Seite 3 von 4

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: So 21. Jan 2018, 20:00
von The-Last-ReBeL
das beste Spiel bei der EM und doch verloren. Zum Schluß gehen die Dänen mit dem 7 Feldspieler rein und drehen das Spiel.
Die Regel wird kontrovers diskutiert, macht aber das Spiel spannender und interessanter.

Schade, war mehr drin.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: So 21. Jan 2018, 20:07
von Jupp
Prokop konnte man ja in Leipzig länger beobachten. Für mich ein absolut großartiger Trainer, der bis zum Turnier auch überzeugend war. Heute erstmals mit guter Leistung, aber halt auch nicht optimal, siehe das Interview nach dem Spiel von Prokop selbst mit guter Analyse. Grundsätzlich muss man auch einfach sagen, dass wir eben keinen Mikkel Hansen im Rückraum haben, der absolute weltklasse ist und dies dann in der entscheidenden Phase auch zeigt. Die Dänen sind nicht ohne Grund Olympiasieger. Bei der letzten EM war unser Team als Außenseiter im Flow, der dieses Mal nicht da ist. Erinnert mich etwas an uns im Vergleich der letzten Saison und diese Saison. Die WM war leider ja auch nicht mehr so gut und man schied gegen Katar aus. Prokop ist ein guter Trainer und ich hoffe er bekommt die Zeit.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: So 21. Jan 2018, 21:36
von Nordhäuser
Der Leipzig Spielerbonus ist nach hinten losgegangen.Abwehrchef Lemke und Dahmke auszusortieren und dann aufgrund massiver kritik zurück geholt.Mit beiden von Anfang hätten wir die nötigen Punkte aus der Vorrunde und die heutige Niederlage gegen den Olympiasieger wäre zu verschmerzen.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 20:52
von rb-aufgehts
ZUm Glück haben die Deutschen jetzt noch die Chance ins Halbfinale zu kommen. Der böse Wolff ist mal wieder grandios drauf. Der Angriff ist etwas ausbaufähig, aber egal. Mal sehen... 8:9 momentan. Mal abwarten. Gegen 22:15 wissen wir mehr.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 21:21
von Jupp
Sie müssen den Kreisläufer besser in den Griff bekommen. War leider zu erwarten, dass er mal wieder das Hauptproblem ist. Weber von der DHfK sehr stark heute. Gensheimer leider erneut enttäuschend. Ich denke es ist alles drin, die Spanier haben gestern noch gespielt.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 21:37
von The-Last-ReBeL
Jupp hat geschrieben:Sie müssen den Kreisläufer besser in den Griff bekommen. War leider zu erwarten, dass er mal wieder das Hauptproblem ist. Weber von der DHfK sehr stark heute. Gensheimer leider erneut enttäuschend. Ich denke es ist alles drin, die Spanier haben gestern noch gespielt.
Weber erst zum Schluß loben. Zur Zeit zu wenig vorn. Die einfachen Bälle müssen rein.
Das wars. 3 Tore ins leere Tor...

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 21:45
von EisenerBulle
Gibt wohl ne richtig böse Klatsche. Die vorher so hochgelobte " 7 Feldspieler - Taktik“ ging diesmal daneben.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 22:10
von Teekessel
Schwach... Aus den Bad Boys sind Weicheier geworden.
So mutlos und ohne Mumm wie der Trainer an der Seite steht, hat auch die Mannschaft gespielt und zwar das ganze Turnier.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 22:22
von Jupp
10 grausame Minuten besiegeln die verdiente Niederlage. Wahnsinn was es da für Ballverluste gab. Auf diesem Niveau darf sowas eigtl. nicht passieren. Weber habe ich dann leider wirklich zu früh gelobt. Er hat nach starker erster Halbzeit komplett abgebaut, aber leider nicht nur er. Gensheimer heute erneut nur ein Schatten seiner selbst. Schon seltsam, dass das Team ohne ihn Europameister wurde und mit ihm jetzt zweimal das Ziel verpasst hat. An sich der einzige Feldspieler der deutschen Mannschaft, der zur Weltklasse gehört.

Re: Handball-EM 2018

Verfasst: Mi 24. Jan 2018, 22:24
von RotorBrowser
@Tekessel
Da geh ich nicht mit. Das waren zu viele technische Schwächen und zu einfache Fehler. Abgabefehler, schwache Abschlüsse, Ballverluste wie Anfänger.
Prokopp hat es richtig gemacht. Aber drei Tore in 15 min auf dem Niveau, da gehste unter und hast dann auch da nichts zu suchen. Schade!