1. FC Lok Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1972
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Anderson » So 20. Okt 2019, 21:41

Ich werde morgen mal gucken, ob die goldenen Löffel im Clubcasino noch da sind.

Teekessel
Beiträge: 1085
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 22

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Teekessel » Mo 21. Okt 2019, 08:09

EisenerBulle hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 17:23
Nordhäuser hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 15:20
Kann mir vorstellen das es zwischen Joppe und Wolf sicher einige Differenzen gegeben hat.In Rostock regierte Wolfgang Wolf in Gutsherrenmanier.Außer viel heiße Luft ist da nicht viel herausgekommen.Auf der Suche nach einem neuen, alten Trainer kann mann schon einmal nach Nordhausen schauen,da wackelt einer nach der 2:5 Klatsche gewaltig.
Kann ich mir fast nicht vorstellen. Der Wolf macht es nun erstmal selbst. Naja ... Lok befindet sich eigentlich in einer sehr guten sportlichen Situation. Verstehe das Ganze nicht. Vielleicht kann ja einer der Lok-Anhänger mehr dazu sagen. Anderson vielleicht?

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/te ... t-100.html
In der Bild stand,dass die komplette Mannschaft gegen Joppe gewesen sein soll. Die Spieler sollen keine Lust mehr auf ihn gehabt haben. Joppe soll unter anderem wohl extrem arrogant gewesen sein. Da scheint er sich wohl einiges geleistet zu haben,wenn sich die ganze Mannschaft abwendet

Schlapperplapper
Beiträge: 645
Registriert: Di 14. Apr 2015, 11:43
x 5

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Schlapperplapper » Di 22. Okt 2019, 10:04

Gestern war ich mal undercover stiebitzen und habe mir das Lok-Spiel angeschaut. Viel zu sagen gibt es nicht. Wer gewinnt, hat Recht. Was aber auf dem Platz geboten wurde war unterstes Regionalligaformat. Taktisch und auch technisch erschreckend, keinerlei kreierte Ideen oder Überraschungsmomente.

Sollte Lok wirklich weiterhin das hehre Ziel Aufstieg verfolgen und es womöglich irgendwie schaffen, behaupte ich mal,das man mindestens 12,13 neue Spieler holen muss. Drittligaformat hätte höchstens der Hüter und mit Abstrichen Steinborn.

War aber mal recht amüsant. :frech:

Benutzeravatar
Anderson
Beiträge: 1972
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 10:31
x 30

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Anderson » Di 22. Okt 2019, 15:48

Warst du auch im Gästeblock, wie halb Connewitz?

Schlapperplapper
Beiträge: 645
Registriert: Di 14. Apr 2015, 11:43
x 5

Re: 1. FC Lok Leipzig

Beitrag von Schlapperplapper » Di 22. Okt 2019, 18:29

Nööööööö, ich saß auf der guten alten zugigen Tribüne.

Antworten