Seite 3 von 4

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 14. Okt 2018, 20:21
von The-Last-ReBeL
RotorBrowser hat geschrieben:
So 14. Okt 2018, 14:44
Für Triathlon muß man eine Quälsau sein.

Das sind die Millionäre in der Nationalmannschaft aber wohl eher nicht....
Qualität von Qual

Re: Ausdauersport

Verfasst: Mo 15. Okt 2018, 19:48
von rb-aufgehts
Nicht nur eine Quälsau muss man sein, man braucht auch eine unglaubliche mentale Stärke, sich zum Beispiel wie Lange von 5 Minuten Rückstand nicht aus der Ruhe bringen lassen. Gehe ich beim Schwimmen oder Radfahren zu schnell los, breche ich am Ende übel ein. Das merke ich schon bei 10 km laufen, wenn ich da zu schnell los laufe, kann ich die gute Zeit vergessen, aber bei diesen Distanzen rächt sich das fürchterlich. Die mentale Leistung kann man hier als nicht viel geringer als die körperliche Leistung ansehen. Ich kenne auch Leute, die hier total überzogen hätten und sich niemals den sieg hätten holen können.

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 21. Okt 2018, 09:50
von tortor_et
(Ich kenne nur Leute die niemals den Sieg dort holen könnten ... :-))

Re: Ausdauersport

Verfasst: Di 25. Jun 2019, 19:30
von The-Last-ReBeL
Am Wochenende
Lange, Frodeno, Kienle – Giganten-Treffen beim Ironman Frankfurt

die inoffizielle EM. Ich bin gespannt wer das Rennen macht.

https://www.hessenschau.de/sport/mehr-s ... n-100.html

https://www.youtube.com/watch?v=X4A4n1T0fg0

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 30. Jun 2019, 12:49
von The-Last-ReBeL
zwischen Rad und Laufen hab ich ne Laufeinheit gemacht. Sehr schweißtreibend heute . :lol:
Es ist wieder großer Sport wo alles passen muss. MMM Mensch Material Mentalität.
Frodeno fast mit einen Sturz, Kienle mit einer Scherbe im Fuß und einen schleichenden Platten, Lange mit einen Schlauchwechsel. Frodeno wird das Ding wohl ziehen, aber heute drücke ich dem Kienle die Daumen . Gerade in der Wechselzone die Scherbe entfernt und dann losgelaufen.

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 30. Jun 2019, 12:54
von katmik
Gesund ist das bei der Hitze aber auch nicht mehr. :roll:

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 30. Jun 2019, 13:04
von The-Last-ReBeL
katmik hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 12:54
Gesund ist das bei der Hitze aber auch nicht mehr. :roll:
die Wiege der Menschheit war in Afrika. In der Mittagssonne der Savanne war die Genetik ausgelegt jagen gehen zu können. Nat. von Null auf 100 geht nicht. :frech:

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 30. Jun 2019, 13:51
von katmik
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 13:04
katmik hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 12:54
Gesund ist das bei der Hitze aber auch nicht mehr. :roll:
die Wiege der Menschheit war in Afrika. In der Mittagssonne der Savanne war die Genetik ausgelegt jagen gehen zu können. Nat. von Null auf 100 geht nicht. :frech:
Sorry, aber du bist ja auch bekloppt in der Hinsicht.

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 30. Jun 2019, 20:54
von The-Last-ReBeL
ich dachte du meinst die in Frankfurt. Waren ja genug Age Grouper dabei.
Wie angenommen Frodeno hat es geschafft, Kienle 2 Lange mit Magen Darm und Platten hat nur das Ziel erreicht, dass er in Kona starten kann.
Trotz 5 km längerer Radstrecke und z.T. fast 40 Grad die ersten 2 unter 8 h.
Ich ziehe den Hut.

Re: Ausdauersport

Verfasst: So 29. Sep 2019, 18:50
von The-Last-ReBeL
Heute Straßenrad WM in Yorkshire. 280 km bei Regen und nasskalten Wetter. Von 197 oder 198 Startern sind 38 angekommen.
https://video.eurosport.de/radsport/wm/ ... ideo.shtml

Man man man. :thup:

Edit:
noch 2 Wochen bis Kona.

https://www.youtube.com/watch?v=UsPFr8Y4ZKY