RBL B Junioren (U17)

Gesperrt
Benutzeravatar
Fiskaron
Beiträge: 730
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:14
Wohnort: Merseburg

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Fiskaron » Mo 23. Mai 2011, 12:03

Kurze Frage: Muss der erste Platz wie beim Aufstieg in die Regionalliga auch erst noch in die Aufsteigsspiele oder würde unsere u17 als direkter Aufsteiger feststehen, wenn sie den ersten Platz halten?
Bild
William Somerset Maugham:
"Zukunft: etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist."

Benutzeravatar
Smarty875
Beiträge: 1456
Registriert: Do 18. Nov 2010, 10:39
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Leipzig

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Smarty875 » Mo 23. Mai 2011, 12:05

Fiskaron hat geschrieben:Kurze Frage: Muss der erste Platz wie beim Aufstieg in die Regionalliga auch erst noch in die Aufsteigsspiele oder würde unsere u17 als direkter Aufsteiger feststehen, wenn sie den ersten Platz halten?
Ich weiss nicht mehr wo, ich glaube ein paar Seiten vorher steht es:
Der 1. steigt direkt auf, der 2. "darf" Aufstiegsspiele bestreiten.
Seit 12.09.2010 (bis Aufstieg in Liga 2) :
Regio
47 Heim- 41 Auswärts- 28 Test- 9 Pokal-Spiele (Gesamt=125)
3.Liga:
19 Heim- 18 Auswärts- 8 Test- 4 Pokal- (Gesamt= 49)



It ain't over till the fat lady sings.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22296
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 12
x 122

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 23. Mai 2011, 12:05

Fiskaron hat geschrieben:Kurze Frage: Muss der erste Platz wie beim Aufstieg in die Regionalliga auch erst noch in die Aufsteigsspiele oder würde unsere u17 als direkter Aufsteiger feststehen, wenn sie den ersten Platz halten?
1. direkt
2. gegen den 2. der Nordstaffel in Relegation (zuletzt FCM gegen Braunschweig)
Bild

Benutzeravatar
Fiskaron
Beiträge: 730
Registriert: So 12. Sep 2010, 17:14
Wohnort: Merseburg

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Fiskaron » Mo 23. Mai 2011, 12:06

Danke für die extrem schnelle Antwort. :D
Bild
William Somerset Maugham:
"Zukunft: etwas, das die meisten Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist."

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von crank » Sa 28. Mai 2011, 01:26

Guckt mal, Bullen: So geht Aufstieg!
[...]

Fix: Verteidiger Marcel Kohn (16) von Bundesligist Wolfsburg.

„Wir sichten Deutschlandweit“, sagt Jungbauer, der künftig nur noch als Nachwuchsleiter fungiert und durch einen neuen Trainer ersetzt wird.
bild.de
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22296
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 12
x 122

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 28. Mai 2011, 02:01

Hier mal ein Bild:
http://www.vfl-wolfsburg.de/56952.html" onclick="window.open(this.href);return false;

- ist derzeit Stammspieler in der B2 von Wolfsburg in der Regio Nord
- diese Saison ein Tor (im Spitzenspiel gegen den HSV II)
- soweit ich sehe Vizekapitän
Bild

Benutzeravatar
MrHollister89
Beiträge: 5360
Registriert: So 6. Dez 2009, 17:17

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von MrHollister89 » Sa 28. Mai 2011, 18:15

Hab gerade die Reportage des mdr über die U17 gesehen.
Wer hat den wirklich Chancen, später mal mit Fußball sein Geld zu verdienen?
Vielleicht kann das mal jemand einschätzen, der die Mannschaft kennt.
"Der reichste Mann ist der, mit den mächtigsten Freunden"

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22296
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 12
x 122

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 28. Mai 2011, 19:28

MrHollister89 hat geschrieben:Hab gerade die Reportage des mdr über die U17 gesehen.
Wer hat den wirklich Chancen, später mal mit Fußball sein Geld zu verdienen?
Vielleicht kann das mal jemand einschätzen, der die Mannschaft kennt.
Sowas ist immer schwer zu beantworten. Gerade die Stammelf ist recht gut (es wurde ja nicht so viel rotiert).


- Majetschak ist der Kapitän und IV, absoluter Antreiber und Führungspersönlichkeit, aber auch der Rest der Abwehr sind absolute Leistungsträger: Lunte (RV und 95er), Habeland auf LV hat einen ordentlichen Schuss, Henske ist ein super Partner für Maje

- Schladitz tritt sehr gute Standards und ist ein wichtiger Spieler im Zentrum, manchmal aber ein klein wenig phlegmatisch, aber das wird schon Auch Wolf verfügt über einen guten Schuss

- im Sturm haben wir mit Lindau und Röhrborn zwei quirlige Spieler, bes. Röhre hat in den letzten Spielen aufgedreht. Zudem wäre der derzeit verletzte Jaworski zu nennen.

Wenn ich jetzt drei nennen müsste, denen ich es am ehesten zutraue, würde ich recht einfallslos Maje, Schladitz und Röhre nehmen. Aber letztlich sollte man wohl erstmal ihre Zeit in der A-Jugend abwarten.

@Roter Brauser, wie siehst du das?
Bild

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4842
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 14
x 23

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Roter Brauser » Sa 28. Mai 2011, 20:21

Die Leistungsträger hast du schon genannt, ich konkretisiere mal ein bisschen:

Toni Majetschak (IV) ist als Kapitän als Erster zu nennen. Hinten glänzt er durch sehr gutes Stellungsspiel und faires Zweikampfverhalten. Vorne macht er Tore am Fließband (zumeist per Kopf), ist dazu ein sicherer Elfmeter-, guter Freistoßschütze und absolute Führungspersönlichkeit in der U17.
Ich persönlich sehe ihn in der Entwicklung am weitesten.

Der zweite Innenverteidiger ist Sebastian Henske. Ein sehr robuster Spieler, der in der Defensive durch spektakuläre Tacklings und famose Rettungsaktionen besticht. Ins Tor hat er diese Saison nicht getroffen, aber dafür das Aluminium.
Außerdem muss er in Zukunft seine "Gelbsucht" abstellen (schon drei gelb-rote in der Saison kassiert).

Im Mittelfeld glänzt Tom Schladitz durch gutes Zweikampfverhalten, öffnende Pässe und seine Fähigkeiten bei Standardsituationen.
Im gleichen Atemzug ist aber auch Friedrich Wolf zu nennen, der immer wieder durch Tempodribblings und Weitschüsse auffällt.

Im Sturm sehe ich Victor Lindau als großes Talent. Obwohl er noch jüngerer Jahrgang ist, kann er sich im Zweikampf gut behaupten und hat eine sehr gute Quote beim Torabschluss.
Maximillian Röhrborn lebt von seiner unglaublichen Schnelligkeit und hat in der Rückrunde in höheres Niveau erreicht.

Aber auch die anderen Spieler des Kaders haben ihre Qualitäten!
Roter Brauser auf S.32 hat geschrieben:Wer das wirklich schaffen wird, kann man ohnehin nie hundertprozentig voraussagen. Der Übergang von Junioren zu Senioren gelingt nicht jedem und mögliche längerfristige Verletzungen kann man auch nicht ahnen.
(auch dort gab es nämlich schon die gleiche Diskussion)
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
Maradona
Beiträge: 2621
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 22:36

Re: RBL B Junioren (U17)

Beitrag von Maradona » So 29. Mai 2011, 13:27

Glückwunsch zum Aufstieg in die Bundesliga :clap2: :respekt:

RBL gewinnt 9:0 gegen Lok

Gesperrt