Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Hier könnt ihr Fahrgemeinschaften suchen und bilden
Benutzeravatar
Mölkau
Beiträge: 1495
Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:36
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von Mölkau » Do 5. Apr 2012, 17:31

Geil geil... Gibts schon nen aktuellen flyer zum sharen?
LE79 hat geschrieben: ... wenn wir wie LOK rechnen würden haben wir dieses Jahr 100 Jahre Tradition zu feiern. :clap2:
1912 Gründung FC Sportfreunde 1912
1951 Umbenennung BSG Stahl Markranstädt
1990 SSV Markranstädt
2009 Rasenball Leipzig
macht heute 2012 100 Jahre!

Benutzeravatar
niko..
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Apr 2010, 18:19
Wohnort: Leipzig

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von niko.. » Do 5. Apr 2012, 19:16

Mal ein kleiner Entwurf:


Bild


Vielleicht gefällts euch ja :mrgreen:
:schal:
Der immer wiederkehrende Satz: "Fußball ist Fußball, und Politik ist Politik" ist großer Schwachsinn. Gerade als Fußballer mit der immensen Öffentlichkeitswirkung, sollte man viel häufiger Stellung beziehen"
-Roberto Hilbert-

Benutzeravatar
tomatentheo
Beiträge: 385
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 12:08

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von tomatentheo » Do 5. Apr 2012, 19:26

Sorry, sieht aus wie n schlechter Antifa Flyer.

Was ich nicht verstehe, das die Abfartszeit so breitgetreten wird damit auch jeder Anti weiß wann wir um den Bahnhof laufen und die im dunkeln Lauern können.
Warum wird nicht gesagt am morgen geht der Zug und weitere Infos in der GS.

Benutzeravatar
niko..
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Apr 2010, 18:19
Wohnort: Leipzig

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von niko.. » Do 5. Apr 2012, 19:28

Muss alle immer in blau-weiss-rot gemacht werden?

Stehen dort einfach nur alle Infos drauf.


Ja, weil wir auch nicht immer und überall den Teufel vermuten müssen.
Nach deiner Logik könnte ich dann genau so gut in die GS gehen und mir die Zeit erfragen..
Wer´s wissen will, findet es raus :!:
Der immer wiederkehrende Satz: "Fußball ist Fußball, und Politik ist Politik" ist großer Schwachsinn. Gerade als Fußballer mit der immensen Öffentlichkeitswirkung, sollte man viel häufiger Stellung beziehen"
-Roberto Hilbert-

Benutzeravatar
DerWürfler
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 21:45
Wohnort: L.E.

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von DerWürfler » Do 5. Apr 2012, 19:28

tomatentheo hat geschrieben: Was ich nicht verstehe, das die Abfartszeit so breitgetreten wird damit auch jeder Anti weiß wann wir um den Bahnhof laufen und die im dunkeln Lauern können.
Warum wird nicht gesagt am morgen geht der Zug und weitere Infos in der GS.
Dann trefft euch in Gruppen und geht gemeinsam zum Bhf. Wie lange wollt ihr denn noch den Schwanz einziehen?
Sooo...Sommerpause ist vorbei!

Benutzeravatar
AgainstAllAuthority
Beiträge: 633
Registriert: Do 22. Mär 2012, 16:37
Mein Fanclub: *aAa*, KD-Gaming
Wohnort: Metz / Leipzig

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von AgainstAllAuthority » Do 5. Apr 2012, 19:33

tomatentheo hat geschrieben:Sorry, sieht aus wie n schlechter Antifa Flyer.

Was ich nicht verstehe, das die Abfartszeit so breitgetreten wird damit auch jeder Anti weiß wann wir um den Bahnhof laufen und die im dunkeln Lauern können.
Warum wird nicht gesagt am morgen geht der Zug und weitere Infos in der GS.
meinste die antis quälen sich 5 uhr ausm bett um dann am bahnhof total verkatert stunk zu machen ? wenn ja :respekt:
ARBEITSZEIT IST LEISTUNGSZEIT
Bild

Benutzeravatar
tomatentheo
Beiträge: 385
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 12:08

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von tomatentheo » Do 5. Apr 2012, 19:37

Eher, die wachen in irgendnem Busch auf nach der Sauftour und kommen dann rüber ;)

Ich mein wir alle wissen was damals mit dem Bus war als der in LE angekommen ist und daher würde ich solche Uhrzeiten nicht unbedingt an die große Glocke hängen.

Es gibt immer verrückte die für sowas selbst um die Uhrzeit aufstehn würden, kenn da n paar von.

Benutzeravatar
tomatentheo
Beiträge: 385
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 12:08

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von tomatentheo » Do 5. Apr 2012, 19:42

niko.. hat geschrieben:Muss alle immer in blau-weiss-rot gemacht werden?

Stehen dort einfach nur alle Infos drauf.


Ja, weil wir auch nicht immer und überall den Teufel vermuten müssen.
Nach deiner Logik könnte ich dann genau so gut in die GS gehen und mir die Zeit erfragen..
Wer´s wissen will, findet es raus :!:

Ne muß nich in blau sein. Aber das die Assoziation welcher dieser Flyer hervor ruft ist ja klar.

Stimmt und weil ihr nicht den Teufel vermutet wird sogern der ganze Kram wie Fahnen und Trommel im Bus mitgegeben. :rofl:
Klar kann es jeder rausfinden, aber muß man die Leute direkt mit der Nase draufstoßen?

Benutzeravatar
FutureMan
Beiträge: 734
Registriert: So 22. Jan 2012, 11:10

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von FutureMan » Do 5. Apr 2012, 19:47

tomatentheo hat geschrieben:Eher, die wachen in irgendnem Busch auf nach der Sauftour und kommen dann rüber ;)

Ich mein wir alle wissen was damals mit dem Bus war als der in LE angekommen ist und daher würde ich solche Uhrzeiten nicht unbedingt an die große Glocke hängen.

Es gibt immer verrückte die für sowas selbst um die Uhrzeit aufstehn würden, kenn da n paar von.
Bei 500 RBL Anhängern werden die eher nen Grund finden da nicht rumzuhängen ;)

RB Begleiter
Beiträge: 126
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 22:50

Re: Nach Kiel mit dem Bus oder mit dem Zug

Beitrag von RB Begleiter » Do 5. Apr 2012, 20:16

Riesenaktion...Big up an RB und die Mannschaft!
Will unbedingt mit,aber meine üblichen Begleiter sind leider beruflich oder privat verhindert!
Wäre auch meine erste Auswärtsfahrt...aber ich will das Spiel sehen und die Mannschaft supporten!
Falls es anderen auch so geht,und sich deswegen noch nicht sicher sind, schreibt eine PM, da kann man ja evtl gemeinsam hin!

Antworten