahrscheinlich nicht nur in Zwickau fehlt ein Stadion, dass den schon nach unten angepassten Bestimmungen für die RL entspricht.
Wie viele Mannschaften aus der RL und der OL noch während der Saison auf der Strecke bleiben, weiß auch genau so wenig jemand, wie man etwas sagen kann, wie die II wegen Verletzungen und Sperren bei den I. durch die Rückrunden kommen ...

Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 688
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von nofreak » Do 9. Feb 2012, 10:55

Anderson hat geschrieben:Das ist doch alles noch Kaffeesatzleserei.

Keiner weiß heute, ob die dann sportlich qualifizierten Mannschaften aus der OL, egal wie viele, sich RL auch leisten können oder wollen.

Ich würde da für keine II. die Hand ins Feuer legen, genausowenig wie für manchen potentiellen Vertreter aus der NOFV-OL Nord.

Wahrscheinlich nicht nur in Zwickau fehlt ein Stadion, dass den schon nach unten angepassten Bestimmungen für die RL entspricht.
Wie viele Mannschaften aus der RL und der OL noch während der Saison auf der Strecke bleiben, weiß auch genau so wenig jemand, wie man etwas sagen kann, wie die II wegen Verletzungen und Sperren bei den I. durch die Rückrunden kommen ...

In der NOFV Regionalliga gelten nahezu die gleichen Bedingungen, wie in der NOFV Oberliga, auch was Stadien und Sportplätze betrifft, ebenso wie Fantrennung. Die Anreisen zu Auswärtsspielen verdoppelt sich ggf., weil aufgestiegene OL-Nord-Vertreter, dann auch mal bis ins Vogtland müssen oder OL-Süd-Vertreter an die Ostsee.

Was die Aufsteiger aus den Landes- bzw. Verbandsligen betrifft. Da könnte der eine oder andere Meister bestimmt verzichten, siehe Theater um Aufsteiger aus der Thüringenliga letzen Sommer. Aber Sachsen ist ja mit vielen "potenten" Vereinen in der Sachsenliga gesegnet, die auch aufsteigen wollen.

Was die zweiten Mannschaften betrifft, werden die 2.BL-Vereine unbedingt ihre U23 in der neuen RL NO sehen wollen. Schon allein, um den Kader der 1. Mannschaft mit einigermaßen niveauvollen Spieler erweitern zu können. Neben HFC II könnte sogar FCM II noch zum Aufsteiger werden, falls es doch bis zu 2 Aufsteiger aus der 6. Liga werden.

Wenn T. Vogel ein richtig guter Trainer wäre, wäre auch unser U23 mit im Rennen. Aber 14 Punkte bis Platz 2 sind bei 14 ausstehenden Spielen wohl kaum noch zu schaffen.

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Loch » So 12. Feb 2012, 17:48

Loch hat geschrieben:Unter der Voraussetzung, dass RB aufsteigt und Jena absteigt, können doch lediglich drei Teams aus jeder Oberliga aufsteigen?
Okay, jetzt habe ich meinen Denkfehler begriffen. Der "Idealfall" für die Oberligisten wäre ja ein Aufstieg von RB oder Halle und aus der 3. Liga kein Abstieg eines NOFV-Teams. Wären 8 Plätze für die Oberligisten. Jena steigt aber (evtl.) ab, bleiben also nur noch 7 Plätze. Mal gucken, ob es für Babelsberg noch mal eng wird.
#niewieda

Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 688
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von nofreak » Mo 13. Feb 2012, 22:35

Loch hat geschrieben:
Loch hat geschrieben:Unter der Voraussetzung, dass RB aufsteigt und Jena absteigt, können doch lediglich drei Teams aus jeder Oberliga aufsteigen?
Okay, jetzt habe ich meinen Denkfehler begriffen. Der "Idealfall" für die Oberligisten wäre ja ein Aufstieg von RB oder Halle und aus der 3. Liga kein Abstieg eines NOFV-Teams. Wären 8 Plätze für die Oberligisten. Jena steigt aber (evtl.) ab, bleiben also nur noch 7 Plätze. Mal gucken, ob es für Babelsberg noch mal eng wird.
Na letzteres wäre ja wirklich ne Katastrophe für Norden/Osten, weil ja Werders U23 das macht, was sie schon seit 3 Jahren machen sollten, absteigen. Und die Verbände aus Süd und West können ganz stolz auf sich sein, dem Ziel unter sich zu sein, wieder etwas näher gekommen zu sein. Nee, nee, den gefallen tut Babelsberg und Jena nicht. Die bekommen noch die Kurve und machen Oberhausen, Darmstadt bzw. Bielefeld viertklassig :twisted:
Wenn nicht wieder Insolvenzen drohen.

Benutzeravatar
nofreak
Beiträge: 688
Registriert: So 11. Sep 2011, 13:48

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von nofreak » Di 27. Mär 2012, 10:31

So, nun gibt es mal wieder neue Vorzeichen: neue Aufstiegs- bzw. Abstiegskandidaten;
Schafft der CFC den Aufstieg, könnte deren U23 theoretisch um den Aufstieg mitspielen, Voraussetzung ist eine Siegesserie.
Daraus ergibt sich derzeit folgendes Bild:


RL NO 2012/13:
1 Babelsberg 03 (A)
2 Carl Zeiss Jena (A)
3 Hallescher FC
4 Hertha BSC II
5 Berliner AK 07
6 VFC Plauen
7 ZFC Meuselwitz
8 Germania Halberstadt
9 Energie Cottbus II
10 1. FC Magdeburg
11 FSV Zwickau (N)
12 VfB Auerbach (N)
13 1.FC Lok Leipzig (N)
14 1. FC Union Berlin II (N)
15 TSG Neustrelitz (N)
16 FSV Optik Rathenow (N)


OL Staffel Süd 2012/13:
1 Rot-Weiß Erfurt II
2 Carl Zeiss Jena II
3 Erzgebirge Aue II
4 Dynamo Dresden II
5 FSV Budissa Bautzen
6 Chemnitzer FC II
7 Fortuna Chemnitz
8 FSV 63 Luckenwalde
9 FC GW Piesteritz
10 FSV Wacker Gotha
11 VfL Halle 96
12 SSV Markranstädt (N)
13 Magdeburger SV 90 Preussen (N)
14 FSV Wacker Nordhausen (N)
15 SV Einheit Kamenz (N)
16 Hallescher FC II (N) / 1. SC Heiligenstadt (N) ?


Sachsenliga 2012/13:

1 Borea Dresden (A)
2 Heidenauer SV
3 NFV GW Görlitz
4 SG Leipzig-Leutzsch
5 BSG Chemie Leipzig
6 FC O. Neugersdorf
7 Hohenstein-Ernst.
8 Radebeuler BC 08
9 RB Leipzig II
10 Bischofswerdaer FV
11 FC Eilenburg
12 VFC Plauen II
13 Döbelner SC (N)
14 VfL Pirna-Copitz 07 (N)
15 SG Handwerk Rabenstein (N)
16 Hoyerswerdaer SV 1919 (N)
.

Benutzeravatar
FürdenOsten
Beiträge: 227
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 11:46

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von FürdenOsten » Di 27. Mär 2012, 16:24

Weder Jena noch Babelsberg werden absteigen, dagegen werden der Jahn Insolvenz anmelden (hab so ein Gefühl) und SVWW steigt ab.

Alles Dufte. ;)

Und du hast die Loksche vergessen. Also bitte, unsere Freunde aus Probstheida machen uns dann hoffentlich nach. :lokbeer:
Genauso wie der SGLL, die Chemie und der SSVM.


Dann hätten wir bald eine schöne Leipzig-Liga.
Für mehr pessimistischen Optimismus!

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4202
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 6

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von Thixo » Di 27. Mär 2012, 16:35

Er hat Lok Leipzig der Regionalliga zugeordnet.
Bild

Benutzeravatar
FürdenOsten
Beiträge: 227
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 11:46

Re: Spielklassen-Reform

Beitrag von FürdenOsten » Di 27. Mär 2012, 17:05

Thixo hat geschrieben:Er hat Lok Leipzig der Regionalliga zugeordnet.
Excusez moi. Hab mich verschaut.
Für mehr pessimistischen Optimismus!

Antworten