Uni-Riesen Leipzig

Alle anderen Sportarten außer Fußball
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14394
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 6. Nov 2012, 23:22

Ganz starke Aktion heute der LE Bulls!
Im Derby gegen Chemnitz haben sie gemeinsam mit den Eisblitzen der Icefighters und den Fans der Uniriesen versucht gegen die Chemnitzer Übermacht gegenzuhalten. Dank der Unterstützung konnte durch ein feines Händchen von der Dreierlinie die Zweitligapartie mit 90:74 gewonnen werden. Schön, dass sich die Fans der unterschiedlichen Vereine so toll unterstützen. :thumb:
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5543
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von mahe » Di 6. Nov 2012, 23:41

es war mindestens ein anderer rbl-fan da und nicht nur le-buller.


keine fans, keine stimmung, B V C !
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4527
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: Leipzig

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von JayneSabbath » Di 6. Nov 2012, 23:49

@mahe wenn man keine Ahnung hat.... ;)

Heute war eine Delegation von LE Bulls (gut zu erkennen an den Jacken! ;) ) und den Eisblitzen vor Ort. Ob noch irgendwo anders RBLer waren ist eine andere Sache. Aber die Supportgruppe wurde von den beiden Vereinen gestellt.
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5543
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von mahe » Mi 7. Nov 2012, 01:04

JayneSabbath hat geschrieben:@mahe wenn man keine Ahnung hat.... ;)
dich habe ich dort nicht gesehen, sondern nur deine mom. wie war das mit der ahnung? :P

ich bin mal so bescheiden mich als initiator des altbewährten "leistungsgrenze" zu outen :o :twisted:
der ein oder andere hat es vielleicht bei der live-übertragung wahrgenommen. leider waren die chemnitzer bei ihren freiwürfen selten glücklos.
bei den riesen dagegen war die ausbeute von der linie erschreckend. ich glaube, wenn ich nichts verlernt habe, bekomme ich das heut noch besser hin.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Enrico Hommel
Beiträge: 512
Registriert: Di 11. Mai 2010, 14:15

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von Enrico Hommel » Mi 7. Nov 2012, 01:34

da hat mahe recht...die Verwertung der Freistöße war bei den UniRiesen misserabel aber vom Spiel her sehr gut.

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5543
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von mahe » Mi 7. Nov 2012, 01:49

kampf, knallharte defense, treffsicher von der 3er — was will man mehr?

ich hätte die chemnitzer gern mit einem dreistelligem ergebnis verabschiedet, aber das sollte mit der freiwurfquote nicht sein.


http://www.lvz-online.de/sport/regional ... 61522.html" onclick="window.open(this.href);return false;
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 640
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten

Re: Basketball

Beitrag von FaulerZauber » Di 22. Nov 2016, 09:25

Ist jemand von Euch näher am Geschehen der Uni Riesen dran? Da läuft es ja aktuell nicht ganz RB-like. Wo liegen die Gründe? Ich würde mich ja an sich zu gern auf ein Duell meines Vereins nächste Saison mit Leipzig freuen und hoffe, dass die Riesen sich noch fangen.
What part of our history ist reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14394
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 22. Nov 2016, 10:14

Also ich bin jetzt nicht nah dran, aber mal meine Einschätzung zu den Uni-Riesen allgemein: Aus meiner Sicht haben sie das extreme Problem das die Konkurrenz anderer Vereine in Leipzig und im Umland zu groß ist. Zunächst überstrahlt RB alles, Lok und Chemie haben auch ihre Zuschauer und Sponsoren im Fußball. Die Handballer haben sich in der Bundesliga etabliert und um die 4.000 Zuschauer im Schnitt und mittlerweile einen Etat von 3,5 Mio. Euro. Eine weitere Steigerung ist hier zu erwarten. Darunter leidet dann auch der HCL, die auch kürzer treten müssen. Mit dem MBC gibt es in Weißenfels einen Verein der seit Jahren zwischen der 2. und 1. Liga pendelt, wobei sie zumeist erstklassig sind. Die Topspiele gegen Alba und Co werden vom MBC in der Arena Leipzig ausgetragen und da kommen dann auch mal 5.000 Zuschauer plus X. Mit den Icefighters gibt es einen weiteren Verein, der sich ebenfalls zumindest in der 3. Eishockeyliga etabliert hat.

Kurzum: Aus meiner Sicht ist keine wirkliche Perspektive für die Uniriesen gegeben, da Vereine in anderen Sportarten und auch im Basketball selbst zu dominant sind. Grundsätzlich war Leipzig halt immer Fußball- und Handballstadt.

Zur aktuellen sportlichen Situation fehlt mir der Einblick.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Teekessel
Beiträge: 956
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von Teekessel » Di 22. Nov 2016, 10:38

Der HCL soll ja kurz vor der Pleite stehen... Die sind sicher der große Verlierer der letzten Jahre.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9141
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Uni-Riesen Leipzig

Beitrag von EisenerBulle » Di 22. Nov 2016, 11:15

Teekessel hat geschrieben:Der HCL soll ja kurz vor der Pleite stehen... Die sind sicher der große Verlierer der letzten Jahre.
Jep. Bei den Mädels vom HCL liegt finanziell einiges im Argen. Und in der BL sind sie spätestens seit dieser Saison nur noch Mittelmaß. Ich glaube aber nicht dass RBL direkt damit was "zu tun" hat. Aber der Aufschwung der Männer des SC DHfK schon. Was uns wieder zu den UNI-Riesen führt. Aktuell in der ProB Vorletzter. Letztes Heimspiel vor 400 Fans in der "Bruderhölle". Da wird nach oben nicht viel passieren. Im Gegenteil. Gründe hat Jupp dazu angeführt. Basketball scheint auch einfach nicht das Ding von Leipzig zu sein. Von Weißenfels und Jena z. B. schon...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten