1. FC Lok Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Bitterfelder
Beiträge: 921
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:10

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von Bitterfelder » Sa 28. Nov 2009, 16:50

Imperator hat geschrieben:Ganz ehrlich, ich glaube eher das Kubald noch der einzige Grund ist, warum Lok überhaupt noch lebt.
Bricht Kubald weg, bricht wohl auch der gesamte "Verein".
So mancher Sponsor soll ja nur deshalb da sein, weil Kubald da ist.



.....und noch mehr von ihm vergrault wurden.
Natürlich müste jemand übernehmen der nen Plan hat.
Ich hätte es sowieso ganz anders gemacht !

Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von prAx » Sa 28. Nov 2009, 16:53

Bitterfelder hat geschrieben:
Mario hat geschrieben:Dieses Ziel wurde noch vor einem Jahr von Kubald in einem Interview mit einer Zeitschrift bestätigt. Musste man in der Zwischenzeit einräumen dass es nicht realistisch ist und man sich damit völig überhoben hat? Hab davon jedenfalls nichts mitbekommen.

Müste aber jeden der sich mit der materie beschäftigt selber klar sein das das nicht realistisch ist oder.Und der Kobold lebt sowieso in seiner eigenen welt.Solange der noch da ist,wird nicht mehr viel passieren.
wenn der kubald weg ist setzt sich dort irgendne made auf den sessel den die NPD bestimmt schon in position gebracht hat, dann lieber jemanden der sich dagegen wehrt...... den brasilianer hätte man bestimmt verpflichten können, wenn man nicht immer die strafen der hobbyboxer und hobbyfeuerwerker bezahlen muss, dass verleiht dem verein den stillstand bzw. den rückschritt.
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

Bitterfelder
Beiträge: 921
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:10

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von Bitterfelder » Sa 28. Nov 2009, 16:56

prAx hat geschrieben:
Bitterfelder hat geschrieben:
Mario hat geschrieben:Dieses Ziel wurde noch vor einem Jahr von Kubald in einem Interview mit einer Zeitschrift bestätigt. Musste man in der Zwischenzeit einräumen dass es nicht realistisch ist und man sich damit völig überhoben hat? Hab davon jedenfalls nichts mitbekommen.

Müste aber jeden der sich mit der materie beschäftigt selber klar sein das das nicht realistisch ist oder.Und der Kobold lebt sowieso in seiner eigenen welt.Solange der noch da ist,wird nicht mehr viel passieren.
wenn der kubald weg ist setzt sich dort irgendne made auf den sessel den die NPD bestimmt schon in position gebracht hat, dann lieber jemanden der sich dagegen wehrt...... den brasilianer hätte man bestimmt verpflichten können, wenn man nicht immer die strafen der hobbyboxer und hobbyfeuerwerker bezahlen muss, dass verleiht dem verein den stillstand bzw. den rückschritt.


Genau :lol: so einfach ist das :mrgreen: -- kopfschüttel--
So redet man wenn man sein wissen darüber nur aus der zeitung hat
Ich hätte es sowieso ganz anders gemacht !

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von Puma » Sa 28. Nov 2009, 16:56

Bitterfelder hat geschrieben:Als ob ihr nur gut in euerem forum über andere teams schreibt,leg ma deinen möchtegern heiligenschein ab,sind ja aber bestimmt immer nur die anderen :lol:
ok,na dann klopf dir weiter auf die schulter ,das du bei jedem spiel bist ,trotzdem sehr ..... naja liegt bestimmt am alter.
habe ich das irgendwo behauptet? fußball ist ein wettkampfsport da werden sich die fans immer gegenseitig ein wenig ärgern. ;)
Sogenannter Fussballfan

rehlein

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von rehlein » Sa 28. Nov 2009, 17:00

ich sehe es hat sich nichts geändert. immer noch die selben lok hasser wie vorher. jede mannschaft und verein bekommt mal eine krise. die von rb kommt auch noch, wirste sehen mein junger unwissender fußball-fan, puma.

Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von prAx » Sa 28. Nov 2009, 17:02

Genau :lol: so einfach ist das :mrgreen: -- kopfschüttel--
So redet man wenn man sein wissen darüber nur aus der zeitung hat[/quote]

was davon hab ich denn deiner meinung nach davon explizit aus der zeitung ?
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

rehlein

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von rehlein » Sa 28. Nov 2009, 17:03

wegen solchen beiträgen wurde schon mal ein forum gesperrt.
"wenn der kubald weg ist setzt sich dort irgendne made auf den sessel den die NPD bestimmt schon in position gebracht hat"

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von Puma » Sa 28. Nov 2009, 17:04

lok hasser? weil ich "die loksche ist kaputt" geschrieben habe? ...jetzt kommt mal wieder runter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sogenannter Fussballfan

Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von prAx » Sa 28. Nov 2009, 17:12

rehlein ach und die NPD bringt bei LOK wohl keine Leute in Stellung ?? das problem ist solche leute haben sowas nicht auf der stirn stehen und man kann als verein nur reagieren.

ich finds genauso beschissen das lok von der NPD in Visier genommen wurde.

und der der sich genau dagegen wehrt, der soll verschwinden? erklärt mir mal bitte warum.
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: 14. Spieltag, 28./29.11.2009

Beitrag von prAx » Sa 28. Nov 2009, 17:16

prAx hat geschrieben:rehlein ach und die NPD bringt bei LOK wohl keine Leute in Stellung ?? das problem ist solche leute haben sowas nicht auf der stirn stehen und man kann als verein nur reagieren.

ich finds genauso beschissen das lok von der NPD in Visier genommen wurde.

und der der sich genau dagegen wehrt, der soll verschwinden? erklärt mir mal bitte warum.

achso, ich lese keine LVZ bzw. Bild ;-) verzichte gerne auf populistische meinungen einzelner autoren ;-)
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

Antworten