Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Gesperrt
Benutzeravatar
Roter Traktor
Beiträge: 97
Registriert: Di 8. Feb 2011, 14:33
Wohnort: Pegau

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von Roter Traktor » Di 22. Feb 2011, 08:15

Die 10000 Euro von RB werden schnell ein viel höheres Defizit für den FC Sachsen produzieren, nämlich wenn 100 Mitglieder austreten und zu jedem Spiel 30% weniger ins Stadion kommen. Ich habe auch keine Ahnung warum sich RB überhaupt das Ganze nach dem Scheitern mit LOK nochmals antut? Ich sehe auch keinerlei Vorteile an solchen sinnlosen Versuchen "freundlich" zu sein.

Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von Skeptiker » Di 22. Feb 2011, 09:30

Roter Traktor hat geschrieben:Die 10000 Euro von RB werden schnell ein viel höheres Defizit für den FC Sachsen produzieren, nämlich wenn 100 Mitglieder austreten und zu jedem Spiel 30% weniger ins Stadion kommen. Ich habe auch keine Ahnung warum sich RB überhaupt das Ganze nach dem Scheitern mit LOK nochmals antut? Ich sehe auch keinerlei Vorteile an solchen sinnlosen Versuchen "freundlich" zu sein.

richtig. mich würden auch mal die Vorteile für RB interessieren...

Benutzeravatar
Rumburak
Beiträge: 134
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 11:21

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von Rumburak » Di 22. Feb 2011, 09:48

Der Vorteil für RBL soll der Zugriff auf den Nachwuchs sein - für mich Unsinn, weil die Talente mit aber auch ohne Vertrag kommen werden. Für mich ist diese ganze Koopertion eher ein Zeichen, dass man Zusammenarbeit will und nicht als Fremdkörper betrachtet werden soll.
Grundsätzlich ist Kooperation gut. Es sollte, meiner Meinung nach, von Seiten RBL diese Zusammenarbeit den Vereinen angeboten werden. Das hat man getan! Mehr kann man vor RBL nicht verlangen.
Offensichtlich möchte aber weder bei Lok noch beim FCS die Mehrheit eine Zusammenarbeit. Diese Vereine mögen dann aber bitte auch später nicht kommen und sich beschweren, dass RBL seinen Stiefel alleine durchzieht und eventuell die Traditionsvereine auf der Strecke bleiben.

:rbflag:

jako

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von jako » Di 22. Feb 2011, 19:33

Und man zwingt dann die Spieler beim FCS zu spielen, ohne das sie das wollen.
Ich stell mir gerade vor der BFC kooperiert mit Union und Hertha.

jako

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von jako » Di 22. Feb 2011, 19:50

Ulrich Beyer hat geschrieben:ja ,von dem Zwang hörte ich auch ,wer nicht spurt soll erschossen werden. :lol:
Also als Einzeiler nicht schlecht. Nur wer hat was von erschießen geschrieben? Wenn ich als Spieler nicht zu Lok o. FCS gehen will, geh ich nicht. Oder?

Benutzeravatar
prAx
Beiträge: 1490
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 18:30

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von prAx » Di 22. Feb 2011, 19:53

nicht erschossen, tot durch hyperglykämie wegen red bull abusus
Rainer Calmund hat geschrieben:Wenn ich den FCB nehme,was da Adidas,die Telekom oder Audi machen,die den Verein als mediale Plattform benutzen,da frage ich mich,wie kommen manche Leute auf die Idee,dass das Red Bull in Leipzig nicht machen kann?

nero
Beiträge: 854
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 17:33

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von nero » Di 22. Feb 2011, 19:54

jako hat geschrieben:
Ulrich Beyer hat geschrieben:ja ,von dem Zwang hörte ich auch ,wer nicht spurt soll erschossen werden. :lol:
Also als Einzeiler nicht schlecht. Nur wer hat was von erschießen geschrieben? Wenn ich als Spieler nicht zu Lok o. FCS gehen will, geh ich nicht. Oder?
Interessiert den Jugendspieler eher weniger, wenns die Karriere vorantreibt und der Spaß am Fußball bestehen bleibt.
Was du nur von mir willst, frag ich dich?!

Alter Wein und junge Weiber sind die besten Zeitvertreiber.

Matthias Buszkowiak hat geschrieben:heute gibts Kartoffeln nach Schalker Art: ohne Schale :p

Benutzeravatar
Imperator
Beiträge: 10272
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:18

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von Imperator » Di 22. Feb 2011, 20:00

Und man zwingt dann die Spieler beim FCS zu spielen, ohne das sie das wollen.
jako, was sollen wieder und wieder solche Sticheleien?
Es war hier in ettlichen Threads schon xxx mal Thema, dass NIRGENDSWO irgend ein Spieler gezwungen wird bei A, B oder auch Z zu spielen.
ALLE Spieler und Eltern entscheiden selbst und aus freiem Willen, wo sie spielen wollen.
Was sollen immer wieder solche Brandstiftungen? :roll:

Und nur keine Hoffnungen, mich hast Du jetzt nicht entflammt.
Wollte es nur nochmal generell ansprechen.
Mal sehen ob dann morgen wieder das Freikartenthema kommt. :?
Viel Spaß
Alexander Zorniger:
"In anderen Vereinen werden die Spieler auch mit Geld bezahlt und nicht mit ehemaligen Meisterwimpeln."


"Wer die Wahrheit sagt, sollte sein Pferd gesattelt lassen."
(Sprichwort)

jako

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von jako » Di 22. Feb 2011, 20:03

nero hat geschrieben:
jako hat geschrieben:
Ulrich Beyer hat geschrieben:ja ,von dem Zwang hörte ich auch ,wer nicht spurt soll erschossen werden. :lol:
Also als Einzeiler nicht schlecht. Nur wer hat was von erschießen geschrieben? Wenn ich als Spieler nicht zu Lok o. FCS gehen will, geh ich nicht. Oder?
Interessiert den Jugendspieler eher weniger, wenns die Karriere vorantreibt und der Spaß am Fußball bestehen bleibt.

Da gebe ich dir völlig recht. Alles andere ist eigentlich Makulatur.

jako

Re: Kooperation mit Sachsen Leipzig im Nachwuchs?

Beitrag von jako » Di 22. Feb 2011, 20:08

Imperator hat geschrieben:
Und man zwingt dann die Spieler beim FCS zu spielen, ohne das sie das wollen.
jako, was sollen wieder und wieder solche Sticheleien?
Es war hier in ettlichen Threads schon xxx mal Thema, dass NIRGENDSWO irgend ein Spieler gezwungen wird bei A, B oder auch Z zu spielen.
ALLE Spieler und Eltern entscheiden selbst und aus freiem Willen, wo sie spielen wollen.
Was sollen immer wieder solche Brandstiftungen? :roll:

Und nur keine Hoffnungen, mich hast Du jetzt nicht entflammt.
Wollte es nur nochmal generell ansprechen.
Mal sehen ob dann morgen wieder das Freikartenthema kommt. :?
Viel Spaß
Das kommt nicht, weiß doch jeder das es die gibt, warum noch drüber diskutieren.
Das sind keine Sticheleien, nur Tatsachen. Wir parken die Spieler um Praxis zu bekommen, so ein Schmarn.

Gesperrt