RBL C2-Junioren (U14)

Gesperrt
mike shinoda
Beiträge: 2612
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 3
x 7

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von mike shinoda » Do 16. Jun 2011, 18:52

Bin sehr gespannt wie diese Mannschaft nächstes Jahr in der Regio Mitteldeutschland auftritt!

Zum ersten mal in der Klubgeschichte spielt dann eine richtig gute eingespielte C-Junioren Truppe in der Regio. Aber erstmal heißt es natürlich Aufstieg in die Landesliga!
Die Saison ist grad erst vorbei und ich freu mich schon wieder tierisch auf die ganzen Nachwuchshiglights in der neuen Saison!!!
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22228
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 8
x 75

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Fr 17. Jun 2011, 00:29

Steigt Stürmer Robert Klauß mit RB gleich doppelt auf?

Letztes Wochenende feierte er mit der Zweiten den Landesliga-Aufstieg. Sonntag beim Döbelner SC kann er als Trainer der U14 den Sprung in die Landesliga perfekt machen. In der Aufstiegsrunde (5 Mannschaften) reicht RB bereits Platz vier. Das erste Spiel gewann sein Team gegen Auerbach 5:0, in der Hauptrunde gabs in 22 Spielen 22 Siege.

http://www.bild.de/regional/leipzig/rb- ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Reicht sogar für eine Kurznotiz in der Bild, dann viel Erfolg für Sonntag.
Bild

Pudding
Beiträge: 399
Registriert: So 28. Mär 2010, 18:29
x 1

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von Pudding » Fr 17. Jun 2011, 08:40

wer sich über den sonntaglichen Gegner etwas schlau machen will: C-Junioren des DSC

Viel Glück, Jungs!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22228
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 8
x 75

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Fr 17. Jun 2011, 18:39

Vorsichtiger ist dagegen Trainer Jens Möckel, der mit den C-Junioren bei RB Leipzig II eine bittere Klatsche erleben musste. "Der Gegner war zugegebenermaßen richtig stark. Es war schon sehenswert, was in dieser Altersklasse für ein Fußball gespielt werden kann", analysierte er das Spiel des RB-Jahrgangs, der in der kommenden Saison geschlossen in der Regionalliga auflaufen wird. Beim VfB mangelte es an der nötigen Konzentration, um dem großen Aufstiegsfavoriten ein Bein zu stellen.

"Wir waren geistig zu träge. Da hat sicher auch eine Rolle gespielt, dass wir uns nach einem langen Schultag mit dem Bus durch den Feierabendverkehr kämpfen mussten und erst sehr spät in Leipzig ankamen", so Möckel weiter. Aber auch auf die C-Junioren wartet schon morgen das nächste Aufstiegsspiel: 10.30 Uhr geht es gegen die SpG Freiberg/Zug. "Zwei Siege aus den Heimspielen sind Bedingung für den Aufstieg", schaute Möckel auf die Fünfer-Staffel, aus der vier Teams den Sprung nach oben packen. (flöw)

http://www.freiepresse.de/SPORT/Nachwuc ... 683177.php" onclick="window.open(this.href);return false;
Wirklich schön zu hören und Auerbach war ja ähnlich souverän wie die kleinen Rasenballer. Zeigt mal abseits von der Liga, dass hier wirklich ein guter Jahrgang und gute Trainer vorhanden sind. Bin wirklich gespannt auf die nächste Regiosaison.
Bild

Benutzeravatar
Arrmaniac
Beiträge: 2343
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 14:33
Mein Fanclub: Block27
Wohnort: Onolzbach
Kontaktdaten:

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von Arrmaniac » Fr 17. Jun 2011, 21:33

[...]"Wir waren geistig zu träge. Da hat sicher auch eine Rolle gespielt, dass wir uns nach einem langen Schultag mit dem Bus durch den Feierabendverkehr kämpfen mussten und erst sehr spät in Leipzig ankamen", so Möckel weiter. [...]
Also irgendwie scheint Leipzig in einer anderen Dimension zu liegen und auf dem Weg dahin muss man eine Zeitschleife passieren. Diese "Erklärung" habe ich in der Regionalliga in der abgelaufenen Saison ein paar mal gehört :lol:

Für Jugendmannschaften lass ich das übrigens gelten. Da gibt es noch andere wichtige Dinge zu tun. In jenem Fall war es Schule.
Bild


We can thank our lucky fate which has rescued us for a few short hours from the insufferable fatigues of idleness.

stifler
Beiträge: 31
Registriert: Do 3. Mär 2011, 07:23

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von stifler » Fr 17. Jun 2011, 22:30

Glückwunsch auch von mir ... Sind wirklich gute Jungs... und ich glaube Kegel/Klaus haben auch Ahnung :rbflag:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22228
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 8
x 75

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 19. Jun 2011, 12:54

Zweiter Sieg im zweiten Spiel, damit dürfte man praktisch durch sein, auch wenn alle noch auf 6 Punkte kommen können, mit einem UE in den nächsten zwei Spielen wäre man auf alle Fälle durch und mit Döbeln und Auerbach hatte man die stärker einzuschätzenden Truppen bereits.

späte Tore durch Berger und Gründer

http://ergebnisdienst.fussball.de/doebe ... 13VTN6GF6Q" onclick="window.open(this.href);return false;

ps: Auch Döbeln war zu Hause bisher unbesiegt
Bild

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22228
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 8
x 75

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 23. Jun 2011, 13:04

Unser Saisonfazit (Roter Brauser) mit Fotos und Fragen an Sebastian Kegel, der mit seinem Team den Spielern in die U15 folgt.

http://www.rb-fans.de/newsarchiv.php?ar ... hs-u14.php" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von crank » Do 23. Jun 2011, 15:31

Wenn wir nach diesen Zielen arbeiten, sollte ein Platz unter den ersten 5 Teams der Regionalliga herausspringen.
Bin ich ja wirklich sehr gespannt. Die Regio bei der U15 ist ja schon eine Herausforderung.

Ansonsten wieder :thumb: für die Nachwuchsberichte.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

keeper
Beiträge: 16
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 13:44

Re: RBL C2-Junioren (U14)

Beitrag von keeper » Do 23. Jun 2011, 22:32

[...] Das überrascht, spielt mit den C2-Junioren von Lok Leipzig doch just die Mannschaft, welche in der letzten Saison den Jungbullen damals noch auf dem Kleinfeld in der D-Junioren Bezirksliga alles abforderte.[...]
Inhaltlich ist diese Aussage so nicht ganz richtig. Zu Beginn der Saison 2010/11 rückten 7 Spieler des 97er-Jahrgangs in den Kader der Lok-U15, allesamt Leistungsträger der D-Junioren BL. Unter anderem war dies die indirekte Folge von 96er-Abgängen, auch zu RB. Bei RB rückten die Spieler nur vereinzelt und später in der Saison teilweise in die U15 (Schnabel und Winkler mal ausgenommen), was sich in einer deutlich höheren Konstanz der U14 widerspiegelte.

Gesperrt