SG Sachsen Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Antworten
Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Imperator » Mo 20. Jun 2011, 15:10

Auf den aktuellen Fall bezogen.
Denn was gibts an dieser Klarstellung nichts zu verstehen?
Und wenn man da nun beide Seiten dazu gehört hat, darf man sich doch erst recht eine Meinung bilden.

Das ich einen Neugründung der SGLL nicht sonderlich prickelnd fand, wisst ihr ja.
Aber inzwischen kristallisiert sich ja deutlich heraus, wer da versucht über Leichen zu gehen.

Und sowas muss ich ja nicht toll finden, bzw. darf mir herausnehmen, sowas als unseriös zu definieren.
Denn irgendwo gibts Grenzen.
Danke
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Arrmaniac
Beiträge: 2343
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 14:33
Mein Fanclub: Block27
Wohnort: Onolzbach
Kontaktdaten:

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Arrmaniac » Mo 20. Jun 2011, 15:17

Ich hab leider den Sachsensonntag nicht lesen können, darum weiß ich nicht, was Herr Fuge verbrochen hat. Könnte es vielleicht jemand abtippen, damit auch ein Auswärtiger, wie ich, weiß, was der Stein des Anstoßes ist? Das wär echt super.

Und nebenbei, was hat Jens Fuge mit der BallSG zu tun?
Bild


We can thank our lucky fate which has rescued us for a few short hours from the insufferable fatigues of idleness.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15345
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 56
x 80

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Jupp » Mo 20. Jun 2011, 15:18

Ich warte mal die nächsten Wochen ab, bevor ich mir da ne Meinung bilde. Die Situation ändert sich ja fast täglich.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Skeptiker » Mo 20. Jun 2011, 15:22

Arrmaniac hat geschrieben:Ich hab leider den Sachsensonntag nicht lesen können, darum weiß ich nicht, was Herr Fuge verbrochen hat. Könnte es vielleicht jemand abtippen, damit auch ein Auswärtiger, wie ich, weiß, was der Stein des Anstoßes ist? Das wär echt super.

Und nebenbei, was hat Jens Fuge mit der BallSG zu tun?
http://img1.bildupload.com/a6bacd1a09e7 ... 3531ce.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Fuge war im FCS-Vorstand und wollte eine Reunion zwischen FCS und BSG

Zaungast
Beiträge: 765
Registriert: So 11. Jul 2010, 12:21
x 1
x 1

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Zaungast » Mo 20. Jun 2011, 15:23

Skeptiker hat geschrieben:
Imperator hat geschrieben:Irgendwie kommt mir die SGLL einen Tick seriöser vor als Chemie.
also die Meinung hast du exclusiv... bin gespannt, ob du da noch nen zweiten findest
Ich bin der Zweite.

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4810
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 1
x 13

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Roter Brauser » Mo 20. Jun 2011, 15:26

Nr. 3, obwohl ich die Entwicklungen sehr distanziert betrachte.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
AceFace
Beiträge: 456
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 01:04
Mein Fanclub: Keith-Moon-WHOligans
Wohnort: Leipzig

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von AceFace » Mo 20. Jun 2011, 15:34

Hier der Sachsensonntag:

http://img1.bildupload.com/a6bacd1a09e7 ... 3531ce.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Edit: Zu spät...
"BEING A MOD IS LIKE A RELIGION. IT'S LIKE MY CODE. IT GIVES SOMETHING TO MY LIFE. I'M STILL A MOD. I'LL ALWAYS BE A MOD. YOU CAN BURY ME A MOD!" - PAUL WELLER

Benutzeravatar
Arrmaniac
Beiträge: 2343
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 14:33
Mein Fanclub: Block27
Wohnort: Onolzbach
Kontaktdaten:

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Arrmaniac » Mo 20. Jun 2011, 15:37

Skeptiker hat geschrieben:http://img1.bildupload.com/a6bacd1a09e7 ... 3531ce.jpg

Fuge war im FCS-Vorstand und wollte eine Reunion zwischen FCS und BSG
Vielen Dank, Skeptiker :thumb: Ich hatte mir gerade beim chemieblogger einen Beitrag über den Abgang von Jens Fuge durchgelesen.

Mir zeigt das, dass beide Vereine derzeit gar nicht weiter am Kooperieren arbeiten sondern erstmal ihr eigenes Süppchen kochen sollten. Der eine muss seine Lizenzbedingungen erfüllen und der andere unter Beweis stellen, dass er mehr als ein Papiertiger ist. Und beide müssen wohl die Landesliga stemmen.

Genug Arbeit für die kommende Spielzeit.
Bild


We can thank our lucky fate which has rescued us for a few short hours from the insufferable fatigues of idleness.

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Imperator » Mo 20. Jun 2011, 15:48

Ich empfinde in der Tat die Diablos als den Knackpunkt.
Mit ihrer Existenz wird es kein großes und gemeinsames Fussball-Leutzsch mehr geben.

Die einen wollen sie auf keinen Fall, ... die anderen sind deshalb angepi*** und versuchen es nun mit Tieftritten und spielen das ungeliebte Kuckuckskind.
Und das der Leutzscher Nachwuchs nichts mit einem so ultralastigen Verein zu tun haben will, scheint die BSG noch wütender zu machen, ... was sich ja nun auch ausdrückt.

Fortsetzung wird wohl folgen, ....
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
Arrmaniac
Beiträge: 2343
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 14:33
Mein Fanclub: Block27
Wohnort: Onolzbach
Kontaktdaten:

Re: SG Leipzig Leutzsch

Beitrag von Arrmaniac » Mo 20. Jun 2011, 15:53

Also nun musst du mir erklären, was das mit den Diablos zu tun haben soll. Wenn du auf die Geschichte mit den Sponsoren anspielst, die laut Jamal Engel keinen Ultra-Verein sponsorn wollen sollen, dann frag ich dich, wie die BallSG HL Komm als Sponsor für die neue Saison gewonnen hat.
Bild


We can thank our lucky fate which has rescued us for a few short hours from the insufferable fatigues of idleness.

Antworten