American Football

Alle anderen Sportarten außer Fußball
Antworten
Benutzeravatar
MrHollister89
Beiträge: 5360
Registriert: So 6. Dez 2009, 17:17

American Football

Beitrag von MrHollister89 » Sa 31. Jul 2010, 13:20

Ich eröffne jetzt einfach mal ein neues Thema hier: American Football

Ich bin ein großer Fan dieses Sports und Anhänger der Dallas Cowboys.
Vielleicht verläuft sich der ein oder andere ja hier mal ;)
"Der reichste Mann ist der, mit den mächtigsten Freunden"

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: American Football

Beitrag von Imperator » Sa 31. Jul 2010, 13:29

Na ENDLICH!
Auf den Thread hab ich gewartet.

Ich bin seit Anfang der 90´er eingefleischter "Chessehead".
Zum Glück gehts bald wieder looooooos.

Schade, dass die NFL Europe so krachen ging. :cry:
Aber so herrlich athletischer "Rasenschach" scheint so manchen Europäer leider zu überfordern. :lol:
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Torsten S
Beiträge: 206
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 21:34
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Re: American Football

Beitrag von Torsten S » Sa 31. Jul 2010, 14:56

Gutes Thema, wenn auch noch ein paar Wochen bis zum Saisonstart sind. Mein Lieblingsteam in Übersee sind die Miami Dolphins. Hoffentlich klappt es da dieses Jahr wieder mit den Playoffs!

Unsere Leipzig Lions sind ja leider diese Saison im Tabellenkeller der Regionalliga zu finden. Das war in den letzten Jahren anders.

Benutzeravatar
d1rtY
Beiträge: 1224
Registriert: Di 4. Mai 2010, 02:05
Mein Fanclub: VAK W

Re: American Football

Beitrag von d1rtY » Sa 31. Jul 2010, 18:57

Sehr gutes Thema!
Mein Vater war und ist schon etliche Jahre Fan von American Football und das ging dann in mich über. Bin riesen Fan von Tom Brady (dem meiner Meinung nach besten Quarterback) und den New England Patriots. Schön das es hier ein paar gibt die sich ebenfalls dafür interessieren. :)
Bild

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: American Football

Beitrag von Imperator » Sa 31. Jul 2010, 18:59

Und schon geht die "Klopperei" los. :D
Denn ich bin der Meinung, dass Brett Favre der (sogar mit Abstand) Beste QB ist.
Auch wenn man als Packers Fan den wechsel zu den Vikings nicht verzeihen kann.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Benutzeravatar
d1rtY
Beiträge: 1224
Registriert: Di 4. Mai 2010, 02:05
Mein Fanclub: VAK W

Re: American Football

Beitrag von d1rtY » Sa 31. Jul 2010, 19:20

In der Zeit von 1995 - 1998 hätte ich das unterschrieben.
Mittlerweile halte ich ihn "nur noch" neben Manning und Brady für einen der besten QB's der Welt, aber steht trotz seiner Yards und knapp 500 Touchdowns für mich hinter Manning und Brady hinten an. Ausserdem nervt sein Rücktritt vom Karriereende alle paar Jahre irgendwie. ;) :D
War Favre nicht der, der 25 (keine Ahnung obs nicht sogar noch mehr waren) geworfene Interceptions in einer Saison als Negativrekord für sich stehen hat? :D
Bild

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: American Football

Beitrag von Imperator » Sa 31. Jul 2010, 19:29

Das Brett ein Mittel gegen Alterung gefunden hätte, wäre auch mir neu.
Natürlich lässt nun einiges nach.
Er hätte wirklich seinen 1. Rücktritt inne halten sollen.
Zu den Interceptions, ... klar, einer der ein so spektakuläres Spiel abzieht, auch mit hohem Risiko spielt.
Zur Beurteilung eines QB muss man auch immer seine OL mit einbeziehen (neben den WR).
Hat ein QB eine sehr gute OL, hat es natürlich auch der QB viel leichter, gute Stats zu erreichen.
Brett hatte da meist nicht immer Glück, ... mit einer guten OL. ;-)
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Gino
Beiträge: 601
Registriert: So 27. Sep 2009, 14:54

Re: American Football

Beitrag von Gino » Sa 31. Jul 2010, 19:36

Ich hab das SUper cup finale oder wie das heißt mal geguckt und bin fast eingeschlafen. immer wieder unterbrechungen , für "werbung" schei`kommerz :D
sowas macht einfach kein spaß live am TV zu gucken.

Benutzeravatar
d1rtY
Beiträge: 1224
Registriert: Di 4. Mai 2010, 02:05
Mein Fanclub: VAK W

Re: American Football

Beitrag von d1rtY » Sa 31. Jul 2010, 19:47

Super Bowl meinste? :D
Kann schon verstehen warum das nicht für jeden was ist. Obwohl ein Quarter nur 15 Minuten dauert geht ein komplettes Spiel meist 2-3 Stunden, dank der Unterbrechungen.
Bild

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: American Football

Beitrag von Imperator » Sa 31. Jul 2010, 20:08

Ich muss auch zugeben, dass für jemanden der nicht gleich beim Regelwerk durchsteigt, es schnell langweilig werden kann.
Aber hat man die Regeln gut verstanden und kennt die taktischen Kniffe, können die Werbepausen sogar sehr praktisch sein, um den Puls zwischendurch zu beruhigen. ;)

Ist halt wie beim Fussball. Da gibt es auch spannende und langweilige Spiele.
Stehts zur Halbzeit 28:3, ist es wie im Fussball ein 3:0.
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

Antworten