Seite 1 von 11

Handball-Weltmeisterschaft

Verfasst: Fr 14. Jan 2011, 16:24
von Roter Brauser
Heute startet das deutsche Männer-Team in die 22. Hallenhandball-WM in Schweden.

Der erste Gegner heißt Ägypten. Ein Sieg ist Pflicht, denn in den weiteren Gruppenspielen warten mit Frankreich und Spanien zwei Mitfavoriten auf den Titel und nur die ersten drei Mannschaften qualifizieren sich für die Hauptrunde.

Spielpläne&Tabellen
Das deutsche Team

Livestream zum heutigen Spiel

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Fr 14. Jan 2011, 16:29
von Arrmaniac
Ich sag dazu erstmal nur folgenden kurzen Satz: Brand spielt Lotto ohne Toto.

Edit: So, noch ein wenig ins Detail gegangen:

Das deutsche Team hat in der Vorrunde mit Welt-, Europameister und Olympiasieger Frankreich sowie Spanien die Weltelite und mit Ägypten und Tunesien zwei internationale Schwergewichte vergesetzt bekommen. Da kann es schon schwer werden, in die Hauptrunde vorzustoßen. Nur ein Sieg gegen Bahrain - ein Handballwunder, wie Katar eines im Fußball - ist fest eingeplant.

Angesichts dieser schweren Kost zu Beginn des Turniers, darf man über die Aussortierung von Thorsten 'Toto' Jansen durchaus die Stirn etwas runzeln. Der HSV Spieler ist der beste Linksaußen des Nationalteams, hat sich bis jetzt immer durch eine hohe Konstanz ausgezeichnet und gilt als sicherster Siebenmeterwerfer. Nun hat Trainer Heiner Brand mit Uwe Gensheimer und Dominik Klein durchaus adäquaten Ersatz und es darf vermutet werden, dass sich 'Antje' den effektiven Schützen für die Hauptrunde aufsparen will.

Kommenden Montag gegen Spanien und am Mittwoch gegen Frankreich wird sich zeigen, ob sich der Bundestrainer verzockt hat.

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Fr 14. Jan 2011, 20:18
von rj1986
deutschland -ägypten 30:25 (15:12)

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Sa 15. Jan 2011, 13:03
von Loch
Bei so einer Handball-WM gibt es aber auch wirklich immer die richtig spannenden Spiele. :lol:

Für Deutschland war der Sieg gegen Ägypten sicher wichtig. Nächste Spiel ist Pflichtsieg, dann Spanien, Frankreich. Heißt, am 5. Spieltag gegen Tunesien könnte es ein Endspiel geben.

Wenn man in der Hauptrunde auch nur ansatzweise ne Chance haben will, sollte man dann aber vielleicht doch nicht unbedingt beide Spiele gegen Frankreich und Spanien verlieren.

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Sa 15. Jan 2011, 13:05
von Jupp
Loch hat geschrieben:Bei so einer Handball-WM gibt es aber auch wirklich immer die richtig spannenden Spiele. :lol:

Für Deutschland war der Sieg gegen Ägypten sicher wichtig. Nächste Spiel ist Pflichtsieg, dann Spanien, Frankreich. Heißt, am 5. Spieltag gegen Tunesien könnte es ein Endspiel geben.

Wenn man in der Hauptrunde auch nur ansatzweise ne Chance haben will, sollte man dann aber vielleicht doch nicht unbedingt beide Spiele gegen Frankreich und Spanien verlieren.
Ist wie wenn Deutschland gegen Australien oder die Saudis im Fußball spielt. Das sind dann auch die wirklich spannenden Spiele.;)

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Sa 15. Jan 2011, 13:14
von Loch
Das sind dann aber eher die absoluten Ausnahmen. Bei Handball-Weltmeisterschaften ist der Unterschied zwischen den ganz starken und den ganzen schwachen Nationen meiner Meinung nach größer als im Fußball. Ähnlich wie im Eishockey.

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: So 16. Jan 2011, 12:18
von Roter Brauser
Arrmaniac hat geschrieben:Das deutsche Team hat in der Vorrunde mit Welt-, Europameister und Olympiasieger Frankreich sowie Spanien die Weltelite und mit Ägypten und Tunesien zwei internationale Schwergewichte vergesetzt bekommen. Da kann es schon schwer werden, in die Hauptrunde vorzustoßen.
Ich hab nen Vorbericht gehört, dass die Spiele in der Vorrunde wesentlich schwerer sein sollen als die in der Hauptrunde, haben halt vglw. schwere Gegner erwischt.

Aber durch den (nie gefährdeten) Sieg über Ägypten ist schonmal ein wichtiger Schritt gemacht worden. Bahrain werden wir ja heute erleben, ein Sieg ist Pflicht! Gleiches gilt gegen Tunesien, zumal deren Spieler vlt. auch nicht ganz bei der Sache sind, bedingt durch den Umsturz, der dort gerade stattfindet.

Gegen Frankreich wird man mit einer Niederlage rechnen müssen, aber Spanien ist nicht unschlagbar.

Im Idealfall würde man mit nur zwei Minuspunkten in die (vermeintlich leichtere) Hauptrundengruppe gehen und dann ist das selbsterklärte Ziel Halbfinale in Sichtweite.

Aber werden ja sehen, wie es läuft...

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: So 16. Jan 2011, 20:38
von Arrmaniac
Ein souveränes Spiel haben die Handballer heute abgeliefert und mit 20 Toren Vorsprung den Golfstaat Bahrain bezwungen - Endstand 38:18. Der Erkenntnisgewinn war bei dem enormen Klassenunterschied natürlich überschaubar und der Kräfteverschleiß war gering. Eine gute Ausgangslage für die beiden anstehenden Hammerspiele.
Allein Kapitän Pascal Hens musste noch in der ersten Hälfte seine Schulter kühlen und überließ fortan dem Ex-Delitzscher Lars Kaufmann den linken Rückraum. Ich hoffe, es ist nichts ernstes.

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Mo 17. Jan 2011, 07:39
von rj1986
ich demke das es heut gegen spanien zu einen sieg lanhgen kann , weil über zeugt ham mich die iberer gestern net gegen tunesien.

Re: Handball-WM 2011

Verfasst: Mo 17. Jan 2011, 20:11
von Loch
Ach man, da geht ja jetzt zum Schluss gar nichts mehr. :(