FC Sachsen Leipzig

Alles zu den Vereinen in und um Leipzig
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15925
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 132
x 364

FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 24. Nov 2009, 08:45

Da es sicherlich mehrere Beiträge zum FC Sachsen Leipzig geben wird, hier nun ein eigener Bereich für den Verein aus Leutzsch.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 1682
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 11:21
Mein Fanclub: rb-fans.de
Wohnort: RB Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Carsten » Di 24. Nov 2009, 11:10

Tja schade, dass der FC Sachen gegen Zwigge am Sonntag verloren hat. Der Sebastian Helbig von Zwigge hatte wieder mal, wie gegen uns, zugeschlagen ;)

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 1946
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 15:22
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Ronny » Di 24. Nov 2009, 17:53

Helbig wäre auch jemand für unsere mannschaft gewesen... ;-)
Dietrich Mateschitz: „Coca-Cola hat hundert Jahre Geschichte. Wir haben hundert Jahre Zukunft.“

http://bullenfunk.fm/

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 380
Registriert: So 5. Jul 2009, 17:14

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Mario » Do 14. Jan 2010, 09:46

Heute in der Bild über den FC Sachsen:
Mit Fabian Schößler und Rene Ledwoch spielen jedoch weiter zwei Neue vor. Obwohl dem Klub rund 100000 Euro im Etat fehlen. Wie passt das zusammen? Vorstandssprecher Lars Ziegenhorn: "Man darf die sportliche Seite auch nicht außer Acht lassen, muss über die Saison hinaus denken."


Wenn man wirklich über die Saison hinausdenken will, dann sollte man sich vielleicht lieber erstmal auf den für die Oberliga stattlichen Fehlbetrag kümmern, statt ihn noch weiter aufzutürmen! Die Mannschaft ist doch auch so für den Klassenerhalt stark genug, und um nichts anderes sollte es auch in der nächsten Saison gehen, alles was man über hat sollte dann in den infrastrukturellen Bereich gesteckt werden, damit man erstmal in dieser Hinsicht viertligatauglich wird, bevor es ans Sportliche geht! So wie mans jetzt macht begibt man sich wieder in den nächsten Teufelskreis: Schulden machen für zu teure Spieler die den Aufstieg erzwingen sollen, hohe Mietzahlungen fürs ZS weil das eigene Stadion nicht den Anforderungen genügt, Wiederabstieg weil man sich von dem was übrig bleibt zu wenig gute Spieler holen kann, und schlussendlich die nächste Insolvenz!

Ich hatte echt gedacht die Leute die dort jetzt auf den Chefsesseln sitzen sind etwas vernünftiger, aber wenn man sowas liest dann war diese Hoffnung wohl trügerisch...

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 1946
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 15:22
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Ronny » Do 14. Jan 2010, 13:17

Mario hat geschrieben:Heute in der Bild über den FC Sachsen:
Mit Fabian Schößler und Rene Ledwoch spielen jedoch weiter zwei Neue vor. Obwohl dem Klub rund 100000 Euro im Etat fehlen. Wie passt das zusammen? Vorstandssprecher Lars Ziegenhorn: "Man darf die sportliche Seite auch nicht außer Acht lassen, muss über die Saison hinaus denken."


Wenn man wirklich über die Saison hinausdenken will, dann sollte man sich vielleicht lieber erstmal auf den für die Oberliga stattlichen Fehlbetrag kümmern, statt ihn noch weiter aufzutürmen! Die Mannschaft ist doch auch so für den Klassenerhalt stark genug, und um nichts anderes sollte es auch in der nächsten Saison gehen, alles was man über hat sollte dann in den infrastrukturellen Bereich gesteckt werden, damit man erstmal in dieser Hinsicht viertligatauglich wird, bevor es ans Sportliche geht! So wie mans jetzt macht begibt man sich wieder in den nächsten Teufelskreis: Schulden machen für zu teure Spieler die den Aufstieg erzwingen sollen, hohe Mietzahlungen fürs ZS weil das eigene Stadion nicht den Anforderungen genügt, Wiederabstieg weil man sich von dem was übrig bleibt zu wenig gute Spieler holen kann, und schlussendlich die nächste Insolvenz!

Ich hatte echt gedacht die Leute die dort jetzt auf den Chefsesseln sitzen sind etwas vernünftiger, aber wenn man sowas liest dann war diese Hoffnung wohl trügerisch...
soweit ich weiss werden die spieler fremdfinanziert...
Dietrich Mateschitz: „Coca-Cola hat hundert Jahre Geschichte. Wir haben hundert Jahre Zukunft.“

http://bullenfunk.fm/

Benutzeravatar
db2510
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Aug 2009, 18:04
Wohnort: Leipzig

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von db2510 » Do 14. Jan 2010, 13:20

ja das ist auch das was ich gehört hab, die Gehälter werden von Sponsoren übernommen und der Verein führt Sie nur als 400€ Kräfte. :D
Bild

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Loch » Do 14. Jan 2010, 15:59

Weiß man, wer die Fremdsponsoren sind? :)

Das mit Ledwoch finde ich sehr interessant. Bei Lok wurde er für seinen kämpferischen Einsatz geschätzt, für seine technischen Defizite mitunter verspottet. Im Stadion haben wir mehrmals neben uns Leute gehabt, die über ihn geschimpft haben; weshalb Ledwoch-Witze bei uns zum Running Gag wurden. "Wie? Nur 6:1? Da hat doch sicher der Ledwoch wieder gepennt."
Und je länger die aktuelle Saison dauerte und je tiefer die Krise wurde, desto mehr sehnte man sich glaube nach den Kämpfern zurück. Neben Krauß und Hensgen eben auch Ledwoch.
Der Vorstand wurde glaube auch dafür kritisiert, dass man Ledwoch nicht gehalten hat.

Dass er nun für Sachsen spielt, finde ich interessant. Lok kann sich Ledwoch nicht mehr leisten, aber der FC Sachsen. Verkehrte Welt.
#niewieda

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 1946
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 15:22
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Ronny » Do 14. Jan 2010, 18:07

ich weiss nicht genau ob man sich ledwoch nicht mehr leisten konnte oder wollte ;-) er war als sein vertrag ausgelaufen ist verletzt u man wusste nicht ob er nochmal wiederkommt. dann war er ohne vertrag aber lok wollte nicht mit ihm sprechen, vermutung: dafür war s.k. zu stolz...
Dietrich Mateschitz: „Coca-Cola hat hundert Jahre Geschichte. Wir haben hundert Jahre Zukunft.“

http://bullenfunk.fm/

jako

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von jako » Do 14. Jan 2010, 18:17

Reine Vermutung, müßte mal seinen "Berater fragen".

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 1946
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 15:22
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: FC Sachsen Leipzig

Beitrag von Ronny » Do 14. Jan 2010, 18:20

jako hat geschrieben:Reine Vermutung, müßte mal seinen "Berater fragen".
kennste den?
Dietrich Mateschitz: „Coca-Cola hat hundert Jahre Geschichte. Wir haben hundert Jahre Zukunft.“

http://bullenfunk.fm/

Antworten