RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Gesperrt
Benutzeravatar
rstrehl
Beiträge: 1182
Registriert: Do 20. Aug 2009, 14:08
Wohnort: Leipzig-Kleinzschocher
x 616
x 7

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von rstrehl » So 12. Jun 2011, 10:14

Von mir Ganz Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Landesliga!!

:rbflag: :rbflag: :rbflag:
8. Mai 2016 - Aufstieg 1. Bundesliga! 6. Mai 2017 - Meisterklasse!
F-Lion hat geschrieben:Die Entwicklung hier in Leipzig ist eigentlich nicht in Worte zu fassen. Und das schöne ist: Diese Entwicklung ist noch lange nicht zu Ende.

Benutzeravatar
RBL-4ever
Beiträge: 820
Registriert: Di 9. Nov 2010, 21:29

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von RBL-4ever » So 12. Jun 2011, 11:38

Auch von mir Glückwunsch zum Aufstieg in die Landesliga :thumb: :clap2: :clap: !
Manche Männer lieben Männer, Manche Frauen eben Frauen
Da gibt's nichts zu bedauern und nichts zu staunen
Das ist genau so normal wie Kaugummi kauen.


(Zitat: Die Ärzte - M&F)

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von crank » So 12. Jun 2011, 11:50

Das wird nächste Saison recht interessant. Ich freu mich auch hier, wenn es wieder losgeht.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von crank » Mo 13. Jun 2011, 08:58

Nach Heinze und Schmidt vom FCS soll auch Mario Scholze zur zweiten wechseln. (Hier beruft sich das Lokforum auf einen Bildartikel vom 10.6. Finden konnt ich den allerdings nicht online.
Vllt Printausgabe?)

Scholze ist den meisten sicher noch bekannt als er Rockenbach beim Pokalderby "foulte".

Auf jeden Fall, sollte es den wirklich so kommen, bekommt RBII einiges an Oberligaerfahrung dazu. Heinze sogar mit 26 Spielen in der Regio Nord und Schmidt mit 6 Kurzeinsätzen in der selben Liga.

Hoffe, dass sich da auch unsere A-Jugendspieler durchsetzen können. Auf jeden Fall sieht es nicht so aus, als ob wir viele Gesichter vom letzten Samstag wieder sehen.

Hier noch die Spieler auf TM.de

Daniel Heinze
Benjamin Schmidt
Mario Scholze


Edit: Ich weiß ich berufe mich hier auf einen Teil des Lok Forums, was sich wiederrum auf Bild beruft. Aber hey, erstens ist Sommerloch und zweitens Infos zu den Jugendmannschaften bzw 2ten Mannschaft rar.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4858
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 16
x 34

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von Roter Brauser » Mo 13. Jun 2011, 14:10

crank hat geschrieben: Edit: Ich weiß ich berufe mich hier auf einen Teil des Lok Forums, was sich wiederrum auf Bild beruft. Aber hey, erstens ist Sommerloch und zweitens Infos zu den Jugendmannschaften bzw 2ten Mannschaft rar.
Dann beteilige ich mich mal am Spekulieren.

Florian Felke wurde am Samstag auch am Gontardweg gesehen. Da er mit Benjamin Schmidt in ner WG wohnt (oder wohnte?) halte ich es durchaus für wahrscheinlich, dass er auch zu RB wechseln könnte.
Bei ihm könnte ich mir sogar vorstellen, dass er den Backup auf links hinten für Kocin gibt.

Weitere Kandidaten sind übrigens auch Fabian Schößler und Christopher Kuckelt.

Alle genannten sind noch jung (22 oder jünger) und haben mindestens gutes Oberligaformat, wären also sehr gute Verstärkungen nächste Saison in der Landesliga.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Onkel
Beiträge: 33
Registriert: Do 26. Nov 2009, 16:09

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von Onkel » Mo 13. Jun 2011, 16:24

Da ich auch einige Spiele dieses Jahr gesehen habe, stelle ich mal Vermutungen an, wen wir aus der aktuellen Meistertruppe nächstes Jahr wiedersehen werden. Gab ja diesbezüglich auch schon Spekulationen.

Ich denke, die absoluten Leistungsträger Ackermann, Öchsner und Klauß bleiben. Weiterhin kann ich mir vorstellen, dass auch Baude und Pfeffing (haben immer gespielt) bleiben. Daubitz war ja wohl den Großteil der RR krank oder verletzt, hat aber Potential, sodass auch er hoffentlich bleiben darf. Bei Jentzsch bin ich mir noch unsicher, würde es aber begrüßen, da er immer alles gegeben hat und auch als Joker helfen kann. Bei den anderen tue ich mich schwer, sie mir in einer Landesliga Spitzenmannschaft vorzustellen. Viele der Ex Delitzscher haben ja auch wenig gespielt. Bei meiner Rechnung sind es 6 Spieler, die bleiben, dazu vielleicht 4 A-Junioren und 5 Neue vom FCS. Wenn dann am WE immer noch 2-3 von oben kommen könnten, hat man schon eine gute Truppe. Ach ja, unseren Ingo hab ich ja vergessen, der kickt ja auch noch für die II.

Was denkt ihr? Vielleicht können ja Ulli oder andere, die mehr Spiele gesehen haben, mal ein Einschätzung geben.

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von crank » Mo 13. Jun 2011, 16:36

Also ich hoffe definitiv auf Pfeffing. Ihn spielen zu sehen macht schon Spass!
Und seine Vita liest sich nun auch nicht so schlecht mit über 1500min Oberliga. Außerdem mit 23 noch im guten Alter.
Wen ich die letzten Spiele gut fand war Daniel Zahn. Aber mit 26 wird er denk ich mal den Posten räumen müssen, wenn ein jüngerer auf der Position nachrückt.
Rienaß fällt mir noch ein.

Edit:

Mit Klauss, Daubitz(so fern er bleibt und wieder fit wird) und Jaworski aus der A-Jugend wird die Luft für einen 4ten Stürmer bestimmt eng. Würde dann Jentzsch treffen.

EditEdit: Aber so viele Spiele hab ich nun auch nicht gesehen. Ich spekulier nur gern ;)
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4858
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 16
x 34

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von Roter Brauser » Mo 13. Jun 2011, 17:47

Onkel hat geschrieben:Was denkt ihr? Vielleicht können ja Ulli oder andere, die mehr Spiele gesehen haben, mal ein Einschätzung geben.
Ich teile deine Einschätzung. Allerdings würde aber, wie Crank, Toni Pfeffing mit dazu zählen. Auch ein Daniel Zahn wusste auf der rechten Außenbahn zu gefallen.

Für das Tor könnte ich mir vorstellen, dass man auch an Hübner festhält. Mit dem dritten Torhüter aus der Ersten und einem weiteren hat man dann genügend Alternativen.

Wenn man sich mal aus den Leistungsträgern, potentiellen Neuzugängen, A-Junioren und Reservespielern der ersten eine Mannschaft bäckt...

Bellot - Felke, Baude, Ackermann, Kuckelt - Heinze, Pfeffing, Schmidt, Daubitz - Klauß, Girth

Dann sieht das sehr vielversprechend aus.

Ist natürlich alles Spekulatius.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von crank » Mo 13. Jun 2011, 19:16

Buskowiak und v.d.Bosch müsste man auch noch mit in Betracht ziehen. Oder weiß jemand was anderes?
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22340
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 12
x 147

Re: RBL II. Mannschaft - Bezirksmeister

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 13. Jun 2011, 19:19

crank hat geschrieben:Buskowiak und v.d.Bosch müsste man auch noch mit in Betracht ziehen. Oder weiß jemand was anderes?
Jep, glaube ehrlich gesagt auch nicht daran, dass Acki und Baude nächste Saison das Stamm IV Duo bilden werden.
Bild

Gesperrt